Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

1,5 Billionen in den osten geflossen
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> 1,5 Billionen in den osten geflossen
 
Autor Nachricht
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2006 - 20:53:55    Titel:

x


Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 15:27:17, insgesamt einmal bearbeitet
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2006 - 10:21:51    Titel:

@ brsx

Allein der Umzug von Bonn nach Berlin hat sehr viel Geld gekostet.

Es ist schön anzusehen, dass sich die Politiker und Wirtschaftsbosse darauf konzentrieren, wichtige Einrichtungen nach Berlin zu verlegen. Im Falle eines Krieges, brauchen unsere Feinde nur noch Berlin zerstören. Der Rest von Deutschland bleibt verschont.
wertkonserve
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 03 Apr 2006 - 10:54:26    Titel:

Guido hat folgendes geschrieben:
Ein nicht unbeträchtlicher Anteil der transferierten Milliarden floss dabei gar nicht in den Aufbau oder die Sanierung von Infrastruktur. Wie immer wenn öffentliche Hände gigantische Beträge bewegen, für die sie nicht haften müssen, ging auch viel daneben. So wurden z.B. "laufende Ausgaben" wie Sozialhilfe, Wohngeld, soziales Dies und Das, Gehälter von Beamten und Angestellten ... kurz: Staatskonsum und Sozialtransfer daraus bezahlt.

Mit der Folge dass jährlich Mittelfehlverwendungen, Missbräuche und Finanzlücken in zig-Milliardenhöhe festgestellt und gerügt werden. Allerdings ohne Konsequenzen, da der "Soli" fließt und der "Solidarpakt II" noch bis Ende des nächsten Jahrzehnts festgeschrieben ist.


DIESE MISSWIRTSCHAFT ist EINER der FAKTOREN, welche zu einem STAATSBANKROTT der BRD führen kann. Speziell die Verschwendung im rot/roten Berlin ist verheerend.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> 1,5 Billionen in den osten geflossen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum