Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Almosen für Obdachlose, Punks, Bettler, ....
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Almosen für Obdachlose, Punks, Bettler, ....
 
Autor Nachricht
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 09:46:55    Titel: Almosen für Obdachlose, Punks, Bettler, ....

Hi,

ich habe da eine Frage, die mich schon seit langem interessiert.

Und zwar beobachte ich häufig Leute, die bettelnd an der Straße sitzen und die Passanten, welche vorbeigehen und reagieren.

Es gibt Leute, die geben ohne überhaupt angesprochen worden zu sein und es gibt Leute die ignorieren die Szene, wodurch sie "nicht mehr betroffen sind" und es gibt Leute, die winden und weigern sich prinzipiell aktiv, an jede Art von Bettler Geld abzugeben.

Wie würdet ihr das Verhalten erklären?

Worin liegt die Ursache der einen Menschen, dass Abgeben als richtige Handlung betrachtet wird?
Auf der anderen Seite: Gibt es für diejenigen, die nichts abgeben einen guten Grund, der dieses Verhalten erklärt und auch legitimiert? Steckt dahinter auch eine besondere Haltung oder handelt es sich lediglich um niedere Gründe und Vorwände um selbst nichts zu verlieren?

Wie würdet ihr evtl. selbst reagieren und warum?
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 09:52:51    Titel:

Hmmm ab und zu gebe ich einen Euro in die Büchse aber wenn ich sehe, dass die Bettler betrunken sind und/oder agressiv sind, dann gibts von mir nichts. Manchmal gebe ich aber auch Lebensmittel, damit sie das geld nicht versaufen
bwlfan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 371
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 09:54:07    Titel:

Ich würde nichts geben, mir schenkt auch keiner was, komm selbst kaum über die Runden. Die meisten kaufen sich wahrscheinlich sowieso Alk davon, das muss man nicht unterstützen. Ausserdem muss man in Deutschland nicht auf der Straße sitzen, wer es noch nicht mal zum Amt schafft, ist selbst schuld.

Die Leute, welche was geben, wollen sich dadurch wahrscheinlich besser fühlen.

Edit: Punks würde ich grundsätzlich sowieso erst recht nichts geben. Provozieren und dann Kohle wollen, ne ne.
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 10:11:42    Titel:

Ich will mich dadurch nicht besser fühlen, nur weil ich etwas gehe, nicht so schnell mit deinen Vorurteilen!!! Ich gebe etwas, weil ich Mitleid habe, kennst du soetwas?
bwlfan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 371
Wohnort: Stuttgart

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 10:14:06    Titel:

VFA17 hat folgendes geschrieben:
Ich will mich dadurch nicht besser fühlen, nur weil ich etwas gehe, nicht so schnell mit deinen Vorurteilen!!! Ich gebe etwas, weil ich Mitleid habe, kennst du soetwas?


Na klar kenne ich Mitleid, aber wenn Du dann was gegeben hast, fühlst Du Dich doch besser, oder etwa nicht? Ich mach Dir doch keinen Vorwurf, ist doch normal.
Awyl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.02.2006
Beiträge: 104
Wohnort: Leipzig

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 10:33:28    Titel:

Geben und nicht geben. Das ist im allgemeinen ein heikles Thema. Viele Betteln, weil sie vielleicht keine anderen Möglichkeiten mehr haben und kaufen sich dann auch etwas zu essen davon. Andere betteln und kaufen sich davon Alk.

Ich gebe den Bettlern nie etwas. Meistens muss ich mit den Zwei Euro in der Tasche bis zur nächsten Woche selber durchkommen, bis der Lohn wieder kommt.

Jedoch mache ich eine Ausnahme bei Menschen, die sich auf die Straße stellen und irgendetwas machen. Letztends hat ein Punk auf der Straße Feuerspiele gemacht und dem habe ich etwas gegeben. Ich weiß nicht, für mich ist es wichitg, dass für das Geld, dass ich erarbeitet habe, auch selber gearbeitet wurde. Was sie dann damit machen, is mir realativ egal, denn sie haben sich das Geld verdient.

Ich selber habe einen 14-H tag und komme gerade so mit dem Geld über die Runden. MIr fehlt die Zeit um mich auf die Straße zu setzen um zu betteln.. Rolling Eyes
Hyperion
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 12:08:34    Titel:

bwlfan hat folgendes geschrieben:

Die Leute, welche was geben, wollen sich dadurch wahrscheinlich besser fühlen.


Meine Rede Mr. Green

Hinter allem steckt Egoismus
karufu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.09.2005
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 09:07:56    Titel:

mhmm hat folgendes geschrieben:
karufu hat folgendes geschrieben:
Alle Taten die man von sich aus macht sind aus Egoistischen Gründen. Meine Meinung.

z.B. Wenn ich jemand helfe mache ich das um mich selber besser zu fühlen. Wink

ja du vielleicht, jeder sollte für sich selber sprechen.


Aber wenn jeder mal darüber nachdenkt dann wird man sehen das das auch noch stimmt. Rolling Eyes Aber das setzt vorraus das man drüber Nachdenken will.
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 11:33:21    Titel:

karufu hat folgendes geschrieben:
mhmm hat folgendes geschrieben:
karufu hat folgendes geschrieben:
Alle Taten die man von sich aus macht sind aus Egoistischen Gründen. Meine Meinung.

z.B. Wenn ich jemand helfe mache ich das um mich selber besser zu fühlen. Wink

ja du vielleicht, jeder sollte für sich selber sprechen.


Aber wenn jeder mal darüber nachdenkt dann wird man sehen das das auch noch stimmt. Rolling Eyes Aber das setzt vorraus das man drüber Nachdenken will.


ich habe nachgedacht, das stimmt nicht.zumindest nicht bei mir.nur weil du so denkst, bedeutet es nicht, dass es 100% stimmt. denk mal gut nach.
karufu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 24.09.2005
Beiträge: 103

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 11:47:38    Titel:

Klar mache ich und das soll auch nicht heißen das ich euch zu einer Erkenntniss zwingen will.
O.K. ich versuch es mal anders. Nenne mir ein Ereignis wo du von dir selber aus etwas für ein anderen gemacht hast. Und erzähle mir auch warum du das gemacht hast. Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Almosen für Obdachlose, Punks, Bettler, ....
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 2 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum