Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Betrug, § 263
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Betrug, § 263
 
Autor Nachricht
Milkalinchen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 26 März 2006 - 22:14:54    Titel: Betrug, § 263

Hallo, hab noch mal ne Frage zum Betrug...
Wenn der X Inhaber derX-Firma ist und von Z getäuscht wird, liegt dann bereits ein Dreiecksbetrug vor?
Also Z wirkt halt auf den x als Firmeninhaber ein und dieser verfügt dann, aber ja eigentlich aus dem Firmenvermögen....
Muss ich das jetzt ernsthaft als Dreiecksbetrug prüfen oder kann ich das als ganz normalen Betrug untersuchen, weil der X ja Inhaber der X-Firma ist? Da sind keine weiteren Hinweise im Sachverhalt.
Wie muss ich das denn formulieren?
Vielen Dank schon mal im Voraus...
vermittelnde Auffassung
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2005
Beiträge: 83
Wohnort: ziemlich weit rechts

BeitragVerfasst am: 26 März 2006 - 22:34:01    Titel:

Ist die Firma nicht blos der Name, unter dem ein Kaufmann sein Handelsgewerbe führt? Kann denn eine Firma "an sich" überhaupt um Vermögen gebracht werden, oder ist das dann nicht eher der Kaufmann selbst?

Wenn keine weiteren Hinweise im SV stehen würde ich persönlich einen ganz normalen Betrug prüfen. Kommt natürlich auch immer drauf an, wie der SV gestellt ist: Wenn sonst kein Problem drin liegt, würd ich wiederum stutzig werden..
Milkalinchen
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.10.2005
Beiträge: 123

BeitragVerfasst am: 26 März 2006 - 23:10:53    Titel:

neee, der sachverhalt explodiert vor probleme.... insofern tendiere ich dazu, dass auch ganz normal zu prüfen. muss ich trotzdem die formulierung täuschung gegen den x zu lasten der x-firma verwenden?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Betrug, § 263
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum