Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Frage zum Arbeitsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zum Arbeitsrecht
 
Autor Nachricht
josef2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 21:00:11    Titel: Frage zum Arbeitsrecht

Hallo Zusammen! Ist es im Arbeitsrecht denkbar, dass in einem Angebot zum Abschluss eines Arbeitsvertrages gleichzeitig ein Angebot auf Abschluss eines aufschiebend bedingten Änderungsvertrages nach Ablauf von 2 JAhren liegen kann? Wenn ja, aus welchen §§ wäre dann ein Anspruch auf Beschäftigung aus dem Änderungsvertrag zu prüfen?
Danke und Gruss nochmal
josef2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.02.2006
Beiträge: 86

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 23:45:16    Titel:

war zu abstrakt??? vielleicht fällt euch dazu mehr ein: X arbeitet als Schreiner in einer Firma. Nach einer bestandenen Prüfung als Fachschreiner (die nur diese Fa. herstellt) möchte er wie vorher in einer STellenausschreibung von der Firma versprochen in diesem Bereich beschäftigt und dementsprechend höher entloht werden. Nur angesichts dieser Ausschreibung mit den enthaltenen Aufstiegsmöglichkeiten hatte er die Schreinerstelle angenommen. Genügt nunmehr die Stellenanzeige oder bedarf es einer schriftlichen Vereinbarung um einen Anspruch auf Beschäftigung zu begründen? Was meint ihr und wenn ihr was meint WARUM Question
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Frage zum Arbeitsrecht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum