Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fristproblematik beim Vorkaufsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fristproblematik beim Vorkaufsrecht
 
Autor Nachricht
dude1410
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.08.2005
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 11:18:37    Titel: Fristproblematik beim Vorkaufsrecht

hallo
ich hab folgendes problem. die frist beim vorkaufsrecht beträgt 2 monate. wenn der vorkaufsberechtigte exakt 2 monate nach erfahren des verkaufs der frau des verkaufenden einen brief aushändigt, in welchem das vorkaufsrecht in anspruch genommen wird, diese den brief aber erst 3 tage später an ihren mann weitergibt.....ist dann der brief zugegangen???
die frau hat an der tür versichert, dass sie den brief am selben abend noch aushändigen wird.
wisst ihr evtl literatut oder urteile, wo man sich schlau machen kann???
vielen dank schonmal
stefffi23
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.10.2004
Beiträge: 115
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 20 Apr 2006 - 16:03:32    Titel:

Handelt es sich nicht bei der Inanspruchnahme des Vorkaufsrechtes auch um eine Willenserklärung, sodass Abgabe und Zugang gegeben sein müssen? Abgabe ist ja klar, und den Zugang würde ich dann halt genau prüfen (Machtbereich des Empfängers etc.).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Fristproblematik beim Vorkaufsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum