Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dumme Frage!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Dumme Frage!
 
Autor Nachricht
Hamini786
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.03.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 20:09:09    Titel: Dumme Frage!

Wenn ich eine Versuchstrafbarkeit prüfe und im Tatentschluss annehme, dass ein untauglicher VErsuch vorliegt, muss ich dann beim Rücktritt noch prüfen, ob der Versuch fehlgeschlagen ist oder nicht?
Wenn ich sage, dass ein untauglicher Versuch vorliegt, kann ich dann noch beim Rücktritt prüfen, ob der Versuch fehlgeschlagen ist?
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 19 März 2006 - 22:30:16    Titel:

Fass mal den relevanten SV für deine Frage zusammen und poste ihn.

Wo ist der Unterschied zwischen deiner ersten und deiner zweiten Frage?

So wie ich das momentan sehe, musst du zusätzlich prüfen, ob der Versuch fehlgeschlagen ist.

Die Untauglichkeit des Versuches ist eine rein objektive Frage. Konnte der Täter überaupt mit den ihm zur Verfügung stehenden Mitteln den Erfolg herbeiführen?
Die Frage, wann ein Versuch fehlgeschlagen ist, bemisst sich dagegen nach dem subjektiven Vorstellungsbild des Täters. Also danach, ob der Täter davon ausging den Erfolg noch herbeiführen zu können.

Bsp.: Täter schießt mit Schreckschusspistole auf Flugzeug um es vom Himmel zu holen. Der erste Schuss bringt nicht den gewünschten Erfolg. Der Täter ist aber der Auffassung noch genügend Schüsse in Reserve zu haben um seinen Erfolg herbeiführen zu können. Untauglichkeit (+), Fehlschlag (-).

Gruß Pandur
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Dumme Frage!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum