Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Härtester/schwerster Studiengang
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Härtester/schwerster Studiengang
 
Autor Nachricht
SkYhIgH
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.02.2006
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 20 März 2006 - 23:53:59    Titel: Härtester/schwerster Studiengang

Hallo Zusammen!

Ich hab mal ne Frage.Kann ich eigentlich davon aus gehen, dass das Maschinenbau-Studium (Universität) zu den schwersten Studiengängen zählt bzw. sogar der schwerste ist???

Greetz
SkYhIgH
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 00:09:26    Titel:

Definiere schwer bitte. Aufwaendig, intellektuell anspruchsvoll, ... ?

sD.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5166

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 00:52:25    Titel:

also ohne den maschbauern auf die füße treten zu wollen...

so weit ich da informiert bin is luft und raumfahttechnik schwerer...
aber sowa sis immer relativ...
DerDommi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 1195

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 00:55:58    Titel:

Maschbau? Laughing
phex
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 01:02:50    Titel:

Elektrotechnik wird oft als schwierig bezeichnet. Allerdings ist das wie schon erwähnt relativ, denn wer da in der Materie mit Interesse drin steckt hat da sicher nicht so die Verständnisprobleme. Vielleicht kann man ja den Schwierigkeitsgrad an der Abruchquote fest machen?
borabora
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.06.2005
Beiträge: 6273

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 01:05:13    Titel:

[quote="phex"Vielleicht kann man ja den Schwierigkeitsgrad an der Abruchquote fest machen?[/quote]

Ne, eher nicht. An meiner Fakultät geben 70% bis zum Vordiplom und etwas über 80% bis zum Diplom auf - ich glaube die Dipl.Ings. können damit kaum mithalten. Rolling Eyes

Am schwersten ist es einen Studiengang zu studieren der einem ganz und gar nicht liegt...
eisenhauer09
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.12.2005
Beiträge: 157

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 01:30:43    Titel:

man kann die schwere ja an 3 verschiedenen punkten definieren:

1) an dem meisten lernumfang (zB jura)

oder

2) fähigkeit abstrahierend, metakognitiv zu denken (philosophie)

3) von der ratio aus verstehen (mathe, inf)

das fach, welches an je allen 3 gebieten am meisten anteil besitzt und somit das hammerfach schlechthin ist, ist: E-technik
DerDommi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.07.2005
Beiträge: 1195

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 01:48:12    Titel:

Laughing das eigene Studienfach ist halt immer das schwerste, was?
Augustulus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 154

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 07:55:53    Titel:

Du studierst nicht zufällig E-Technick oder etwas in der Richtung, eisenhauer09? Wink
X3my
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2005
Beiträge: 444

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 08:12:40    Titel:

Ich denk mal, er geht noch zur Schule
( http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/59956,0.html ).

Naja mit 2 Punkten in Mathematik dürfte wohl fast jeder Studiengang schwer sein Wink. Kleiner Tipp: Lass es sein mit E-Technik!

Ich glaub nicht, dass Philosophie schwer ist. Wenn es so wäre, dann würden ja nur gute Leute durchkommen - wie erklärt man sich dann die Arbeitslosigkeit von 20%?

In Jura und Medizin muss man viel lernen, aber der Anspruch ist eher gering. Ich denk mal, Physik und Mathe dürften auf jeden Fall zu den schwereren Fächern gehören. Bei Ingenieurstudiengängen denk ich es nicht. War mal in einer Physik-VL und der Prof. hatte zahlreiche Sachen 2x erklärt. Einmal gab es eine einfache Formel für Ingenieure und dann gab es die richtige Formel für Physiker Wink.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Härtester/schwerster Studiengang
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum