Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ebay falsche artikelbeschreibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ebay falsche artikelbeschreibung
 
Autor Nachricht
kalle87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.03.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 26 März 2006 - 16:47:46    Titel: ebay falsche artikelbeschreibung

hallo,

ich hoffe das passt hier jetzt rein und ich hoffe mir kann jemand helfen.
ich habe ein mehr oder weniger große, aber auf jedenfall nerviges problem.

ich habe mir vor einigen tagen bei ebay ein handy gekauft (ein siemens st60). in der artikelbeschreibung steht, dass das handy in gutem zustand ist. das handy ist gestern angekommen (versicherter verstand) und nachdem ich den akku geladen habe habe ichs ausprobiert. das handy stürzt alle paar sekunden ab. beim austauschen des covers (war ein ersatzcover dabei) habe ich gesehen, dass auch schrauben im inneren des handys fehlen.

sprich: das handy ist nicht benutzbar!

es hat zwar nur 30€ gekostet, aber 30€ in den wind zu schießen ist auch mist. was kann ich da jetzt machen, falls der verkäufer die rücknahme verweigert (in der artikelbeschreibung sagt er, dass er keine rücknahme oder gewährleistung macht). der artikel entspricht nicht der beschreibung, da das handy nicht benutzbar ist.
kann ich den verklagen (und das geld wieder bekommen) oder ist das aussichtslos und ich habe pech gehabt?

gruß
kalle
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 26 März 2006 - 19:00:56    Titel:

Zitat:
ich hoffe das passt hier jetzt rein


Leider nicht, da wir in dem Forum keine Rechtsberatung am konkreten Fall geben dürfen.

Aber schau mal hier:
http://pages.ebay.de/help/tp/inr-snad-process.html

Viel Erfolg
Pandur
sliderbp
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.02.2006
Beiträge: 1488

BeitragVerfasst am: 26 März 2006 - 20:03:33    Titel: Re: ebay falsche artikelbeschreibung

kalle87 hat folgendes geschrieben:
hallo,

kann ich den verklagen (und das geld wieder bekommen) oder ist das aussichtslos und ich habe pech gehabt?

gruß
kalle



Man kann ja mal damit drohen, nachdem man sich von seinem Anwalt hat beraten lassen. Aber bei 30,-€ würde sich wohl ein Verfahren nicht lohnen.
Außerdem sind mir die Rechtslagen bei E-Bay nicht so gut bekannt (z.B. was heisst guter Zustand, usw."), es könnte also durchaus sein das du sogar noch verlierst.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ebay falsche artikelbeschreibung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum