Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wofür gibts eigentlich die Opposition?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Wofür gibts eigentlich die Opposition?
 
Autor Nachricht
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 13:38:44    Titel: Wofür gibts eigentlich die Opposition?

Ist mir gestern mal so aufgefallen: Die Grosse Koalition steht mit nahezu unumstößlicher Mehrheit, dennoch wettern Lafontaine, Westerwelle und Konsorten gegen deren Politik - die können doch nix ausrichten. Warum schreien die ihren Unmut so laut ins Volk (vor allem die Liberalen, die viele der jetzt anstehenden Reformen seinerzeit - im Wahlkampf - selber begrüßt haben) anstelle die Realität zu erkennen und eine Beteiligung an der Politik zu vergessen. Ist es nur, um der Regierung bei Fehlschlägen ein "wir habens euch ja gesagt" vorhalten zu können und um dann im Wahlkampf auf dieses "wir wussten es ja besser, aber auf uns hat ja keiner gehört" verweisen zu können? Klingt ein wenig krass, aber eigentlich können sich die 3 kleinen Parteien doch für die nächsten paar Jahre aufs Sofa legen und den anderen das Regieren überlassen. Was kann denn eine Opposition aus 3 kleinen Parteien mit so unterschiedlichen Vorstellungen denn bei der aktuellen politischen Konstellation erreichen?
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 13:45:32    Titel:

Nichts! Aber die eitlen Politiker wie Lafo und Hinterlader bleiben im Gespräch. Man konnte bei Jürgen W. Möllemann gut erkennen was passiert, wenn man in die Bedeutungslosigkeit abrutscht.
Knusperkeks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.03.2006
Beiträge: 111
Wohnort: Olching

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 13:55:16    Titel:

Uns wurde in der Schule immer erklärt, dass ein Opposition dagegenreden MUSS!!! Sie muss Kritik üben und Fehler aufzeigen. Außerdem versuchen sich die Parteien in der Opposition schon auf den nächsten Wahlkampf vorzubereiten.
Es ist ja auch nicht so, dass eine Opposition gar nix bringt, man denke nur mal an die Untersuchung in der BND-Affäre.
Moravi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 07.03.2006
Beiträge: 283

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 14:21:29    Titel:

1.) ab und zu gibt es ja auch 2/3 mehrheiten sprich man braucht die 2/3 mehrheit um etwas durchführen zu koennen..
2.) damit die regierungsfuehrenden parteien nicht einfach so as machen koennen wie sie es wollen, sondern auch ihnen gesagt wird, dass sachen noch besser gemacht werden koennen, bzw. anders.
3.) möchten sich die oppositionellen parteien ja auch im rampenlicht präsentieren, die wollen ja nach der naechsten wohl womöglich zu den regierungsführenden parteien gehören.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 30 März 2006 - 14:29:26    Titel:

Zitat:
Es ist ja auch nicht so, dass eine Opposition gar nix bringt, man denke nur mal an die Untersuchung in der BND-Affäre.

Und da hat man gesehen, dass zwischen den Parteien Welten liegen. Die kriegen es nicht hin, alle mal am gleichen Strang zu ziehen.



Zitat:
ab und zu gibt es ja auch 2/3 mehrheiten sprich man braucht die 2/3 mehrheit um etwas durchführen zu koennen..

Die Grosse Koalition hat die Zweidrittelmehrheit, die brauchen die Opposition für nix.

Zitat:
damit die regierungsfuehrenden parteien nicht einfach so as machen koennen wie sie es wollen, sondern auch ihnen gesagt wird, dass sachen noch besser gemacht werden koennen, bzw. anders.

Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die darauf hören, oder?



Zitat:
möchten sich die oppositionellen parteien ja auch im rampenlicht präsentieren, die wollen ja nach der naechsten wohl womöglich zu den regierungsführenden parteien gehören.

Ja, das ist offenbar momentan der einzige Daseinsgrund der drei kleinen Parteien.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Wofür gibts eigentlich die Opposition?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum