Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Esperanto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> Esperanto
 
Autor Nachricht
abcMartina
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 16.08.2005
Beiträge: 173

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2006 - 17:40:52    Titel: Esperanto

Hallo!
Ich wollt mal fragen, wer von euch Esperanto kann und ob die Sprache auch jemand nutzt?
Bin erst vor kurzem darauf gestoßen und es interessiert mich, wieviele wirklich davon schon was gehört haben und wie weit die Sprache verbreitet ist?!
Gruß
Martina
Mariposa
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.09.2005
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2006 - 19:32:31    Titel:

Also soweit ich weiß war das mal ein Vorschlag von der EU (?), damit sich die Leute in den verschiedenen Mitgliedsstaaten alle verständigen können.
Zuerst war das wohl ziemlich angesagt aber später wurde Esperanto ein ziemlicher Flop.
Ich kenne niemanden der Esperanto spricht oder irgendwie großartig davon Kenntnis genommen hat.
recycler
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.03.2006
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 05 Apr 2006 - 19:46:58    Titel:

Die Sprache wurde 1887 erfunden, also nix mit EU Wink
Hier Infos von Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/Esperanto
maxxum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 19:13:26    Titel:

Esperanto ist weiter verbreitet als die meisten wissen. Alleine die deutsche Esperanto-Jugend zählt mehr als 4000 Mitglieder.

Ich habe vor ca. 2 Jahre begonnen Esperanto zu lernen. Bereits nach 7 Monaten war ich auf meinem ersten Esperanto-Treffen und konnte mich recht gut mit anderen Esperantosprechern (u.a. aus Frankreich und den Niederlanden) verständigen. Mit Englisch hätte ich das in dieser kurzen Zeit niemals geschafft. Auf diesen Treffen habe ich auch viele Freunde kennen gelernt mit denen ich heute guten Kontakt habe.
Esperanto verbindet und schafft Freunde überall auf der Welt.

Das Besondere an Esperanto ist die faszinierend, regelmäßige Grammatik, welche ein Erlernen erheblich erleichtert.

Wer einmal wissen möchte was genau Esperanto ist und wo die Vorteile liegen, der sollte sich einmal nachfolgende, kurze PDF-Datei anschauen. http://www.maxxum-pro.de/esperanto.pdf
~~Vicky~~
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 01:22:09    Titel:

@ maxxum Wo hast du das gelernt? Wie kann man es lernen?
Wie bist du selbst darauf gekommen?


Ich glaube die warscheinlichkeit jemanden zufälligerweiße zu treffen ist sehr gering. Wann kann man das anwenden auser auf so Camps/treffen? Eigentlich nicht oder einfach weil es zu wenig sprechen. Ich finde es schade. Is besser als Englisch. Razz Laughing
tera47
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.04.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 10:15:47    Titel: @maxxum

hi,
wie bist du überhaupt dazu gekommen, esparanto zu lernen? ich hab nämlich noch nie zuvor davon gehört!

diese Sprache ist wirklich leicht zu lernen Idea , ich hab mir schon oft gewünscht, das es im Französischen, Lateinischen und Englischen nicht soo viele ausnahmen gäbe Exclamation schade Crying or Very sad , dass nur so wenige leute diese sprache können, sonst würde ich sie vielleicht auch lernen! Aber wnn man sich nur auf solchen Treffen miteinander unterhalten kann...

aber neg. an E. finde ich, dass es eine künstliche sprache ist, bei der manche worte einfach seltsam klingen (baki, trinki, lerni Laughing )!
außerdem gehören die unregelmäßigkeiten auch zu einer sprache dazu, so sehr sie auch nerven Rolling Eyes und E. fehlt die "Vielfältigkeit" an Wörtern!
maxxum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 14:53:56    Titel: Esperanto

Ich habe Esperanto an der Fachhochschule in Emden gelernt.

Esperantosprecher lernt man nicht nur auf Esperanto-Treffen kennen. Viel besser sind da die Möglichkeiten, Esperantosprecher überall auf der Welt kennen zu lernen und diese sogar zu besuchen. Und das meist kostenlos.

Esperanto ist zwar eine Plansprache, aber keineswegs künstlich. Die Wörter/Vokabeln haben sich im im laufe der Zeit durch ihren Gebrauch selbst gebildet und entstammen zum größten Teil natürlichen Sprachen. Die Wörter wurden lediglich der Grammatik angepasst. Was ist an Esperanto somit künstlich? Esperanto besteht - wie jede andere Sprache auch - aus Wörtern mit denen man komuniziert. Nur ist die Grammatik sehr viel besser und einfacher.

Ich finde nicht, dass die Wörter seltsam klingen. 'baki, trinki, lerni' sind Vokabeln im Infinitiv. In der Gegenward heißen diese bakas, trinkas, lernas, in der Vergangenheit 'bakis, trinkis, lernis' und in der Zukunft 'bakos, trinkos, lernos'.
'Mi bakas kukon kaj lernos Esperanton'. Heißt: "Ich backe Kuchen und werde Esperanto lernen". Ich finde nicht, dass das seltsam klingt. Ist für manchen evtl. nur etwas ungewohnt, wenn er NUR Englisch kennt.

Das Esperanto die Vielfältigkeit an Wörtern fehlt stimmt nicht. Esperanto ist die Wortreichste der meisten Sprachen mit einem sehr logischen Aufbau. Durch das Wortbildungssystem werden Wörter gebildet, welche in natürlichen Sprachen erst umständlich umschrieben werden müssen und neue Wörter kommen immer wieder hinzu.

Da Esperanto sehr leicht zu lernen ist, kann man sich diese Sprache auch selbst beibringen. Im Internet findet man hierzu viele Möglichkeiten (siehe links weiter unten).

Am meisten Spaß macht es natürlich, Esperanto zusammen mit Anderen zu lernen. Hierzu gibt es in fast jeder großen Stadt einen Esperanto-Verein. Am besten mal bei www.esperanto.de reinschauen. Da findet man Adressen zu zahlreichen Esperanto-Vereinen in der Nähe.

Mir macht Esperanto spaß und ich habe so schon viele Menschen und Freunde kennen gelernt.


Hier noch ein paar interessante links zu Esperanto:

http://www.maxxum-pro.de/esperanto.pdf
Sehr gute PDF-Datei, welche die wichtigsten Vorteile des Esperanto kurz erklärt.

http://www.tejo.org/ps/
Das Pasporta Servo, für Menschen die gerne reisen.

www.esperanto.de/jetzt
Internationale Treffen der Esperanto-Jugend

www.esperanto.de/dej/dateien/Schritt_fuer_Schritt_1.pdf
Ein sehr guter Esperanto-Kurs zum Ausdrucken

www.lernu.net/
Sehr viele Informationen und Kurse

www.ikurso.net
Ein sehr guter Esperantokurs mit Sprachausgabe
.
www.esperanto.de/dej/
Die Seite der Esperanto-Jugend

http://www.maxxum-pro.de/esperanto/EsperantoInDerEU.pdf
(Diesen Artikel gibt es mittlerweile auch in mehreren Sprachen. Zu finden unter: http://www.2-2.se/ )
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> Esperanto
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum