Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wir ziehen 3 aus 5 Kugeln...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wir ziehen 3 aus 5 Kugeln...
 
Autor Nachricht
Bubble
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2004 - 18:26:16    Titel: Wir ziehen 3 aus 5 Kugeln...

Hallo Very Happy
Kann mir vielleicht jemand einen Lösungsweg für diese Hausaufgaben verraten?? Confused
Sage schon einmal vielen Dank im Voraus. Razz

Aufgabe:
Wir ziehen 3 aus 5 Kugeln. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit 1 richtig, 2 richtig oder 3 richtig zu raten?
(die Kugeln sind von 1-5 nummeriert)
Mr. Green
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 30 Sep 2004 - 20:09:27    Titel:

Hi,

bei deinem Beipsiel, werden da die Kugeln zurückgelegt,
oder bleiben sie dann draussen, wie beim Lotto?

Wenn sie nicht zurückgelegt werden, ist die chance..
(ohne richtige Reihenfolge)
eine richtig -> (5 über 1)^(-1) = 1/5 = 20%
zwei richtig -> (5 über 2)^(-1) = 1/10 = 10%
drei richtig -> (5 über 3)^(-1) = 1/10 = 10%
vier richtig -> (5 über 4)^(-1) = 1/5 = 20%

Wenn es noch auf die richtige Reihenfolge ankommt, sieht es anders aus:

eine richtig: 1/5
zwei richtig: 1/5 * 1/4
drei richtig: 1/5 * 1/4 * 1/3

Angenommen alle Kugeln sind gleich gross, gleich schwer etc.
=> Alle Kugeln werden mit selber Wsk. gezogen! (ohne zurücklegen)

Nun mit zurücklegen und richtiger Reihenfolge:
eine richtig: 1/5
zwei richtig: (1/5)^2
drei richtig: (1/5)^3

Hoffe konnte helfen...cu....
Bubble
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2004 - 22:28:02    Titel:

Hi.

Das was du als zweiten Vorschlag genommen hast, so habe ich das auch versucht, aber es kam mir irgendiwe zu eionfach vor. Confused
Ich weiß auch nicht wie genau die Aufgabe gemeint ist, weil unser Lehrer die selber diktiert hat und zudem ist er nicht gerade sehr fähig, wenn ich das mal sagen darf.

Ja, also ich finde das sehr einleuchtend, aber wie genau kommst du eigentlich bei deinem ersten Lösungsvorschlag auf (5 über 1)^-1, also 5 über 1 ist klar, aber ^-1, soll das das Gegenereignis sein, oder wie???

Nun ja, wünsch dir ne gute Nacht und vielen, vielen lieben Dank für die Hilfe. Laughing
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 30 Sep 2004 - 22:35:58    Titel:

Hi,

mit dem ^(-1) meinste ich eigentlich...

x^(-1) = 1/x

=> (5 über 1)^(-1) = 1 / (5 über 1) = 1/ 5 , da (5 über 1) = 5

so hast du halt direkt schon die Wsk da stehen, mit dem ^(-1) :D

cu...
Bubble
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2004
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 30 Sep 2004 - 22:38:32    Titel:

Ach so, das natürlich super, jetzt verstehe ich das auch...vielen lieben dank nochmal, hast mich echt gerettet...ich habe hier gesessen und das mit Zetteln versucht auf die ich nummern geschrieben hatte.*g*

Also, dann noch einen schönen Abend. Very Happy
Gast







BeitragVerfasst am: 01 Okt 2004 - 00:07:54    Titel:

-- "Wir ziehen 3 aus 5 Kugeln. Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit 1 richtig, 2 richtig oder 3 richtig zu raten?" --

Heißt es, unter 5 Kugeln sind 3 Gewinnkugeln? Ähnlich wie 6 aus 49? Also 3 aus 5?
Dann muss die Wahrscheinlichkeit für 2 richtige höher als 50% liegen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wir ziehen 3 aus 5 Kugeln...
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum