Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Rotationsenergie/Trägheitsmoment!Ich muss morgen abgeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Rotationsenergie/Trägheitsmoment!Ich muss morgen abgeben
 
Autor Nachricht
physikass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2006 - 20:33:04    Titel: Rotationsenergie/Trägheitsmoment!Ich muss morgen abgeben

hallo, ich muss morgen 2 Aufgaben schriftlich abgeben. wäre echt nett wenn mir jemand helfen könnte und mir den Lösungsweg und die Lösung geben könnte, weil alleine krieg ich das nicht auf die Reihe. Danke schonmal =)

1.) Das Schwungrad der Hochstromanlage hat einen Radius von 1,7 m. Erreicht ein Punkt auf seinem Umfang bei der "Schleuderfrequenz" 1980/min Schallgeschwindigkeit???

2.) Das Schwungrad der Hochstromanlage gibt bei der Verringerung seiner Drehfrequenz von 1650/min auf 1275/min in 5s eine Engergie von 500MWs ab. a.) wie groß ist die durchschnittliche Leistung? b.) Wie groß ist das Trägheitsmoment der rotierenden Massen?
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2006 - 20:39:03    Titel:

Wo genau hast du Probleme?
physikass
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.03.2006
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2006 - 20:56:02    Titel:

ich muss die schallgeschwindigkeit beim ersten ausrechen undweiss nicht wie und mit welcher formel und beim zweiten weiss ich gar nicht wie ich anfangen muss
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 27 Apr 2006 - 21:02:17    Titel:

Du sollst bei der ersten Aufgabe nicht die schallgeschwindugkeit ausrechen, sondern herausfinden, ob irgendein Punkt des schwungrades die schallgeschwindigkeit erreicht.
da sich das rad ganz außen am schnellesten dreht, rechen einfach die bahngeschwindigkeit eines punktes aus, der von der drehachse am weitesten entfernt ist (also 1,7m) und vergleiche diese geschwindigkeit mit der schallgeschwindigkeit (ca 340 m/s)
Alle benötigten Formeln stehen in der Formelsammlung

b)
1. Formeln raussuchen
2. einsetzen
3. ausrechnen
4.fertig
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Rotationsenergie/Trägheitsmoment!Ich muss morgen abgeben
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum