Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ec-Karten Missbrauch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ec-Karten Missbrauch
 
Autor Nachricht
jurakath
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.09.2005
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 16:54:05    Titel: ec-Karten Missbrauch

angenommen a gibt b ihre ec-karte, damit b für a bei a´s bank 500€ abhebt, obwohl a ihr dispo überschritten hat. b will aber zusätzlich 500€ für sich abheben. das klappt nicht, da der automat immer nur 500€ auf einmal ausspuckt. also nimmt a nur die 500€ für b.
prüft man da zuerst strafbarkeit der a auf die gesamten 1000€ im versuch oder teilt man das. und wenn 1000€ im versuch, wie würde man dann z.b. vorgehen, wenn ein Tatbestandsmerkmal z.b. "unbefugt" bei 263a im vollendeten delikt scheitern würde. wo lässt man das dann im versuch scheitern?
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 28 März 2006 - 17:36:12    Titel:

Zitat:
angenommen a gibt b ihre ec-karte [...] also nimmt a nur die 500€ für b.


Kann es sein, dass du etwas A und B durcheinander würfelst? Auf der einen Seite gibt A dem B die Karte, auf der anderen Seite hebt A das Geld ab Confused

Soweit es die 500 Euro anbelangt besteht wohl ein gemeinsamer Tatplan. Dass B (oder A) noch weitere 500 Euro abheben will weiß der andere Teil dagegen nicht. Du musst also zwischen den beiden Beträgen trennen. Wie du das am taktischsten in der Klausur aufbaust ist abhängig vom Ergebnis.
Allerdings prüfst du den Versuch nur in Höhe von 500 Euro, in Höhe der anderen 500 Euro hat es ja mit dem Geld abheben geklappt. Falsch wäre es, wenn du Versuch in Höhe von 1000 annimmst und Vollendung in Höhe von weiteren 500 (insgesamt 1500 Smile ).

Gruß
Pandur
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> ec-Karten Missbrauch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum