Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wahre Schönheit
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Wahre Schönheit
 
Autor Nachricht
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 12:48:42    Titel: Wahre Schönheit

Ist äußere Schönheit wichtiger als Innere. Oder verhält es sich andersrum?
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 13:04:31    Titel:

Hier mal eine kleine Geschichte dazu:

Eines Tages trafen sich die Schönheit und die Häßlichkeit am Ufer eines Meeres. Und sie sagten zueinander: Lass uns im Meer baden!
Dann entkleideten sie sich und tauchten in die Fluten. Und nach einer Weile kam die Häßlichkeit wieder ans Ufer, legte die Kleider der Schönheit an und ging ihres Weges.
Und auch die Schönheit stieg aus dem Wasser, doch sie fand ihr Gewand nicht und da sie sich scheute, nackt zu gehen, legte sie die Kleider der Hässlichkeit an. Und die Schönheit ging ihres Weges.
Und bis zum heutigen Tag verwechseln die Menschen die eine mit der anderen.
Doch manche gibt´s, die das Angesicht der Schönheit geschaut haben und die erkennen sie ungeachtet ihres Gewandes. Und manche gibts, die das Antlitz der Hässlichkeit kennen und das TUch verbirgt sie nicht vor ihren Augen.

( Khalil Gibran )

Ich finde die Geschichte wirklcih schön und natürlich ist damit auch meine Meinung klar Wink
nordish
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 13:31:25    Titel: Re: Wahre Schönheit

Kingpin hat folgendes geschrieben:
Ist äußere Schönheit wichtiger als Innere. Oder verhält es sich andersrum?


wird man nicht, wenn man innerlich schön ist, automatisch auch äßerlich schö? also klingt komisch, aber ich hatte das schon n paar mal: es gab einen jungen auf meiner schule, der nicht gerade mit der großen schönheit gesegnet war. nachdem ich ihn kennengelernt hab, hab ich mich immer besser mit ihm verstanden. und plötzlich *piff* fand ich, dass er wirklich gut aussieht...
phex
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.11.2005
Beiträge: 1226

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 13:32:00    Titel:

Naja, wie auch immer. Ich empfehle die Kombination "sowohl äußerlich als auch innerlich schön". ich fahr damit sehr gut. Cool
Kingpin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 03.11.2005
Beiträge: 289
Wohnort: K-PAX

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 14:32:51    Titel:

@ Rashida

Schöne Geschichte.

nordish schrieb:

Zitat:
wird man nicht, wenn man innerlich schön ist, automatisch auch äßerlich schö?


Ich denke ich weiß was du meinst. Ein Mensch, dessen Selbstwertgefühl gut ist, zeigt sich natürlich ganz anders. Er lächelt öfters und man sieht so etwas gerne. Es gibt aber Menschen die schön sind, aber sehr selten lächeln, das kommt dann nicht so gut an.

@ phex

Dem schließe ich mich an. Man wird meistens, eigentlich so gut wie immer, vom Äußeren angezogen. Wenn die inneren Werte noch dazu stimmen, passt alles. Wenn nicht, wird man schnell merken, dass (äußere) Schönheit nicht alles ist.
manonthemoon
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.12.2005
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 16:15:36    Titel:

1.Äußere Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
2.Äußere Schönheit lässt jemanden auch keine Beziehung über Jahre führen, diese würde in die Brüche gehen, wenn der Charakter nicht passt.

=> ohne innere Schönheit geht NICHTS Exclamation
engelchen1989
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2006
Beiträge: 75
Wohnort: Nähe Koblenz

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 16:35:00    Titel:

Also ich finde es wird viel zu viel, auf das äußere geachtet. Jungs müssen immer cool sein. Und Mädels müssen aufgestylt sein.
Das hasse ich so.
Ich finde:
Aussehen ist Nebensache in einer Beziehung.Das einzigste was zählt ist die Liebe und der Charakter!
Und wie sagt man so schön wahre schönheit kommt von innen Wink Sie äußert sich im Blick, in der Ausstrahlung, in der Verhaltensweise...Am wichtigsten ist sich zu akzeptieren, wie man ist Exclamation Very Happy
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 06 Apr 2006 - 20:53:21    Titel:

1-)Kein Mensch ist haesslich, man macht sich selber haesslich, indem man sich gehen laesst .Natuerlich gibt es auch ausnahme Situationen, wie Schoenheitsfehler (ich weiss nicht wie ich es so nennen sollte) durch Autounfall oder Feuer, wenn die 75% der Koerperhaut gebrannt wird, aber fuer solche Sachen kann man nichts dafuer, kann jedem passieren ...
Hyperion
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 08 Apr 2006 - 17:44:39    Titel:

Kingpin hat folgendes geschrieben:

Ist äußere Schönheit wichtiger als Innere. Oder verhält es sich andersrum?


Um diese Frage zu beantworten, sollten wir erstmal ergründen, was denn wichtiger ist, Äußeres oder Inneres.
Das entscheidet, denke ich, die Rolle beider für den Menschen. Wir suchen einen Menschen, der so schön als möglich ist.

Das wiederum führt zur Frage: Was ist der Mensch?
Man findet dafür drei Möglichkeiten (ganz grob besehen):

1. Der Mensch ist gleich seinem Körper
2. Der Mensch ist eine Mischung aus Körper und Seele
3. Der Mensch ist gleich seiner Seele


Und nun stellt sich die Frage, was denn die Seele ist.
Ich setze einfach Seele gleich Geist, betrachte sie also nicht unbedingt als etwas jenseitiges, sondern als Auswirkung des Gehirns. Daraus folgt allerdings, dass nur der Körper eine Rolle spielt, es also auf die Schönheit des Körpers ankommt.

Wenn man also Äußeres als das betrachtet, was vomn Außenjh zu sehen ist, und Inneres als Gehirn, so ist der Mensch ganz klar Gehirn. Das Gehirn ist es, was bewusste Aktionen bestimmt, was den Körper steuert. Es ist die Zentrale des Körpers, trägt also die Verantwortung. Wenn dieses also schön ist, so ist der Rest des Körpers ebenfalls schön, der Mensch also auch.

Daher meine Ansicht: Innere Schönheit ist wichtiger.
~~Vicky~~
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.04.2006
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2006 - 00:59:56    Titel:

Innere Schönheit ist das A und O. Äußere Schönheit lässt sich verändern/verstekllen. Die Innere bleibt normalerweiße.
Ich hab schon Leute sagen höhren die Haut spiegelt die Seele wieder.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Wahre Schönheit
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 1 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum