Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Leitkultur fordernde sind Witzfiguren.
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Leitkultur fordernde sind Witzfiguren.
 
Autor Nachricht
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 09:51:22    Titel:

Culturo hat folgendes geschrieben:
Warum?! Weil derjenige, der die Leitkultur durchsetzen will, das z.B. Türken beim Essen den Mund schliessen, das sie ihre Frauen nicht schlagen, oder das sie beim Kaka-machen, Papier statt ihre Finger benutzen...??
Welches soziale Klima gibt es denn z.B. in der Türkei?? "Machst du Mund auf, kriegst du paar vor Schnauze...!!!" Etwa dieses???

Culturo hat folgendes geschrieben:
Und ich bin mir jetzt sicher, das du den A.... auf hast...!!!


Der User mit dem sicherlich ironisch gewählten Nick kann immer noch als schlechtes Beispiel für die Leitkulturdebatte dienen. Laughing Laughing
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 14:37:11    Titel:

@Durchblick

Deine Vergleiche sind schlicht absurd und werden immer verrückter, immerhin wenn du soviel Fantasie entwickeln würdest über die Ursachen deiner ausländerfeindliche Klischees nachzudenken, als sie rechtfertigen zu wollen, wäre mehr erreicht.

Deine Vergleich mit den indigenen Völker Australiens sind wie schon angedeutet schlicht grotesk. Zum einen wurden den australischen Ureinwohnern also den Murri, den Koori, den Nanga, den Nyungar und den Wonghis, die im Übrigen das Wort Aborigines als beleidigend empfinden, so wie die Sinti und Roma sind nicht gern als Zigeuner bezeichnen, ihr Land weggenommen, sie wuren vergiftet und entrechtet und erst langsam Schritt für Schritt erhalten sie die Rechte, die sie mit den Nachkommen der Europäer auf eine Stufe stellt.

Türkische Migranten sind kein Naturvolk das Wassser riecht sie wurden auch nicht vergiftet und sie sind auch keine Alkoholiker oder schnüffeln Benzin. Die Türkei kann auf eine Zivilisation zurüchschauen, die weitaus älter ist als die in Mitteleuropa, von daher sind deine Vergleiche völlig schräg. In der Türkei gab es schon Hochkulturen als die Menschen in Deutschland noch in Erdhöhlen hausten sich von Eicheln ernährten und mit den Schweinen zusammen schliefen, wenn sie welche hatten, von daher könntest du eher annehmen dass du Wasser riechen könntest, gäbe es in Mitteleuropa nicht genug davon. Vielleicht kannst du aber Trüffel riechen wie die alten Teutonen, die mit Fellen durch unsere Wälder sprangen, wer kennt schon all seine Fähigkeiten die aus Urzeiten in einem schlummern, nicht wahr? Die Frage lautet nun, bist du und sind wir anderen Deutschen alle Alkoholiker, weil wir heute nicht mehr im modifizierten FKK-Look fellumkränzt durch unsere Wälder spingen, uns mit dem Blut unserer Feinde anmalen die Kleider vom Leibe reissen und mit aufgerissen Augen in die Schlacht stürzen wie es den Sachsen nachgesagt wurde? Oder müssen wir in Depressionen verfallen weil wir beim Essen nicht mehr rülpsend und pforzend urgermanische Grunzlaute ausstossen können, wie es der alte Fritz enpfiehlt der von den Gebildeten seine Zeit als Schwein bei Tische bezeichnet wurde? Müssen wir nun traurig sein und uns nach Walhalla zurücksehnen?

Nein? Ist sie doch nicht so einfach, die Welt?

Dann unterlasse bitte solche haarsträubenden Vergleiche, sonst frage ich dich sofort wo denn die Trüffel liegen und ob die Vorliebe für FKK im Osten vielleicht das kulturell tradierte Relikt jener sächsichen Absonderlichkeiten sind lautschreiend nackt in die Schlacht zu springen, denn um es mal in deinem vorurteilsbehafteten Stil zu äussern, man weiß ja nicht was da ausser alten Kameraden noch für obskure Siiten viellecht aus den Urzeiten germanischer Wonneproppen die Zeiten überdauert haben mag und vor den teuflischen 68zigern gerettet werden konnte und den ich armer Mensch nun in diesem Forum so unvorbereitet begegnen muss.


Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger


Zuletzt bearbeitet von Bürger am 01 Mai 2006 - 15:15:49, insgesamt einmal bearbeitet
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 15:06:38    Titel:

x

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 12:22:45, insgesamt einmal bearbeitet
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 15:41:52    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:
Culturo hat folgendes geschrieben:
Recht komisch hat folgendes geschrieben:
...Der User mit dem sicherlich ironisch gewählten Nick kann immer noch als schlechtes Beispiel für die Leitkulturdebatte dienen...


Also das finde ich jetzt "recht komisch"...!!! Laughing



.....gemeint war ich ,mach dir keine Sorgen. Zur Welt gekommen --- 1965 = raus..bzw. durchgeblickt .


Question
War irgendwie mißzuverstehen, wessen sozusagen "kultivierte" Umgangsformen und nicht einmal wirklich hinter dem Leitkulturbegriff verborgene Ansichten hier gemeint sind?
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 15:46:04    Titel:

x

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 12:22:12, insgesamt 6-mal bearbeitet
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 18:07:12    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:
@Recht komisch : Womit ich bewiesen hätte das mein Nick damit tatsächlich nur so zu verstehen ist !! Laughing Idea Laughing

P.S.: Als " Nestbeschmutzer " rechne ich hier jetzt eben mit allen....


Question Question
Offenbar fehlt MIR in dem heutigen Chaos hier quasi der Durchblick...
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 18:53:43    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:
Bürger schrieb ( grün )

Deine Vergleiche sind schlicht absurd und werden immer verrückter, immerhin wenn du soviel Fantasie entwickeln würdest über die Ursachen deiner ausländerfeindliche Klischees nachzudenken, als sie rechtfertigen zu wollen, wäre mehr erreicht.

Es wäre deinerseits hier sehr hilfreich nicht generell von sich auf andere zu schließen : Damit ist ausschließlich gemeint : Die Fragestellungen beabsichtigten nicht den Anspruch der imperativen Wahrheit ,sie sollten inhaltlich zum Nachdenken anregen ,ob kritiklose Vermultikulturisierung nicht auch Risiken und Nebenwirkungen enthällt .



So nennt man das jetzt, dein "Was hast du gesagt" nennst du nun dein frisch, frei, fröhliches Gegengewicht zu der kritiklosen Vermultukulturisierung der dich in deiner Freiheit drangsalierenden Linken entgegenzusetzen.

Ich sage ja Fantasie in der deskriptiven Beschreibung ausländerfeindlicher Sprüche hast du drauf.

Aber das ändert nichts am Inhalt, ebensowenig wie die Mauer ein antifaschistischer Schutzwall war sind deine Sprüche ein Eintreten für die armen entrechteten muslimischen Frauen und erst Recht keine Einschränkung deiner persönlichen Freiheit und auch kein fröhliches Gegengewicht zu einer kritiklosen Vermultikultirisierung sondern schlicht Ausdruck deiner Abneigung gegen eine bestimmte Kultur und seine Vertreter, die du wahrscheinlich eher aus den Medien denn aus persönlicher Erfahrungen kennst. Du wohnst nicht in einer Region, in der viele Migranten türkischer Herkunft leben, nicht wahr? Und deine Erfahrungen in Diskotheken liegen, wenn deine Alterseingabe stimmt etwa 20 Jahre zurück, oder willst du mir weismachen, dass du dich mit über 40 noch wie ein Teenager im schummrigen Licht irgendeiner Dorfdisko rumdrückst und versuchst 16jährige zu beeindrucken. Aber selbst wenn, wieviel Migranten türkischer Herkunft findest du den dort?

Deine ganzen Vorstellungen von Türken stammen aus den Medien, nicht wahr? Wie lautet noch der Song von den Prinzen? Das ist alles nur geklaut....


Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 21:08:33    Titel:

x

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 12:18:35, insgesamt einmal bearbeitet
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 22:14:51    Titel:

x

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 12:18:06, insgesamt einmal bearbeitet
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 02:37:38    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:

Nun ich wohne in Offenbach am Main. Wenn ich nach Hause fahre von der Arbeit ( Flughafen Frankfurt ) witzeln meine Kollegen manchmal : Na ,Rainer --wie fühlt man sich denn als einziger Deutscher noch in Offenbach ..?


Das verstehe ich, dass ist allerdings ein Kulturschock, ein paar Jahrzehnte DDR und dann ausgerechnet Frankfurt und Offenbach, ts, ts so viele Ausländer. Wolltest du da nicht sofort nach Hause?

Mag sein dass es die spezifische Umgebung in Frankfurt ist, die deine Ausländerfeindlichkeit wachsen lässt. diese Stadt hat nun mal die höchste Verbrechensrate in Deutschland, und in Hessen ist der rechte Rand der CDU bekanntemaßen schon erheblich weiter als anderswo. Gerade Offenbach und Hessen, wo Spießertum und Weltstadtniveau mit allen Wucht aufeinanderprallen kann man sich als Ossi schon etwas verloren vorkommen.

Nur dass du selber glaubst du wärst nicht so, wie du schon längst auf deine Umwelt wirkst, dass ist bedenklich, findest du nicht?


Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Leitkultur fordernde sind Witzfiguren.
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12  Weiter
Seite 7 von 12

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum