Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schwerer Fall
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Schwerer Fall
 
Autor Nachricht
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 23 März 2006 - 22:30:05    Titel: Schwerer Fall

Also, ich bin total komisch drauf. Ich habe so eine Egal-Stimmung. Alles um mich herum ist mir total egal. Alle Themen die angesprochen werden, erwidere ich mit einem : ist mir doch egal; Schule, Ausbildung, und sogar der Freund sind mir egal. Und ich mir selber auch.

Ich mache gerade eine Ausbildung seit Sep2005 und bin TOTAL Evil or Very Mad unglücklich. Aber irgendwie versteht mich keiner. Könnt ihr euch vorstellen, dass man seit 6 Monaten morgens kein Bock hat aufzustehen und am liebsten gegen nen Baum fahren würde?
Turis
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.12.2005
Beiträge: 856
Wohnort: Velbert

BeitragVerfasst am: 23 März 2006 - 22:33:33    Titel:

hm, so ergeht es gaaaaanz vielen menschen. leider ist es nicht immer möglich alles so zu ändern dass alle glücklich sind.

wenn du wirklich "gegen nen baum fahren" willst, dann rate dir psychologie hilfe aufzusuchen. ansonsten solltest du dir gedanken über dein leben machen:
gefällt mir mein beruf?
bin ich mit meinem freundeskreis zufrieden?
könnte ich meine wohnung anders einrichten, dass sie mich mehr abspricht?
gefällt mir mein wohnort?
usw...

wenn es eigentlich alles oke ist, und "nur" das so eine phase sein sollte, dann hilft urlaub, denke ich. also auf ferien hinarbeiten und dann gucken dass du irgendwas machst was dich entspannt.
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 23 März 2006 - 22:42:07    Titel:

Danke für die Antwort. Ich würde am liebsten sofort meine Ausbildung hinschmeissen.... Aber dann übersiegt die Vernunft und ich gehe wieder jeden Tag in diesen scheiß Laden. Ich habe einfach nur Angst, dass es mich mein ganzes Leben lang verfolgen wird, dass ich die Ausbildung schmeisse...
Es ist ja so, dass ich abi habe und mittlerweile weiß, dass ich mehr kann. Ich will einfach nur studieren. Aber mit dem Geld wirds übel- deshalb habe ich auch mit der Ausbildung angefangen. Bin jetzt 19 und insgesamt dauerts noch 2 Jahre
Bright_Darkness
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 208

BeitragVerfasst am: 23 März 2006 - 23:59:47    Titel:

Schau doch mal hier rein, ich glaube auch du findest hier nützliche Tipps. Smile
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/60781,45.html
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/60930,0.html
Gruß Nick
zak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 00:40:38    Titel:

Natürlich ist es keine gute Idee, die Ausbildung zu schmeißen, nur weil man schlechte Stimmung hat.
Wenn Du gerne studieren möchtest, würde ich Dir empfehlen, Dich mal über Möglichkeiten, Bafög zu bekommen, zu informieren. Dann weißt Du zumindest, ob es eine Möglichkeit gäbe. Und mit diesem Wissen kannst Du immer noch frei entscheiden.
Mein Rat: Tu was. Informier dich über Alternativen. Beruflich, privat, familiär, finanziell, in jedem Lebensbereich. Statt zu grübeln, wie schlecht es Dir geht, überlege Dir: Was könnte/sollte anders sein? Und wie wird es anders. So hast Du die Chance den Stillstand zu beenden.

Grüße
Zak
knerg
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.01.2006
Beiträge: 88
Wohnort: nds

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 01:05:27    Titel:

hey

kurze zwischenfrage: ist da evtl ein ( oder eben kein ) maedel im spiel? dannn wuerde ich mcih naemlich ziemlich gut wiedererknenn und kann dir nur raten : such dir was ablenkendes ( sport ( kampfsport, judo ect ), laufen lenkt gut ab.. ) , ist halt nur die frage ob du dich ueberwinden kannst nach einem ausbildungstag noch loszulaufen..
hilft aber!

mfg
Bright_Darkness
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.02.2006
Beiträge: 208

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 01:20:51    Titel:

naja.... "mäuschenmaus" hört sich für mich eher nach weiblichem user an Wink
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 08:33:53    Titel:

Also erstens bin ich weiblich. Seit einem Gespräch mit einem guten Freund denke ich erst darüber nach, wie es mir geht. Er hat gesagt; deine Null-Interesse Stimmung ist unerträglich. Wenn dich doch alles ankotzt, dann änder dochwas. Aber ich glaube dazu bin ich zu feige. Das ist das zweiter Forum, in dem ich mein Problem poste. Und es gab kaum menschen, die sagteN: Brich die Ausbildung ab, bevor du wirklich richtig am Rad drehst (was ich mittlerweile echt schon tue). Ich denke mir immer- wenn alle schreiben, es ist nicht gut abzubrechen, dann wird es schon seine Gründe haben. Vielleich twerdet ihr ja mal in einer Personalabteilung sitzen und dann werdet ihr eure meinung immer so vertreten und nie einen einstellen, der ne ausbildung abgebrochen hat. Aber was ist dann mit den Leuten, die sitzen geblieben sind, die erst mal ein jahr jobben? Oder ein fsj machen?! Ist doch alles irgenwie n scheiß. Oder die Zivis....
poppe
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2005
Beiträge: 41
Wohnort: berlin

BeitragVerfasst am: 24 März 2006 - 09:04:09    Titel:

Mach doch einfach das was du willst! ihc meine, wenn dir das eigntlcih shon so klar istu nd du nur wartest, dass dir hier jemand in den allerwertesten tritt dann bitte! *tritt dir in in den PO* so und jetzt kannst du anfangen dir genaue pläne zu machen.Setzt dich hin und überlege allwes was wichitg ist, was ja die anderen hier auch schon gesagt haben!
und wenn du alles durchgegangen bist und wirklich dran glaubst das du es schaffst dann handle! Smile
mäuschenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2005
Beiträge: 102

BeitragVerfasst am: 25 März 2006 - 02:30:14    Titel:

Ich denke mir echt schon mir ne kugel zu geben und dann denkt man ich nehme drogen. Sorry, aber da ich total dagegen bin kann ich bei sowas nicht runterkommen.

trotzdem danke für jede versuchte hilfe.... ich werde schon meinen weg gehen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Schwerer Fall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum