Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

einfach nur erbärmlich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> einfach nur erbärmlich
 
Autor Nachricht
BUDZE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 16:13:12    Titel: einfach nur erbärmlich

Hey leute,

ich will nur einz zu dem ergebnis der umfrage sagen;

es ist echt traurig wie viele "extrem linke" oder linke es gibt !!!
edit: es geht bestimmt auch ohne Beleidigungen

guckt ihr etwa keine nachrichten??? lasst doch ruhig noch mehr von diesen [...] Ausländern nach deutschland, damit sich bald szenarien wie in neu kölln bei berlin in jeder deutschen stadt abspielen werden !!!

TOLL , LOB an die LINKEN!!! ihr glaubt ihr seit jetzt aufgrund der deutschen geschichte die tollsten - habt aber anscheinend von politik keinen blassen schimmer

die folgegenerationen der ehemaligen fremdarbeiter sind jetzt eines der vielen probleme für den deutschen sozialstaat!!! unsere steuern fressen die und freuen sich auch noch dass sie hier in der brd nicht arbeiten müssen und trozdem gelb bekommen!!!

edit: Keine Gewaltaufrufe gegen eine Gruppe von Menschen

es ist schon erbärmlich was einen der extremismus (egal ob links oder rechts) für scheuklappen vor die augen setzt


edit: Bitte die Forenregeln beachten - nebenbei auch die Deutschen Gesetze (Sh)
KyleKatarn
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 16:32:01    Titel: Re: einfach nur erbärmlich

BUDZE hat folgendes geschrieben:
es ist schon erbärmlich was einen der extremismus (egal ob links oder rechts) für scheuklappen vor die augen setzt


ja äh das argument geb ich gerne mal zurück

ich glaube schon dass man auch als linker von politik eine ahnung hat. meinst du die schüler an diesen schülern machen das aus spaß an der freud? wohl kaum. es liegt da wohl eher an der vollkommen missglückten integration. und nein: dies ist nicht ausschliesslich die schuld der ausländischen mitbürger!
zudem glaube ich dass die meisten "ausländer" die besten deutschen sind. sehr sehr viele arbeiten sehr hart für ihr geld. schade dass du nur die ausnahmen siehst...
ich kann dir raten: schau dir "a day without a mexican" an und dann übertrage dies auf das deutsche system. das ausländer den deutschen die arbeit wegschnappen ist einfach nicht wahr. zudem machen sehr viele die arbeit für die sich die deutschen meist zu fein sind (müllabfuhr z.b.),
BUDZE
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 16:39:09    Titel: JA

gegen diese ausländer habe ich nie was gesagt (ps auch bin ich kein rechter)
es ging mir nur um diese umfrage nach der politikrichtung, die in diesem forum grad aktuell ist

ich habe nur meine stimme gegen jegliche erhoben, die es nicht nötig haben zu arbeiten, in die sozialstaatskassen einzuzahlen und einen auf faul tun und sich zudem noch assozial benehmen

(gleichermaßen gilt dies für jeden deutschen mitbürger, der diese atribute ebenfalls nicht versucht zu erfüllen)

MFG

BUDZE
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 22 Apr 2006 - 16:43:31    Titel:

Ja Buzde,
das kann man dann auch vernünftig und niveauvoll und muss nicht gleich so reinhauen, dann muss man sich nämlich auch nicht wundern, wenn man nicht ernstgenommen wird, oder sogar in eine Ecke gedrängt wird in die man nicht möchte!

Allein schon das Wort erbärmlich, jeder kann, solange es vernünftig und im Rahmen der Gesetze abläuft seine politische Richtung angeben und sie vertreten. Ob die im Auge der anderen jetzt richtig oder nicht ist darüber kann man dann disskutieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> einfach nur erbärmlich
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum