Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Erbe genehmigung einer schwebend unwirksamen Vertretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Erbe genehmigung einer schwebend unwirksamen Vertretung
 
Autor Nachricht
wasserfall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 10:15:30    Titel: Erbe genehmigung einer schwebend unwirksamen Vertretung

Hallo
ich hab mal eine Frage und zwar: Kann der Erbe eine Vertretung ohne Vertretungsmacht genehmigen?

Danke schon mal im Voraus
wasserfall
wasserfall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 11:38:46    Titel:

hat denn keiner eine Idee!?
wasserfall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2006
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 14:29:57    Titel:

bitte das ist echt dringend!! Crying or Very sad
Pandur
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 16.03.2006
Beiträge: 849

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 15:41:18    Titel:

Ja. 1922 sollte die Lösung sein. Alle Rechte und Pfichten gehen auf den Erben über.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Erbe genehmigung einer schwebend unwirksamen Vertretung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum