Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ostern in Ägpyten: Moslems greifen Kirchen an, Tote und Verl
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Ostern in Ägpyten: Moslems greifen Kirchen an, Tote und Verl
 
Autor Nachricht
Arzu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 20:13:12    Titel:

Macabre Deified hat folgendes geschrieben:
*arzu gefunden hat, aba schon vorher*


Erfasst, aber zur vernunft werden religionsanhänger nie kommen Rolling Eyes
ein ort des glaubens ist ein gefängnis der gedanken, somit auch der vernunft Razz


Ja...Vielleicht müsste mal irgendein großes Ereignis geschehen, damit die Menschen endlich begreifen, dass das alles NICHTS, aber auch wirklich rein gar nichts bringt ...
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 20:14:03    Titel:

Macabre Deified hat folgendes geschrieben:
Zitat:
z.b. ich respektiere und akzeptiere islam, christentum , judentum und andere monotheistische religionen, aber alles andere atheistmus, budhismus, hinduismus ist für mich einfach quatsch/sinnlos.

Damit hast du einen großteil von Fernost gegen dich Rolling Eyes
Und natürlich alle Atheisten


wieso gegen mich? es ist meine meinung, auf der anderen seite, wie ich eben geschrieben ahbe, es ist mir egal, an was die anderen glauben, fakt ist, man soll die anderen (menschen) nciht beleidigen. und ich beleidige niemanden wegen seines glaubens.
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 20:30:26    Titel:

Ich stimme Mhmm da zu. Ist es eigentlich für viele nicht möglich ihre Meinung gegen Religion ( egal welche ) zu äußern ohne gleich beleidigend zuwerden?

Zitat:
Erfasst, aber zur vernunft werden religionsanhänger nie kommen
ein ort des glaubens ist ein gefängnis der gedanken, somit auch der vernunft


Ich kann nicht finden ( bin auch fest überzeugt), dass meine Gedanken, weniger vernünftig oder frei sind, als die eines Atheisten, Pantheisten...usw. Ich würde mir auch nicht einfallen, mich dementsprechend gegen sie zu äußern. Wie hochmütig müsste ich sein, einem Menschen pauschal etwas zu unterstelllen?

Ich sage: Ich glaube, nicht ich weiß.
Ich sage: Das ist für mich so, nicht aber, das ist so.

Das ist ein großer Unterschied, vorallem, wenn es um eine Diskussion wie diese geht, in der keiner stichfeste Beweise auffahren kann ( jedenfalls keine die die Gegenseite, nicht widerlegen könnte).

---Ich bitte also alle darum, ein gewisses Maß an Respekt an den Tag zu legen, damit dies eine gute Diskussion wird. Rashida
Arzu87
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2005
Beiträge: 258
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 20:33:43    Titel:

Wie wäre es denn damit, das Thema einfach zu schließen, weil es eh nix bringt außer Beleidigungen ?
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 20:46:32    Titel:

Arzu87 hat folgendes geschrieben:
Wie wäre es denn damit, das Thema einfach zu schließen, weil es eh nix bringt außer Beleidigungen ?

wie wäre es denn, dass manche menschen endlich mal lernen, die meinungen ohne jemanden zu beleidigen zu äußern?
dann braucht man auch nciht bestimmte themen im forum zu schließen.das wäre auch eine gute übung für bestimmte menschen, übung macht den meister Wink
Hyperion
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 21:00:02    Titel:

Ähh, so schlimm war die Beleidigung von mhmm jetzt auch nicht.
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 21:05:21    Titel:

---zurück zum Thema sonst ist hier dicht---Rashida
Hyperion
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 21:17:59    Titel:

Willkür an die Macht!!!
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 21:36:14    Titel:

---Das eigentliche Thema hat sich wohl erschöpft, deshalb zu---Rashida

Wer weiter über Gott und Religion disskutieren möchte kann das gerne hier:

http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/64181,0.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Ostern in Ägpyten: Moslems greifen Kirchen an, Tote und Verl
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4
Seite 4 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum