Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Probleme mit freundin
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Probleme mit freundin
 
Autor Nachricht
Rene1985
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 20:15:34    Titel:

ja, da hast du recht, das gibts in jeder partei, das will ich auch gar nicht bestreiten.

du solltest die frage eher anders formulieren, nämlich in welchen gebieten wir überhaupt auf nen grünen zweig kommen.

das einzige wo wir übereinstimmen ist in der bildungspolitik.

bei allem anderen sind wir total verschieden, da liegen welten zwischen uns.

wir kennen uns schon seit der grundschule, und ich will das jetzt deswegen auch nicht aufs spiel setzen. wahrscheinlich sollte man es wirklich so machen, das man nicht mehr über politik redet, um die spannungen rauszunehmen. aber die kommentare kommen ja auch wenn wir nicht grad über politik reden, und wenn dann noch son spruch kommt wie "bist ja selber schuld, wenn du dir das so annimmst (die kommentare)" das trifft mich dann doch ganz schön und ich denke, das ich ihr auf alle fälle sagen werde, dass sie mich verletzt und da erwarte ich auch, dass ich ernst genommen werde.
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 20:42:04    Titel:

was sind denn die ärgsten streitpunkte?

wenns angelegenheiten sind, die man mal weiter durchleuchten müsste ums geregelt zu kriegen könntet ihr das ja mal machen


was passiert denn wenn du sie genauso behandelst, schonmal gemacht? (wills nicht unbedingt empfehlen, kommt auf ihre person an)
Chris4567
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 20.12.2005
Beiträge: 90
Wohnort: Würzburg

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 20:48:06    Titel:

Sorry, aber ich finds klasse wenn sich ein junger Mensch (ich nehm mal an dass du so 20, 21 Jahre alt bist, aufgrund deines Nicks) engagiert ist oder sogar Mitglied in einer Partei ist.
manonthemoon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 21:19:33    Titel:

Chris4567 hat folgendes geschrieben:
Sorry, aber ich finds klasse wenn sich ein junger Mensch (ich nehm mal an dass du so 20, 21 Jahre alt bist, aufgrund deines Nicks) engagiert ist oder sogar Mitglied in einer Partei ist.


Seh ich genauso, und verurteile deswegen auch die Intolleranz deiner Freundin. Ich denke das ist auch das Problem eures Konflikts
manonthemoon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 21:20:36    Titel:

Chris4567 hat folgendes geschrieben:
Sorry, aber ich finds klasse wenn sich ein junger Mensch (ich nehm mal an dass du so 20, 21 Jahre alt bist, aufgrund deines Nicks) engagiert ist oder sogar Mitglied in einer Partei ist.


Sehe ich genauso. Ich denke zudem das das Problem eures Konflikts die Intolleranz deiner Freundin an dieser Tatsache ist.
Rene1985
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 22:33:39    Titel:

ich danke euch!

kommt mir im augenblick nur so vor bei diesen kommentaren nur so vor, als ob ich mich dafür schämen müsste.

hoffe jedenfalls das alles sich wieder einrenkt.
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 00:01:14    Titel:

Um die Frage zu widerholen - bei was für themen zankt ihr euch denn besonders?

hat sie gegenüber anderen u.U. manchmal ein ähnliches verhalten?



Ich denke nicht, dass wir jetzt schon sagen können "sie ist schuld", "da liegt das problem" usw.
Selbst wenn wir das könnten wäre es wohl sinnvoller nach möglichkeiten für eine lösung zu suchen anstatt nur die schuldhaftigkeit breitzutreten
Rene1985
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 264

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 20:45:43    Titel:

wie gesagt, dass is alles andere außer bildungspolitik, ob das finanzen, innenpolitik, rente usw. ist.

ich habe ja in einem beitrag schon geschrieben, wie ichs lösen will, nämlich indem ich es ihr sage, was mich stört und das man sich ausmacht über best. sachen, wie z.b. in der politik nich mehr zu reden.

wenn es mir hier nur darum gehen würde die schuldfrage breitzutreten, hätte ich gar nicht erst hier was dazu geschrieben und würde mich auch gar nicht so lang damit auseinandersetzen. da hätt ich das einfacher haben können.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Probleme mit freundin
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum