Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stoiber will mehr Schutz für religiöse Gefühle
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Stoiber will mehr Schutz für religiöse Gefühle
 
Autor Nachricht
Culturo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 12:35:01    Titel:

Rashida hat folgendes geschrieben:
...Natürlich sind bei uns Staat und Kirche getrennt! Man sollte mal überlegen, wie es hier aussehen würde, wenn es nicht so wäre.


Bei Uns auf jeden Fall, bei Dir (Euch) nicht...!!!

Es wären auf jeden Fall nicht soviele Muslime hier...!!!


Zuletzt bearbeitet von Culturo am 01 Mai 2006 - 12:36:32, insgesamt einmal bearbeitet
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 12:36:27    Titel:

Das Thema lautet Schutz von religiösen Gefühlen ( in diesem Fall der christlichen)! Für andere Diskussionen kann ein neues Thema eröffnet werden!
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 12:39:16    Titel:

Zitat:
Beispiel: Eine Hauptschulklasse... 60% Türken, 20% Russen, 10%Polen, 10% Deutsche...

Welche Meinungen werden die deutschen Kids vertreten?

Rolling Eyes die werden sich nen scheiss um den papst scheren, sieh dir doch mal die realität an Razz
Wenn die Kiddies tatsächlich so dumm wären, einen derartigen cartoon als ernsthafte quelle anzunehmen, dann würden sie auch vom kirchturm springen, wenns jemand vormacht Rolling Eyes denen ist nicht mehr zu helfen Razz

Zitat:

Du glaubst also nicht, das das christliche Europa dem einen Gegenpol stellen müsste, einfach dem Schicksal ergeben usw.????

Ich meine, dass das freiheitlich demokratische Europa allen Religionen, die sich ausweiten möchten, einen ganz massiven Gegenpol darstellen sollte.

Zitat:
Neulich im Islam...
Als ob popetown das erste wäre, worüber die kirche sind beschweren würde, es gab schon genug ähnliche angelegenheiten, die noch größere lapalien zu grunde hatten.


rashida hat folgendes geschrieben:
Gleiches Recht für alle, nur weil sie eine Institution, oder der Papst eine Person des öffentlichen Lebens ist, muss man sich nicht alles gefallen lassen.

Aber man muss sich genauso viel gefallen lassen, wie alle anderen auch. Razz schaut euch doch mal z.B. 2DTV an, da werden bush, blair, diverse andere Politiker und Stars als Volldeppen dargestellt, sämtliche Vorurteile und Klatschnews werden massiv zum ausdruck gebracht. Schlimmer als Popetown - Aber das kritisiert anscheinend niemand, vielleicht weil die Kirche nicht dazu aufruft Razz
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 12:44:57    Titel:

Stimmt Macabre hast du Recht, aber genauso wie Schröder den Westerwelle anzeigen konnte, kann die Kirche, wenn sie meint das sie es unbedingt muss, auch.
Aber soweit ich weiss, ist es selten überhaupt zu der Anwendung des § gekommen und selten hat jemand Recht bekommen.... Cool
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 12:57:50    Titel:

Jo klar können sie ne Anzeige starten, dagegen hab ich ja nichts. Versuchen kann mans ja Rolling Eyes Ich denke nur nicht, dass die damit sonderlich weit kommen werden. (und da es so ein richtig schönes streitthema zwischen kirche und meinungsfreiheitsdenkern werden dürfte kann ich mir gut vorstellen, dass es bis zu hohen instanzen vordringt - dann sind 2 jahre vergangen und popetown lief schon Rolling Eyes^^)
Rashida
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 05.02.2006
Beiträge: 764
Wohnort: Paderborn

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 12:59:13    Titel:

Das meine ich ja. Deswegen keine Aufregung, ich bezweifel das es abgesetzt wird, ob es einem nun gefällt oder nicht und ich weiss auch nicht ob sich die katholische Kirche das echt antun will....
Macabre Deified
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.05.2005
Beiträge: 1916
Wohnort: The Republic of Elbonia

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 13:01:04    Titel:

Wir sind doch hier ein Forum, wir regen uns nicht drüber auf, wir diskutieren Wink
Culturo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.05.2006
Beiträge: 15

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 13:01:10    Titel:

hallo Bernardo... einfach zu Blöde, dass du nicht kapierst, dass du hier unerwünscht bist. Hier stand eine Beleidigung. Sperrung beantragt. -Pauker-
KyleKatarn
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 13:33:24    Titel:

ROFL
onkel josef lääst grüßen...
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 15:50:18    Titel:

Die umstrittenen Cartoon-Serie «Popetown» darf vorerst weiter ausgestrahlt werden. Dies entschied die für Pressestreitigkeiten zuständige Neunte Zivilkammer des Landgerichts München I in einem Verfahren des vorläufigen Rechtsschutzes. Das Erzbistum München und Freising unterlag damit mit seinem Eilantrag auf Untersagung der Ausstrahlung der ersten Folge der umstrittenen Serie, die somit am Abend des 03.05.2006 ausgestrahlt werden kann (Beschluss vom 03.05.2006, Az.: 9 O 8051/06).
(Quelle: Beck.de)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Stoiber will mehr Schutz für religiöse Gefühle
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum