Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Die Bedeutung des Verbs "wollen"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Die Bedeutung des Verbs "wollen"
 
Autor Nachricht
$cHl!pPy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 20
Wohnort: Laer [NRW]

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2006 - 16:36:42    Titel: Die Bedeutung des Verbs "wollen"

Hey ihr!

Was sagt ihr hierzu?
Was ist die genaue Bedeutung des Verbs "wollen" und benenne kurz, wie die Äußerung auf den Adressaten wirkt.


MfG
$cHl!pPy
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2006 - 18:23:13    Titel:

Ich sage: Ich will, dass du deine Hausaufgaben selbst machst Rolling Eyes
Nemos
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2006
Beiträge: 162

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2006 - 18:24:18    Titel:

"Wollen" ist ein bewusstseinbedingtes Gefühl, das zum einen auf materialistischer Ebene und damit in der Regel auf Instinkte beruhend funktioniert, zum anderen auch ein psychischsoziales, höchstwahrscheinlich gesellschaftsbedingtes Ziel sein kann.
The Freak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.12.2005
Beiträge: 321

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2006 - 18:26:39    Titel: Wollen

Das Mittelalter wird sich an Darwin rächen.


Zuletzt bearbeitet von The Freak am 15 Nov 2006 - 16:33:05, insgesamt einmal bearbeitet
Hyperion
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 24 Apr 2006 - 21:22:57    Titel:

Aus dem Wörterbuch:


wollen:
aus Wolle hergestellt
$cHl!pPy
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.04.2006
Beiträge: 20
Wohnort: Laer [NRW]

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2006 - 17:01:54    Titel:

Kann man auch sagen:

Wenn man etwas will, äußert man einen Wunsch bzw. Ängste?



MfG
$cHl!pPy
Hyperion
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 623

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2006 - 17:22:46    Titel:

eher einen Wunsch hegen, als äußern

sollte gehen, sagt auch das Wörterbuch
mhmm
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 01.04.2006
Beiträge: 615
Wohnort: London

BeitragVerfasst am: 25 Apr 2006 - 17:45:44    Titel: Re: Die Bedeutung des Verbs "wollen"

$cHl!pPy hat folgendes geschrieben:
Hey ihr!

Was sagt ihr hierzu?
Was ist die genaue Bedeutung des Verbs "wollen" und benenne kurz, wie die Äußerung auf den Adressaten wirkt.


MfG
$cHl!pPy

wollen heisst, etwas können oder versuchen zu können, was man hätte gerne gemacht oder sich wünscht der träumt?
äääähhmm beispiele: ich will den jackpot bei lotto knacken (ich wünsche mir was)
bs2. ich will, dass ich 2. semester problemlos schaffe (wunsch und etwas was machtbar ist)
usw. Embarassed
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Die Bedeutung des Verbs "wollen"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum