Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

jura in der Nähe von Koblenz?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> jura in der Nähe von Koblenz?
 
Autor Nachricht
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 11:30:24    Titel:

*g*

wenn man massenunis mag...ok ichhab damit kein problem...

komme jetzt ins 2 Sem.
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 12:05:08    Titel:

Krawallbiene hat folgendes geschrieben:
*g*

wenn man massenunis mag...ok ichhab damit kein problem...

komme jetzt ins 2 Sem.


Dann werden wir ja nächstes Sem. zusammen vertragliche Schuldverhältnisse haben Embarassed
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 12:49:19    Titel:

wirklich? wie kommts? nicht gepackt oder einfach keine lust gehabt?

was kannstn du als Bücher so empfehlen? also fürs 2 semester?
robelz
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 15:34:52    Titel:

Im 2. Semester bin ich umgezogen und dabei auf einige Komplikationen gestoßen (umgezogen, doch noch renoviert worden, wieder raus, wieder rein...) und habe daher das Semester ziemlich sausen lassen.

Zur Literatur: Wie gut bist Du und welche Ansprüche hast Du? Es ist zB in Grundrecht GUT möglich 10 Punkte zu machen, wenn man bei Sachs schreibt und NUR dessen Skript liest... Wer liest denn was dieses Semester?

Im Großen und Ganzen bin ich Alpmann-Fan und habe fast jedes gelesene Lehrbuch bereut, nachdem ich für 2-3 Klausuren mit AS gelernt hatte...

Gerade im BGB sind die saustark. Lass Dich nicht davon abschrecken, dass es mehrere Bücher sind, dafür lieste nicht so oft neu nach wie ihn Lehrbüchern, der Aufwand ist effektiv nicht höher!

Habe grad mal das Vorlesungsverzeichnis gesucht.

Schade, kein Sachs Wink

Staatsrecht II ist aber das Buch von Sachs empfehlenswert, alternativ Pieroth.
Für "beide" Schuldverhältnisse wie gesagt Alpmann, auch, weil das erkennen der Schemata in meinen Augen sehr wichtig ist.

Strafrecht II kann man mit Wessels gut machen. Bist Du mit dem ersten Wessels zurecht gekommen?

In den Grundlagenscheinen kann man nur auf Glück und gute Skripte hoffen Confused
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 17:42:50    Titel:

nun ich hab auch viel von Alpmann..das geht zum lernen...lehrbücher gingen ..der looschelders war z.B. nen fehlkauf wobei ich den Brox empfehlen kann. mit dem ersten wessels bin ich gut klar gekommen obwohl ich in strafrecht AT nur 4 Pkt hatte aber das lag wphl eher an mir.

Naja ichhab mir schon mal den Brox/ walker für schuldR BT gekauft..den brauchte ich auch für meine HA..den find eich persönlich recht gut..na mals chaun
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> jura in der Nähe von Koblenz?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum