Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

An welcher Uni Jura mit Abi 2,8 zum WS 06/07
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> An welcher Uni Jura mit Abi 2,8 zum WS 06/07
 
Autor Nachricht
florida166
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2006
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 10:06:45    Titel: An welcher Uni Jura mit Abi 2,8 zum WS 06/07

Hallo!

An welchen Unis hätte man mit diesen Noten Chancen einen Studienplatz für Jura zum WS 06/07 zu bekommen?

Mein Abiturschnitt dürfte so um die 2,7 liegen. Während der 11. Klasse war ich für ein Halbjahr in einem Internat in den USA. Als Fremdsprachen spreche ich neben auch Englisch (fließend) auch Französisch (seit der 7. Klasse) und Italienisch (seit der 11. Klasse).

Hier nun meine bisherigen Noten in Englisch, Deutsch, Mathe und Französisch:

Englisch LK: 11,12,11

Deutsch: 6,5,7

Mathe: 5,10,11

Französisch: 12,13,11

An welchen Unis hätte man mit diesen Noten Chancen einen Studienplatz zu bekommen?
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 10:22:25    Titel:

Nach Deinen Fächern oder Vorleistungen (Auslandsaufenthalt) wird Dich wohl leider keiner Fragen. Wo kommst Du denn her und wo möchtest Du hin? In NRW verteilt die ZVS, überall anders die Unis selbst...
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 14:20:26    Titel:

hallo florida!
Bei den LK-Noten könntest du doch sicher auch ein besseres Abi bekommen, oder? Dass du in Deutsch nicht so gut bist, könnte in Jura problematisch sein. Deine Fremdsprachenkenntnisse sind eine super Voraussetzung! Da kann ich dir nur Mainz empfehlen, da kann man Zusatzabschluss Magister Juris in England und Italien, Frankreich etc. machen! Das Sprachenangebot ist super!
Für die Auswahl zählt jedoch wohl nur die Abi-Durchschnittsnote.
Naja, auf jeden Fall hast du gute Chancen auf einen Studienplatz in:
Marburg, Gießen, Trier, Mainz, Osnabrück, Frankfurt, Rostock, Saarbrücken.

Du kannst dich aber auch in Bremen, Hamburg, Kiel, FU Berlin, Potsdam bewerben.
Mit der ZVS dürfte es bei 2,7 sehr schwierig werden.

Aber irgendwo bekommst du auf jeden Fall einen Platz! In Marburg und Gießen werden meist immer alle angenommen.

Viele Zusagen wirst du aber erst im Nachrückverfahren bekommen, das heißt einige Wochen später. Meist schafft man es jedoch trotzdem bis zum Vorlesungsbeginn oder verpasst nur eine Woche oder so und das ist auch nicht so schlimm.

Ich würde dir Mainz empfehlen, da bin ich auch Smile. Da wirst du allerdings wohl erst im Nachrückverfahren eine Zusage erhalten, das ist etwas blöd. Hatte auch voll den Stress, weil ich nochmal umziehen musste... Aber in Mainz kommen wohl keine Studiengebühren und die Uni ist echt super! Das muss man dann also mal auf sich nehmen, es lohnt sich! Und die Stadt ist auch toll.

Einfach überall bewerben! Bayern und BaWü habe ich jetzt mal außen vor gelassen, weil es da 1. schwieriger ist dran zu kommen, 2. ich da keine Ahnung von hab.

Viel Glück!

P.S. www.jura.uni-mainz.de (Werbung!! Laughing ) - Kannst ja mal ein bisschen surfen, dürfte für dich interessant sein bzgl. des Fremdsprachenangebots!
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 14:49:07    Titel:

Marina85 hat folgendes geschrieben:
Ich würde dir Mainz empfehlen, da bin ich auch Smile. Da wirst du allerdings wohl erst im Nachrückverfahren eine Zusage erhalten, das ist etwas blöd. Hatte auch voll den Stress, weil ich nochmal umziehen musste... Aber in Mainz kommen wohl keine Studiengebühren und die Uni ist echt super! Das muss man dann also mal auf sich nehmen, es lohnt sich! Und die Stadt ist auch toll.


In Mainz hatte ich sofort einen Platz, allerdings nach 2 "Warte"semestern Zivildienst mit einem NC von 3,5! Kann also nicht sooooo schwierig sein, da rein zu kommen Wink
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 21 März 2006 - 15:30:24    Titel:

Sagte ich ja auch nicht, dass das schwierig ist. Mit einem Abi von 2,7 und keiner Wartezeit dauert es nur sehr lange... Ich hab mit 2,5 einen Platz im 1. Nachrückverfahren bekommen und das relativ spät. Bis zum 2. NRV wurden bis 3,0 die Leute zugelassen, die haben schon was verpasst.

Ich glaub, ich hab mit dem Bewerbungsverfahren etwas mehr Erfahrung gemacht als du, mit Wartezeit ist das immer noch ne andere Sache. Florida hat, wie du siehts, noch keine Wartezeit.

Und dass man einen Bescheid bekommt, wo ein NC von 1,9 steht, ist nunmal Fakt, ich habe ihn ja zu Hause liegen Wink.
Es sind aber im Hauptverfahren noch alle bis 2,1 reingekommen.
Jetzt würdest du mit 2 Wartesemestern da nichts mehr bekommen, weil sie das Verfahren geändert haben seit letztem WS. Um mit Wartesemestern in Mainz reinzukommen, braucht man zumindest 4. Es werden jetzt nämlich 80 % nach Note und 20 % nur noch nach Wartezeit ausgewählt.

Also spiel dich mal nicht so auf, als hättest du so viel Ahnung... Ist schon scheiße, wenn man erstmal einen Platz woanders annehmen kann und dann schon an einer anderen Uni anfängt, weil in Mainz die Vorlesungen fast einen Monat später beginnen, und dann nochmal umziehen muss... Also kannst du mir ruhig glauben, dass ich dieses Disaster zu Genüge selbst erlebt hab!
Jurastudentin :-)
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.02.2006
Beiträge: 45

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 19:10:07    Titel:

Bei 'nem Abi mit 2,7 könnte es über die ZVS für NRW oder auch für DIE Unis für Jura schwierig werden, aber ansonsten würde ich mir da weniger Gedanken drüber machen! Bei mir sind einige im Semester, die 'nen Abi mit 3,... haben und die haben auch was bekommen! Wink
Leonidas
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 16.09.2005
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 19:19:29    Titel:

2,7 müsste meiner meinung nach auch bei der zvs für nen platz in nrw im hauptverfahren reichen.
kommt natürlich auch immer drauf an, für welche unis du dich dort bewirbst. bei münster zB is es wohl mit 2,7 recht unwahrscheinlich, aber in bielefeld sollte des schon drin sein.
aber die ergebnisse dazu müssten sich ja bei interesse auf der zvs-homepage finden lassen.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 21:47:26    Titel:

Also, auf die ZVS ist kein Verlass! Ich habe mich mit 2,5 für Bielefeld beworben (weil ich dachte, da hätte ich vielleicht eher ne Chance) und die anderen dann auch noch angegeben und wurde ANFANG NOVEMBER nach Münster geschickt!

Die ZVS kann man einfach nicht verstehen... da kann man versuchen, was man will!

Mit einem schlechteren Abi als 2,3 kommt man da erst im Nachrückverfahren rein, und wo man da landet, ist echt ein Rätsel!
Nocturn
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 23

BeitragVerfasst am: 25 März 2006 - 13:02:34    Titel:

lol Marina85.. reg dich ma net so kuenstlich auf..
Der hat dich doch gar nicht fertiggemacht.

Als ich angefangen hab, hatte ich nen Schnitt von 2,6. NC war 2,1 oder 2,2 und bin trotzdem im Hauptverfahren reingekommen in Frankfurt.
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 25 März 2006 - 13:06:43    Titel:

Nocturn hat folgendes geschrieben:
lol Marina85.. reg dich ma net so kuenstlich auf..
Der hat dich doch gar nicht fertiggemacht.


Ich dachte schon, ich bin der einzige, der das so sieht. Aber es wurde eindrucksvoll demonstriert: Es gibt viele verbissene Leute in diesem Studiengang! Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> An welcher Uni Jura mit Abi 2,8 zum WS 06/07
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum