Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Versteh hier was nicht Elektrochemie
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Versteh hier was nicht Elektrochemie
 
Autor Nachricht
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 19:26:04    Titel:

Lumilaus hat folgendes geschrieben:
Bist Du Dir sicher bei dem Nerntschen Verteilungssatz...es heißt doch:
...log (Oxidation)/(Reduktion)...Du schreibst oben etwas anderes...


Das ist reine Mathematik, entweder
E = Eo + 0.059V/z * log c(Ox)/c(Red) (Summe, plus)
oder
E = Eo - 0.059V/z * log c(Red)/c(Ox) (Differenz, minus)

Werden Nenner und Zähler vertauscht ändert sich einfach das Vorzeichen des Terms.
Lumilaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 19:41:23    Titel:

Confused

Habe das ganze jetzt mal in meine Gleichung eingesetzt und komme nach wie vor nicht auf dein Ergebnis...

Es hieße doch dann:
E=Eo + 0,06V*/5 * log [(10hoch-5)*(10hoch-1)]hoch8/(10hoch-3)
--> Bitte sag' mir nicht, ich stehe jetzt komplett auf'm Schlauch...
Naja, mein Endergebnis lautet dann auf jeden Fall: 0,31V...


*wir rechnen immer großzügig mit 0,06V

Ich gebe jetzt erstmal auf. Brauche wirklich mal 30min Pause...
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 19:47:48    Titel:

Lumilaus hat folgendes geschrieben:

E=Eo + 0,06V*/5 * log [(10hoch-5)*(10hoch-1)]hoch8/(10hoch-3)

Der Zähler ist falsch, das hoch 8 bezieht sich nur auf die Wasserstoffionenkonzentration nicht auf den gesamten Zähler!

log[10^-5*( (10^-1)^8 )/10^-3] = 1*10^-10

1,51V + 0.06V/5 * log 1*10^-10 = 1,51V + (0,012V * -10) = 1,51V - 0,12V = 1,39V
Lumilaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 04 Feb 2007 - 20:42:53    Titel:

Hi,

melde mich nur kurz wieder zurück...habe jetzt zwar alles einigermaßen nachvollzogen, scheine aber irgendwelche "Taschenrechnernutzungsfehler" noch zu haben, was einfach nur auf meine totale Müdigkeit zurückschließen läßt. Höre daher jetzt einfach mal mit Chemie auf.

Auf jeden Fall Dir vielen lieben Dank für Deine Hilfe und bis die Tage.

Grüße und noch einen schönen Abend.
Lumilaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 22:58:48    Titel:

Hallo,

zwar tüfftele ich immer noch an meinem Begriffsverständnis für die o.g. Aufgabe herum, doch es hilft alles nichts...hier wäre noch eine, zu der mir zwar ein Ergebnis vorliegt, doch irgendwie die Richtigkeit dieses Ergebnisses anzweifele...vielleicht kann mir ja jemand von Euch versichern, daß das Ergebnis richtig/falsch ist und sollte letzteres tatsächlich der Fall sein, mir haarklein den richtigen Rechenweg erklären?!

Also, hier kommt die Übungsaufgabe:

In einem galvanischen Element werden zwei Elementarzellen zusammengeschlossen in denen die folgende Gesamtreaktion abläuft:

Ag + 3CrO4^2- + 2NO3^- + 8H+ --> 2NO + 4H2O + 3Ag2CrO4

Berechen Sie das EMK dieses galvanischen Elements für die folgenden Konzentrationen:
c(CrO4^2-)=0,1mol/l
c(NO3^-)=0,1mol/l
pH=2
c(Ag2CrO4)=1mol/l
c(NO)=1mol/l

Das elektrochemische Potential insg. soll sein: 0,31V...

Habe aber das Gefühl, daß hier etwas nicht beachtet wurde...doch was heißt bei einem Nichtkönner schon das Gefühl?...

Über Eure tatkräftige Hilfe freue ich mich - wie immer!!! Ich sag' dann schon einmal: vielen herzlichen Dank!!!!
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 23:06:19    Titel:

Die Gleichung ist nicht richtig ausgeglichen, schau mal auf das Silber links und rechts der Gleichung.
Liegen dir die Standardreaktionspotentiale vor?
Lumilaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 23:11:23    Titel:

ups...

zum ersten...es muß natürlich 6Ag heißen...
zum zweiten...äh ja, sorry...
für (Ag2CrO4/Ag)=0,44V
für (NO3^-/NO)=0,96V
p8003
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 30.07.2006
Beiträge: 2488
Wohnort: München

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 23:25:38    Titel:

Also gleiche Vorgehensweise wie bei der anderen Aufgabe. Du hast alles gegeben und musst eigentlich nur in die Gleichung einsetzen.


Oxidation:
2 Ag + CrO42- --> Ag2CrO4 + 2 e- | * 3
Eo = +0,44V

Reduktion:
NO3- + 4 H+ + 3 e- --> NO + 2 H2O | * 2
Eo = +0,96V

Gesamtreaktion:
6 Ag + 3 CrO42- + 2 NO3- + 8 H+ --> 3 Ag2CrO4 + 2 NO + 4 H2O

Jetzt berechnet man für die einzelnen Systeme das vorliegende Potential:

E(Ox) = Eo - 0,059V/z * log c(Red)/c(Ox)
= 0,44V - 0,059V/6 * log 0,1^3/1
= 0,44V - ( -0,0295V) = 0,4695V

E(Red) = 0,96V - 0,059V/6 * log 1/(0,1^2 * (10^-2)^8 )
= 0,96V - 0,177V = 0,783V

Die Gesamtpotentialdifferenz wird wieder über E(Reduktion) - E(Oxidation) berechnet:
E(gesamt) = E(Red) - E(Ox) = 0,783V - 0,4695V = 0,3135V


Zuletzt bearbeitet von p8003 am 05 Feb 2007 - 23:35:51, insgesamt 2-mal bearbeitet
Lumilaus
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 82

BeitragVerfasst am: 05 Feb 2007 - 23:30:41    Titel:

VIELEN DANK und GRÜSSE in den SÜDEN

ICH HASSE CHEMIE! Evil or Very Mad

Naja, mal schauen, wie die Organik-Klausur Ende dieser Woche wird...kann ja nur noch schlimmer werden, als die ersten Klausur! Wink

Also, nochmal herzlichen Dank und noch einen schönen Abend.
eagle05
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.05.2006
Beiträge: 2481
Wohnort: Essen [NRW]

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2007 - 15:48:26    Titel:

vllt hilft dir diese seite ein bisschen weiter.
schön und leicht verständlich Wink
http://cc.uni-paderborn.de/lehrveranstaltungen/_aac/vorles/skript/kap_11/kap11_2/kap11_22.html
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Versteh hier was nicht Elektrochemie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum