Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vordimplom 1,0 - was nun?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Vordimplom 1,0 - was nun?
 
Autor Nachricht
Jay-Jay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 14:39:55    Titel:

Welche Fächer kann ich denn an deiner Nacho-Uni belegen? Ist vielleicht ne echte Alternaive zu den bekannten US-Unis.

Wäre ich dann staatlich geprüfter Alkoholiker und Nachofresser oder wie?
friendlyfox
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.09.2005
Beiträge: 1342
Wohnort: Europa

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 14:42:50    Titel:

Nein, die sind alle dünn und auch keine Alkoholiker. Alles eine Frage der Fächerwahl! Du kannst aus einem grossen Spektrum auswählen, das glaubste echt nicht. Schau einfach auf der Homepage vorbei, die hilft sofort.

Niemand sollte die Uni mit der Spezialität abspeisen, denn das mögen die Nachos gar nicht. Und Alkoholiker sind die nicht, die halten seeeeeeeehr viel aus, aber sind meist danach noch nüchtern. Ich sag ja, da lernst du was fürs Leben!
dr-kapital
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 279
Wohnort: zh

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:02:28    Titel:

Ich habe auch überlegt, ob ich nicht nach Mannheim gehen soll.
Habe mich dann ebenso wie Du umentschieden und bin jetzt auf der FH Schweinfurt.
Jay-Jay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:36:11    Titel:

Genug der Nacho-Phantasien. Ich hätte lieber eine Antwort auf meine ursprüngliche Frage
Jay-Jay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:37:18    Titel:

dr-kapital, da hast du aber was falsch gemacht
someDay
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.09.2005
Beiträge: 3889

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:41:48    Titel:

Warst du nicht der, der gefragt hat, ob jemand aus Harvard mit Mainz tauschen will?

sD.
Jay-Jay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:45:47    Titel:

da musst du dich wohl irren
saldo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 238

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:56:52    Titel:

dr-kapital hat folgendes geschrieben:
Ich habe auch überlegt, ob ich nicht nach Mannheim gehen soll.
Habe mich dann ebenso wie Du umentschieden und bin jetzt auf der FH Schweinfurt.


Moment mal, das mit der FH Schweinfurt habe ich mal als Witz bei campusclick publiziert. Liest du etwa die mannheimer Studentenzeitung?

Naja, hier noch mal für alle zum mitlesen:
Zitat:
Drei Führungskräfte eines Unternehmens, die an einer Teambesprechung teilnehmen, suchen in einer Verhandlungspause gemeinsam die Herrentoilette auf. Der Erste wäscht sich anschließend sehr lange und außerordentlich gründlich die Hände. Dann zieht er mehrere Papierhandtücher, um seine Hände ebenso sorgfältig zu trocknen und verkündet den beiden Wartenden: „Ich habe BWL in Mannheim studiert und mein Diplom mit lauter Einsern gemacht. Uns hat man beigebracht, alles gründlich und richtig zu machen.“ Der Zweite wäscht sich nur ganz kurz die Hände, schüttelt das Wasser ab, wischt sich die Hände an der Hose trocken und verkündet dann ebenso stolz: „Ich habe in 8 Semestern BWL an der WHU studiert und in 1 Jahr mit summa cum laude promoviert. Uns hat man beigebracht, alles besonders schnell und effizient zu machen.“ Der dritte Manager verlässt die Toilette, ohne sich die Hände zu waschen. Die anderen beiden schauen ihn irritiert an. Daraufhin verkündet er: „Ich habe zwar nur an der FH Schweinfurt studiert, aber meine Eltern haben mir beigebracht, mir nicht auf die Finger zu pinkeln“.


Diesmal habe ich allerdings Köln durch WHU ersetzt, passt besser...
dstefan
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2006
Beiträge: 62

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:57:08    Titel:

Jay-Jay hat folgendes geschrieben:
da musst du dich wohl irren

oder du hast nen schlechtes gedächtnis:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewtopic.php?p=332991
Kletus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.09.2005
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: 27 März 2006 - 15:59:39    Titel:

Echt selten dämlich dieser Jay-Jay. Merkt nicht mal, dass man im Profil alle Beiträge anschauen kann. Auch gut ist, dass er 9 Tege nachdem er sich das erste mal über den GMAT informiert hat mit einem Hammer-Ergebnis von 780 daherkommt. Leute gibts... sogar zu blöd zum Leute im Internet verarschen Laughing
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Vordimplom 1,0 - was nun?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum