Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Abschlussprüfung Bauzeichner 2006 Aufgaben
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Bauzeichner 2006 Aufgaben
 
Autor Nachricht
m
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 27 Jun 2006 - 12:31:32    Titel:

OVER Very Happy

weiss noch nicht sicher, ob ichs geschafft hab, aber ich geh mal davon aus

was werdet ihr jetzt machen? als bauzi weiterarbeiten? auf die BOS/FOS? studieren?
Claude
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.05.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2006 - 06:47:28    Titel:

EIN GANZ NEUES LEBEN BEGINNEN Cool
dambi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.06.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2006 - 10:28:42    Titel:

huhu ihr...

ich muss zur mündliche... hat jemand vor euch das schon hinter sich und kann mir sagen ob es leicht oder schwer war??? bin total nervös..
carinax
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 24.11.2005
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2006 - 11:35:34    Titel:

HI!!!
Ich werde in dem Betrieb übernommen also werde ich weiter Bauzeichner bleiben und ein bisschen in die Bauleitung erst mal rein schnuppern...
Arbeitet ihr sonst noch einer weiter, wenn ja würde mich es mal interessieren wie viel ihr so ungefähr verdient?!
lg
Reddi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.05.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30 Jun 2006 - 12:54:25    Titel:

Bestanden

81 Punkte Laughing Laughing Laughing Laughing

Bin ich froh
m
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.07.2005
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 02 Jul 2006 - 11:46:51    Titel:

ich arbeite nicht als bauzeichner weiter, nein Razz

wie sind bei euch die prüfungen ausgefallen? bei uns gab es bestenfalls 2er als endnote...find ich bisschen traurig, dass es kaum noch möglich ist ne eins zu bekommen (hab tiefbau gelernt)
anneliese86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2006 - 10:44:09    Titel:

ich hab mit 2 bestanden. Very Happy war doch eigentlich ganz einfach (tiefbau).

bei mir in der klasse hat einer im hochbau mit eins bestanden
Sugarbabe84
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2006 - 14:19:58    Titel:

Habt ihrs so gut!!

Hab morgen noch Fachgespräch!! Weiß gar nicht was da noch alles auf mich zukommt! Bin Ingenieurbau, Fachgespräch mach ich über das Köcherfundament und die FT Stütze!
Weiß nicht, was ich denen darüber erzählen soll. Hat jmand nen Tip?

War es arg schwer. Wir bekommen danach gesagt, ob wir bestanden haben oder nicht!
Da bin ich ja mal gespannt!!

@sunshine21: Eine Walzstraße ist so was ähnliches wie ein Maschinenfundament. Bleche oder Stahl laufen da durch und werden auf verschiedene Arten und Formen gestanzt!! Oder so was ähnliches.
anneliese86
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.06.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2006 - 14:48:46    Titel:

also bei uns waren die beim fachgespräch ganz locker. hab glaub ich nur 5 min. was erzählt und es hat mir sowieso keiner zugehöht. vielleicht lag das auch daran das ich die letzte war. und mir haben sie gesagt das man zum tiefbau auch gar nicht so viel erzählen kann wie beim hochbau. weiß ja nicht wie das mit ingenieurbau aussieht. hab dann auch meine mündliche, so wie fast alle, mit eins bestanden. Laughing
lg
sunshine21
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.05.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 03 Jul 2006 - 18:08:53    Titel:

Also ich hab das Fachgespräch auch über das Köcherfundament und die FT-Stütze gehalten und hab da 20 Minuten erzählt. Erstmal wie ich die Zeichnung angefretigt habe (bin übrigens zuerst mit der Stütze angefangen, weil man da irgendwie mehr zu sagen kann....das gibt erstmal Sicherheit). Dann habe ich über die Bewehrung gesprochen (wie man den Abstand der Bügel ausrechnet, Stückzahlfaktor 2, Auszüge, Bügel die ineinander liegen kleiner, damit sie zusammen reinpassen usw. ), dann hab ich noch erzählt was mir seltsam bzw. ungewohnt vorgekommen ist: z.B. das es keine Vermaßung auf Achse gibt, dass die Einbauteile nicht mitgezeichnet werden sollten, obwohl die ja nun doch mit das wichtigste sind, dann C25/30 --> FT sind sonst immer C35/45, die Unübersichtlichkeit, weil sonst Schalung und Bewehrung getrennt gezeichnet wird (ist bei uns im Büro wenigstens so). Dann Vermutungen: Außenstütze einer Halle. Beim Köcherfundament hab ich dann noch erzählt, wie die FT-Stütze da eingelassen wird (Holzkeile zum ausrichten, mit Beton verfüllen). Alternative: Einzelfundament mit Dorn --> Hüllrohr in Stütze. Köcherfundamente aufwendig herzustellen.
Die Zeit beim Fachgespräch vergeht total schnell! Das war meiner Meinung nach das einfachste von allem.


LG, Sunshine.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Prüfungen -> Abschlussprüfung Bauzeichner 2006 Aufgaben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14  Weiter
Seite 12 von 14

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum