Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Logeritmus Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Logeritmus Funktion
 
Autor Nachricht
LuckyPaul
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2004 - 15:23:05    Titel: Logeritmus Funktion

Hi,

wie löst man denn eine solche Funktion nach p auf ?

x = -10ln (p) + 10ln (100)

schnelle hilfe währe echt toll Very Happy

mfg LP
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 01 Okt 2004 - 15:50:11    Titel:

Hi

Es gilt, wenn a = b , dann e^a = e^b

Also beide seiten erstmal auf diese form bringen...

e^x = e^(-10ln(p)+10ln(100))
e^x = p^(-10)*100^10
(e^x)*p^(10) = (100^10)
p^10 = (100^10)/(e^x)
p = [(100^10)/(e^x)]^(1/10)

=> p = 100*e^(-x/10)

cu....
LuckyPaul
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.10.2004
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Okt 2004 - 16:14:20    Titel:

hi, und danke für deine antwort!

aber nach welcher regel darf man denn aus

e^(-10ln(p)+10ln(100))

das machen ?

p^(-10)*100^10

mfg LP
Faulus Maximus
Gast






BeitragVerfasst am: 01 Okt 2004 - 17:35:45    Titel:

Hi,

1. e^(x+y) = e^x*e^y (normales Potenzgesetz)

2. e^(ln(x)) = x (normales Gesetz: ln ist umkehrfunktion von e)

3. e^(a*ln(x)) = x^a
denn e^(a*ln(x)) = e^(ln(x)+ln(x)+ln(x)....+ln(x)) <---a mal
und nach Gesetz 1 und 2 -> x^a

cu...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Logeritmus Funktion
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum