Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vertragsrecht: Wie auf Mahnung reagieren?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vertragsrecht: Wie auf Mahnung reagieren?
 
Autor Nachricht
Eileen24
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.08.2006
Beiträge: 1
Wohnort: Lingen

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 16:09:39    Titel:

Hallo,

ich habe heute auch eine Mahnung erhalten.Allerdings vom Rechtsanwalt der Firma Schmidtlein.

GLG Eileen24

P.S.Mich würde interssieren,was jetzt bei dir daraus geworden ist.
Lenore
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 12.03.2006
Beiträge: 106
Wohnort: Konstanz

BeitragVerfasst am: 25 Aug 2006 - 17:35:35    Titel:

Holt euch einen Beratungsschein beim Amtsgericht, wenn ihr weder Rechtsschutz noch genügend Geld habt und sucht euch einen Anwalt, der sozial genug und engagiert genug ist um für euch einen gesalzenen Brief zu schreiben!
Ignorieren würd ich das jedenfalls mal nicht...
Voddy
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.09.2004
Beiträge: 2409

BeitragVerfasst am: 06 Jul 2007 - 15:29:16    Titel:

Hallo zusammen,

anbei eine interessante Mail

Zitat:
Sehr geehrte Damen und Herren
Ich möchte mich nicht registrieren. Daher sende ich Ihnen meine Bemerkungen zum titelgenannten Forum.
Es ist ein Virus (in der angeblichen .pdf-Datei - in Wahrheit eine .exe-Datei). Ob die Anwälte und möglicherweise auch Schmidtlein Opfer sind bleibe dahingestellt (jeder ist unschuldig, solange nicht das Gegenteil bewiesen ist).
Einfach ignorieren - und den Anhang ums Himmels Willen nicht öffnen, sonst wird man womöglich selbst zum Versender (das muss ein Viren-/Computerspezialist klären).
Den Mail-Anbieter entsprechend informieren und die Datei einfach auf dem Server belassen, damit der Mail-Anbieter den Virus extrahieren und blockieren kann.
Der Rest ist Sache der Polizei. Man braucht keinen Anwalt.
Weitere Infos siehe meinen Kommentar als Mahnungsempfänger unter:
http://www.link-gr.ch/news/20070704/graubunden-die-polizei-warnt-vor-internetbetrugern/#comment-2767
Mit freundlichem Gruss
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Vertragsrecht: Wie auf Mahnung reagieren?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum