Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Freut euch, Nazis!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Freut euch, Nazis!
 
Autor Nachricht
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 18:58:45    Titel:

x


Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 13:20:57, insgesamt einmal bearbeitet
buerokaufmaennchen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 67
Wohnort: RP/BW

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 19:04:48    Titel:

Schon merkwürdig, wenn jeder Nationalstolz fehlt. Aber das sieht man oft bei uns. Keine Ahnung wie man sowas "heilt".
buerokaufmaennchen
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 12.04.2006
Beiträge: 67
Wohnort: RP/BW

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 19:29:22    Titel:

Zitat:
Wie anders ist dein Kommentar denn zu verstehen, als das du im Zweifel den Ausländer der zuerst ins Boot will daran hinderst damit ein weiter draussen schwimmender deutscher Landsmann gerettet werden kann?

Beiden müsste geholfen werden. Dem einen weil er ein Teil meines Landes ist, dem anderen um als Deutscher vor einem Ausländer als hilfsbereit und freundlich zu gelten. Sowas muss ich hoffentlich nie entscheiden und ich kann mir so ein Horrorszenario nicht vorher ausmalen. Ich entscheide nicht über Leben und Tod.

Was habt ihr mit dem Gesülze über Soli? War, wie schon gesagt, nur ein Beispiel für Zusammenhalt in der deutschen Gesellschaft.
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 20:02:39    Titel:

x


Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 13:20:24, insgesamt 2-mal bearbeitet
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 20:03:25    Titel:

buerokaufmaennchen hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Wie anders ist dein Kommentar denn zu verstehen, als das du im Zweifel den Ausländer der zuerst ins Boot will daran hinderst damit ein weiter draussen schwimmender deutscher Landsmann gerettet werden kann?

Beiden müsste geholfen werden. Dem einen weil er ein Teil meines Landes ist, dem anderen um als Deutscher vor einem Ausländer als hilfsbereit und freundlich zu gelten. Sowas muss ich hoffentlich nie entscheiden und ich kann mir so ein Horrorszenario nicht vorher ausmalen. Ich entscheide nicht über Leben und Tod.


Typisch erst sich echauffieren ich würde meine Landsleute ertrinken lassen und dann wenn es gilt Farbe zu bekennen kneifen. Ist das jetzt Ausdruck deutschen Nationalstolzes oder die Bestätigung des Shopenhauerzitates.


A. Schopenhauer hat folgendes geschrieben:

Wer bedeutende persönliche Vorzüge besitzt, wird vielmehr die Fehler seiner eigenen Nation, da er sie beständig vor Augen hat, am deutlichsten erkennen. Aber jeder erbärmliche Tropf, der nichts in der Welt hat, darauf er stolz sein könnte, ergreift das letzte Mittel, auf die Nation, der er gerade angehört, stolz zu sein: Hieran erholt er sich und ist nun dankbarlich bereit, alle Fehler und Torheiten, die ihr eigen sind, mit Händen und Füßen zu verteidigen.


Was sagst du zu diesem Zitat?

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 20:09:27    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:


lol .. lol....lol..... Es ist in der Tat das unterste Niveau wenn man Mitbürger zum Thema Gleichberechtigung , Freiheit u. Demokratie anspricht und dafür paar auf die Lichter bekommt !!


Ach, ist dir das passiert? Wer hat dir denn eins auf die Lichter gegeben, wenn ich fragen darf? Und glaubst du, du hättest erst ab diesen Zeitpunkt den Durchblick?

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 20:29:40    Titel:

x

Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 13:19:53, insgesamt einmal bearbeitet
Bürger
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 27.11.2005
Beiträge: 2016
Wohnort: Dortmund

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 04:32:01    Titel:

Durchblick 65 hat folgendes geschrieben:


Bürger : Wir verwässern das Thema und nicht unbedingt wegen mir.Du stellst permanent Fragen die ich bereits beantwortete und machst permanent Unterstellungen ( Ausländerfeindlichkeit ) die ich bereits 100x dementierte. Es langweilt !

Und nochmals : Trotzdem ich bereits körperlich angegriffen und mit übelsten türkischen Schimpfwörten belegt wurde ,sagte ich hier nachweisbar noch nie die Türken....

Du allerdings würdest wohl offenbar noch eine tiefensoziologische verständnisvolle Analyse absondern wenn dir bereits das Messer im Rücken steckt !




Was du alles so vermutest. Aber wenn ich mir überlege wie oft dieser Satz von jenen die ausländerfeindliche Sprüche abgeben wohl schon geäussert wurde, es sind doch immer die gleichen Phrasen. Und es endet damit, dass man sich Anektoden anhören muss, in denen arme Rechte von bösen Auslöndern angegriffen wurden, von den tapferen deutschen Recken in die Flucht geschlagen wurden, schon beim Zuhören würde sich ein Münchhausen im grabe umdrehen, er konnte das wohl besser.

Für mich sind solche Kneipenschlägereien Ausdruck von Minderwertigkeitskomplexen und in den meisten Fällen sind jene die in solche Schlägereien verwickelt werden, genau jene, die sie suchen. Allein der Satz du hättest angeblich nur die Rechte der Demokratie verteidigt lässt bei den ausländerfeindlichen Phrasen die hier mit solchen Sätzen verbunden hast Böses ahnen.

Ich bin schon an vielen Orten gewesen, auch dort wo es gefährlicher als in einem Offenbacher Dartklub ist und was soll ich sagen, ich kam mit allen zurecht.

Ich habe dabei schon gesagt, was ich denke. Allerdings habe ich nie anderen vorgeschrieben wie sie zu leben haben. Das schreibe ich auch dir vor. Von mir aus, darfst du oder jeder andere FKK bis zu Frostbeulen im Winter betreiben und dabei solange dein Freiheitslied von einem notorischen Steuerflüchtling anhören oder trällern wie ihr möchtet und bis es an den Ohren wieder herausklingelt. Du und jeder andere darf auch jedesmal ein Feuerzeug dazu anzünden und es hin und herschwenken, damit es schön stilecht wirkt. Du und jeder andere dürfen auch Patrioten sein, wenn es euch den glücklich macht eine Pickelhaube aufzusetzen, die Deutschlandfahne hin und herschwenken im Stechschritt durch Offenbach maschieren und dabei Frei....ei.. heit singen, dann können die Leute immerhin über das Paradoxon nachdenken, das durch solch widersprüchliche Symbolik ausgelöst wird. Du und jeder andere darf sich auch dazu mit lila Punkten anmalen und dazu bayrische Lederhosen tragen und von mir aus kannst du auch "Auferstanden aus Ruinen " singen, das ist mir völlig gleich....

....solange eben wie du und jeder andere anderem nicht ihr Existenzrecht abstreitet, sie angreift, sie beleidigst, sie kriminalisiert, diskriminierst und Verständnis durchblicken lässt wenn Gewalt gegen Ausländer, Muslime und Migranten begannen wird, denn da wo das Recht der Anderen beginnt ihr Leben so zu leben wie sie das wollen, da endet dein Recht, das ist der Preis der Freiheit.

Nun zähle die Fakten zusamen, ein Ostdeutscher der Muslime verachtet und kein Hehl daraus macht kollidiert in einer Kneipe mit einem gewaltbereiten Ausländer, und ohne irgendetwas dafür zu können kommt es zur Auseinandersetzung. Versetzt dich doch einmal in die Lage eines Aussenstehenden und sag mir wie sich das anhört.
...
Im Pott würde man sagen:
Weissä riechtich!
Ein verstörter DB: Wieso richtig?
Na, weil sich das so riechtich Sch.... anhört. was du uns da verklickern willst, .... woll.

Mit freundlichen Grüßen
ein
Bürger
Ultra Judge
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 19.04.2006
Beiträge: 93

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 10:37:50    Titel:

Ja also zunächst mal sind Nazis entweder über 80 oder tod !!!
Was es ohne Zweifel gibt sind Neo-Nazis....

Ich halte es insgesamt durchaus angebracht gegen solch extreme politische Ansichten Stellung zu beziehen, jedoch nicht in der Form wie es von Seiten der Linken durchgeführt wird! Denn auch hier ist die Gewaltbereitschaft äußerst hoch und ich weiß nich ob nicht sogar mehr Sachzerstörungen pro Jahr von Links kommen, als von Rechts.

Und zu den "durchgestrichenen Hakenkreuzen" , ich denke dass wir uns nun mitlerweile 61 Jahre nach dem Krieg auch international rehabilitiert haben, was jedoch nicht bedeutet das unsere Schuld erloschen ist. Doch nicht mehr jeder, schon garnicht die jüngeren Generation, welche auch hauptsächlich zu WM reisen werden, setzt mehr Deutschland mit dem NAzireich gleich, außer extrem viele Engländer, die diesbezüglich immernoch 70 Jahre zurück sind....
Daher würde es eher für Verwirrung sorgen, solche Symbole "durchgestrichenes Hakenkreuzen" , zu sehen. Denn das würde den Eindruck erwecken, es bestünde in Deutschland eine "Gefahr von Rechts" das ist jedoch ganz und garnicht der Fall, denn wir haben eine der stabilsten Demokratien der Erde.....
Durchblick 65
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 24.02.2006
Beiträge: 615

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 12:12:59    Titel:

x


Zuletzt bearbeitet von Durchblick 65 am 29 Jun 2006 - 13:16:22, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Freut euch, Nazis!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 8 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum