Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Italienisch:Completare – Indicativo o congiuntivo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> Italienisch:Completare – Indicativo o congiuntivo
 
Autor Nachricht
Marx123
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 20:28:48    Titel: Italienisch:Completare – Indicativo o congiuntivo

Completare – Indicativo o congiuntivo

1.)Sono sicura che lui …lavora…………………(lavorare) qui.
2.)Penso che Luigi ........sia...... (essere) malato.
3.)Benché.......faccia......(fare) brutto tempo voglio fare una passeggiata.
4.)Mi auguro che voi .....veniate......(venire) con noi in Italia.
5.)È il migliore film che io.....abbia.......... mai ...visto.....(vedere).
6.)Non so se Maria………sia………già…………arrivata………..(arrivare).

Wie ihr sehen könnt sind die Lösungen bereits angegeben (dank eurer Hilfe)
Könnt ihr mir noch Tipps und Tricks geben wie ich das Indicativo vom Congiuntivo unterscheide. Ich habe gehört das CHE ein Signalwort von Congiuntivo ist? Stimmt das?

Kurz zu den Punkten 1.) = Indicativo 2.) = Congiuntivo 3.) = ebenfalls Con. 4.) = ebenfalls Con. 5.) = zuerst Congiuntivo dann ?? (warum visto?? ist hier das Indicativo verwendet worden? HILFE?!?!? 6. ?
Stimmt das??

Bitte gebt mir noch Tipps/Anregungen wie ich diese beiden „Indicativo und Congiuntivo“ auseinanderhalten. Wenn möglich anhand der Beispiele 1 bis 6.
Das wäre echt nett von euch. Danke im Voraus.
ein Stein!
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.11.2005
Beiträge: 2193

BeitragVerfasst am: 01 Mai 2006 - 21:49:56    Titel:

Ganz grob:
Wenn etwas eindeutig feststeht (signalwörter:so, che; è chiaro, che; usw) verwendet man Indicativo
Bei unsicherheit verwendet man Congiuntivo(spero, che; penso, che; credo, che; mi auguro, che...)

che allein ist doch einfach 'n relativpronomen, wie soll dass den ein Signalwort für irgendwas sein?

Bei 5 ist nicht einmal congiuntivo und einmal indicativo, sondern das ist die passato prossimo-form von "ho visto" im Congiuntivo
Allerdings muss ich sagen, dass ich hier eher Indikativ genommen hätte
Trizi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 10:01:57    Titel: Indicativo

wie bilde ich nochmals schnell das "Indicativo"?

lg
Marx123
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.03.2006
Beiträge: 207

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 17:22:19    Titel: Hallo Trizi und hallo an alle da drausn... Benötige noch ...

Hilfe - Last Minute!!!!

Wer kann mir hier noch beim Übersetzen helfen.

Danke im Voraus.

--------------------------------------------------------------
Ich arbeite viel mit d. Computer. Ich muss Lagerstände abrufen, Email
schreiben und viel telefonieren. Der Einsatz ohne Computer ist sehr
schwierig.

Ich fahre gerne in den Urlaub. Ich nehme mir oft über die Feiertage frei.
Außerdem fahre ich gerne in fremde Länder. Am liebsten in die USA


Frauen haben es meiner Meinung nach immer noch sehr schwer am Arbeitsmarkt.
Männer verdienen meist mehr und arbeiten in höheren Positionen. Karenzzeiten
drücken den Lohn hinunter. Bei Frauen steigt das Armutsrisiko


ich habe eine 38,5 Stunden Woche. Ich arbeite von Monatag bis Freitag. Von
Montag bis Donnerstag arbeite ich von 07:00 bis 16:00 Uhr. Am Freitag immer
bis 13 Uhr. Ich habe eine halbe Stunde Pause
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> Italienisch:Completare – Indicativo o congiuntivo
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum