Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Was brauch ich für ein Studium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Kunst-Forum -> Was brauch ich für ein Studium?
 
Autor Nachricht
*Bea*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2006 - 12:04:30    Titel: Was brauch ich für ein Studium?

Hallo, ich hab eine Frage an euch, ich bin auf der Wirtschaftsschule in Kempten und mach jetzt meinen Abschluss ich habe keinen Ausbildungsplatz bekommen weil es sehr wenige Betriebe gibt die meinen Berufswunsch ausbilden. Nun überlege ich schon seit langem was ich nach der Schule machen würde. Ich habe festgestellt das ich großes interesse an einem Kunststudium habe und bin zufällig auf dieses Forum gestoßen. Ich habe einige fragen an euch und hoffe das einer von euch sie beantworten kann:

1. Was brauch ich um Studieren zu können? (Noten, Abschluss,...)
2. Sind es private Schulen die "teuer" sind wo ihr studiert?
3. Wie lange dauert das studium?
4. Was kann man nach dem Studium machen?

Die wichtigste Frage ist für mich die erste, ich hab viele seiten durchgesehen und hab keine genauen angaben gefunden!

Vielen Dank

Liebe grüße

BEA Laughing
Amaretti
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2006 - 20:28:52    Titel:

Hi!

Also als erstes braucht man entweder Fachhochschulreife (um an einer FH oder einer Akademie für bildende Künste zu studieren) oder Abitur (um an einer Uni zu studieren). Hat man nach der Wirtschaftsschule so etwas?

Zu Unis kann ich nichts sagen aber wenn man an einer FH zum Beispiel Design (Mediendesign, Kommunikationsdesign...) studieren will braucht man keinen besonderen Notendurchschnitt sondern eine Mappe mit ca. 30 Bildern. Diese Bilder müssen SEHR gut sein und dich repräsentieren, denn in der Regel werden von ca. 300 Bewerbern so um die 30- 40 genommen. Es wird auch immer wieder von den Profs empfohlen sich darauf einzustellen, dass man nicht beim ersten mal genommen wird und ein Mappenvorbereitungsjahr macht (ist nicht billig aber bringt was). Und was Studiengebühren angeht sind sich die meisten FHs, zumindest in meinem Umkreis, noch nicht sicher wieviel sie verlangen wollen.

Hoffe das hat dir einwenig geholfen Wink
*Bea*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 5
Wohnort: Allgäu

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 23:34:13    Titel:

Nein mit wirtschaftsschule hab ich dann mittlere reife aber ich kann auf die FOS danke das ist sehr nett von dir das du mir schreibst, ich informier mich einfach allgemein nur was ich machen kann, dann mal schaun... danke nochmal Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 09:31:37    Titel:

sssd


Zuletzt bearbeitet von Sandra Schmidt am 04 Feb 2010 - 23:52:52, insgesamt einmal bearbeitet
Amaretti
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 20:35:59    Titel:

@Bea

Ja, ist 'ne gute Sache, bin selber bald mit der GestaltungsFOS fertig. Wenn du auch diese Richtung auf der FOS wählst musst du wahrscheinlich erstmal eine Aufnahmeprüfung schreiben bzw. malen.

@Sandra
Für was genau hast du dich beworben? Bei uns studiert man nur 3 Jahre, sind wohl recht verschieden Studiengänge. Außerdem kann man sich hier nicht mehr als 2 mal an der selben FH bewerben...
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 10:29:00    Titel:

sss

Zuletzt bearbeitet von Sandra Schmidt am 04 Feb 2010 - 23:53:09, insgesamt einmal bearbeitet
Scyla
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 92
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 09 Mai 2006 - 11:02:55    Titel:

Ich kann hier nur von meinen Erfahrungen sprechen:

1. Was brauch ich um Studieren zu können? (Noten, Abschluss,...)

Privatschule: kurzes Vorstellungsgespräch (klar bringt man seine Unterlagen sprich Zeugniskopie usw. mit, aber das ist sowas von nebensächlich)

normale Kunstschule: Bewerbungsmappe mit ca. 20-30 Bildern, Zeugnis (bis 3,0 Durchschnitt)

2. Sind es private Schulen die "teuer" sind wo ihr studiert?


Privat: 325Euro monatlich + Materialkosten (bis 1000Euro für das erste Jahr)
Andere: 200-225Euro monatlich

beides BAFÖG anerkannt

3. Wie lange dauert das studium?
Ich glaube das waren 8 Semester. Sofern du Kunst LK in der Schule hattest, kannst du auch das erste Semester überspringen musst es aber natürlich nicht, wenn du dich nicht sicher genug fühlst.

4. Was kann man nach dem Studium machen?

Grafik-Designer
Illustration
Werbe-Grafiker
Restauratorin
Fotograph
freier Künstler
etc.


Lg
Scyla
laylagall
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 27 Mai 2006 - 21:22:07    Titel: das stimmt aber so nicht ganz...

Liebe Scyla ein paar von den sachen die du da geschrieben hast sind nicht gan richtig,wie z.B. dass die kosten für privat schulen auch mehr sein können unter anderem auch bis zu 7000 euro im jahr,dass man auch mit nem 4,0 abi noch studieren kann,bzw. auch ganz ohne!!!
Und das man das erste semester überspringen kann nur weil man kunst lk hatte halte ich wirklich für ein gerücht,weil die meisten proffesoren eh nicht interessiert was du in der schule getrieben hast.
Wollt ich nur gesagt haben,nicht das sich da jemand jetzt voll abschrecken lässt,nur weil er/sie kein abi hat!!
Also viel glück!
Scyla
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 92
Wohnort: Hamburg

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2006 - 20:15:47    Titel:

@laylagall

Mir ist schon klar, dass es Kunstschulen gibt, die wesentlich teurer sind und wo die Durchschnitte variieren, aber ich schrieb ganz am Anfang:

Zitat:
Ich kann hier nur von meinen Erfahrungen sprechen:


Daraus kann ersichtlich sein, dass ich nicht alle Kunstschulen in ganz Deutschland abgeklappert habe, sondern nur einpaar. Wink

Zitat:
Und das man das erste semester überspringen kann nur weil man kunst lk hatte halte ich wirklich für ein gerücht


Das ist definitiv kein Gerücht! Ich habe mich zu diesem Thema selber in einer Kunstschulte informiert und es ist möglich!!!

Zitat:
nicht das sich da jemand jetzt voll abschrecken lässt,nur weil er/sie kein abi hat!!

Ich habe auch nichts von einem Abitur erwähnt. Wink

Trotzdem danke für dein Comment!
Luna-Sternchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.08.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Aug 2006 - 13:49:21    Titel:

Eh, halli-hallo.

Ich besuche zur Zeit die 10te Klasse einer Realschule & da die Zeit immer naeher rueckt und ich bald Abschluss habe, wuerde ich gerne wissen, was ich nach der 10ten Klasse mit dem Sekundarabschluss l machen muss um den Beruf Grafikdesinger erlernen zu koennen?!

[Kann ich mich um einen Ausbildungsplatz bewerben, muss ich Abi machen und danach Uni ect. ..]

Wuerde mich freuen, wenn mir jemand darau eine Antwrt geben koennte.

/kizs Lu Smile
gurlz'toiletts-rock
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Kunst-Forum -> Was brauch ich für ein Studium?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum