Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wahrscheinlichkeitsrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> wahrscheinlichkeitsrechnung
 
Autor Nachricht
wollemolle
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 16:19:31    Titel: wahrscheinlichkeitsrechnung

wie kann ich an diese aufgabe herangehen?

also bei einer umfrage unter jugendlichen kam heraus, dass
31% mindestens einen bruder haben
30% mindestens eine schwester und
8% mindestens beide?

Nun wir eine der befragten Personen zufällig ausgewählt, wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie ein Einzelkind ist?

kann mir jemand helfen??????? Shocked
abi2006
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.04.2006
Beiträge: 35

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 16:35:22    Titel:

vielleicht mit satz von bayes? wahrscheinlichkeit, dass einer einzelkind ist, beträgt doch 31%, oder?
kuba
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 449

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 20:41:36    Titel:

47%
1-(031+030-0,0Cool
Thomas1987
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 80
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 20:52:48    Titel:

Kommt drauf an, ob bei der Umfrage mehrfachantworten erlaubt sind, denn wer min. beide hat, hat ja auch min. 1 bruder und min. 1 schwester.

Dann müsste man, so wie mein vorgänger, die 8% abziehen.

Fallen die 8% allerdings nicht in den 31 / 30% Topf, wäre das Ergebniss 31%

Oder nicht? Wink
kuba
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 449

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 21:00:12    Titel:

erlaubt ist immer nur 1 antwort
aber:
ich habe mindestens 1 bruder bedeutet nicht dass ich nicht auch mindestens 1 schwester habe
dh die 8% ist schon in (31+30)
Thomas1987
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 80
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 21:03:49    Titel:

dann würden die leute ja vorsätzlich falsch antworten.

Wenn nur 1 Antwort erlaubt ist und er hat beides, würde er doch "Beide" ankreuzen, also die 8%
kuba
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.09.2005
Beiträge: 449

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 21:10:51    Titel:

mit 1 antwort habe ich 47% gemeint
umfrage ist natürlich so formuliert dass mehrere antworten in frage kommen
Thomas1987
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 17.04.2006
Beiträge: 80
Wohnort: Hannover

BeitragVerfasst am: 17 Apr 2006 - 21:12:50    Titel:

Ahso alles klar!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> wahrscheinlichkeitsrechnung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum