Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anwendung linearer Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Anwendung linearer Funktionen
 
Autor Nachricht
ungenügend
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.10.2004
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2004 - 16:02:15    Titel: Anwendung linearer Funktionen

Vielleicht kann mir jemand folgende aufgabe erklären und oder lösen:

Jan benötigt beim Radfahren für das Jugendsportabzeichen bei gleichmäßiger fahrt für eine 20km lange strecke 42min.

a)Bestimme die funktionsvorschrift für die funktion Fahrzeit----->restliche fahrstrecke und zeichne den graphen.
b)Wie viel km muss er nach 25 min fahrzeit noch fahren?
c)nach wie viel min Fahrzeit beträgt die reststrecke noch 2 km?

bitte schnell,benötige das für morgen in der schule,und ich hab davon leider keinen plan,also wenn möglich auch erklären.

mfg
toffa
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.09.2004
Beiträge: 189

BeitragVerfasst am: 04 Okt 2004 - 16:32:15    Titel:

zeit ---> restliche fahrstrecke
fMad ---> m*x + c

a)
P_1(0/20)
P_2(42/0)

y-20 = [(0-20)/(42-0)] * (x-0)
y = -20/42x + 20
y = -10/21x + 20
y ~ -0,476x + 20

b)
y = -10/21 * 25 + 20
y = 8,1 km

c)
2= -10/21 * x + 20
x = 37,8 min

frage was du nicht verstehst...
Barney2004
Gast






BeitragVerfasst am: 04 Okt 2004 - 16:44:26    Titel:

Hi,

also Geschwindigkeit = Strecke / Zeit [v=s/t oder km/h, m/s]

42 min in Stunden umrechnen: 42 min = 42/60 h = 0,7h

Werte in v=s/t einsetzen: v = 20km/0,7h = 28,6 km/h (gerundet)
Jetzt hast du die Durchschnittsgeschwindigkeit. Mit dieser kannst du nun die Strecke ausrechnen die er nach 25min zurückgelegt hat:

v=s/t nach s auflösen: s=t*v

25 min = 5/12h

s=5/12h * 28,6 km/h = 11,9 km



Nun ist er 18km gefahren. Wir haben wieder die Strecke und die Geschwindigkeit. So kannst du die Zeit ermitteln:

v=s/t nach t auflösen: t=s/v

Und einsetzen: t = 18km / 28,6km/h = 0,63h = 37min 48s
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Anwendung linearer Funktionen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum