Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Diplom-Jurist und Berufsaussichten
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Diplom-Jurist und Berufsaussichten
 
Autor Nachricht
MAP
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 171

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 20:46:15    Titel:

stefanH hat folgendes geschrieben:
Man kann auch mit Hilfe des Auslandsbafög, welches Studiengebühren bis 4.500 € deckt oder einem Stipendium (setzt aber ein Vollbefriedigend voraus) z.B. des DAAD für ein Jahr ins Ausland und dort seinen LL.M. machen. Dafür muss man nur das erste Staatsexamen haben! Dann kann man in den USA (falls man eine billige Uni gefunden hat, die man mit dem Bafög bezaheln kann) nach dem einjährigen LL.M das Bar exam machen und in dem jeweiligen Staat als Anwalt arbeiten. Auch ne alternative!


Das stimmt leider so nicht! In nur wenigen Staaten von Amerika kann mit einem LLM das Bar Exam machen. Ist eigentlich nicht die Regel.
z.B: NY - Ja / MN - Nein
marcus28
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.10.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 18 Okt 2006 - 22:38:12    Titel:

LLM ist nicht von BaföG abgedeckt....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Diplom-Jurist und Berufsaussichten
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum