Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Info - Studium
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Info - Studium
 
Autor Nachricht
Kai2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2005
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 12:32:26    Titel: Info - Studium

Hi, ich bin in 4 Wochen mit meinem Abi fertig. Wahrscheinlich 1,9 Razz (wenn meine nächsten 2 letzen Prüfungen nicht wie erhofft laufen, vielleicht auch schlechter -.-)
Danach möchte ich gerne Informatik studieren.
Aber was genau mache ich dann später als Informatiker???
Ich würde auch gerne in die Spiele- und Softwareentwicklung gehen, da ich ein sehr ideenfreudiger Mensch bin und diese dann in der Aufmachung von neuen Pc-Spielen und Softwareprogrammen verwirklichen könnte^^
Könnte ich mit einem "normalen" Informatikstudium in diese Richtung (wenn möglich in die Gameindustrie) gehen, oder muss ich da etwas anderes studieren?
Was kann man sonst noch alles mit einem Informatikstudium machen?
Wie hoch ist der Matheanteil im Studium? (für mich wäre je höher desto besser, da ich Mathe sehr, sehr gerne mache Razz !kein Scherz!)

MfG Kai
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 13:59:01    Titel:

Wenn du Mathe magst, würdest du mit Info (Uni, nicht FH) und späterer Spezialisierung auf ein spielenahes Gebiet wie Computergrafik/3D-Engines oder was mit Künstlicher Intelligenz ganz gut liegen. Es gibt auch viele Gamedesign-Studiengänge, aber die sind entweder tierisch überlaufen (mit 1.9 hättest du da evtl. noch ne Chance) oder auf Privatschulen. Generell ist der Matheanteil je nach Uni irgendwo zwischen hoch und sehr hoch einzustufen, die FHs haben meist weniger Mathe und mehr konkrete Anwendungen.
Kai2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2005
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 16:03:42    Titel:

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Wenn ich in den Gamebereich möchte, ist also wahrscheinlich ein Gamedesign-Studium für mich noch besser als ein spezialisiertes Infostudium, oder? (obwohl man wahrscheinlich mit einem Infostudium noch mehr Ausweichmöglichkeiten hätte, falls das mit der Spieleindustrie nicht klappt... normale Informatiker werden ja "angeblich" überall gesucht).
Eine Privatschule könnte ich mir aus finanzieller Sicht nicht Leisten, kennst du Unis, die diesen Studiengang als normalen kostenlosen Studiengang anbieten? (habe eben schonmal selber im Netz gesucht, aber nichts gefunden -.- )

MfG Kai
-=rand=-
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2005
Beiträge: 959

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 16:16:22    Titel:

Wenn du in den Bereich Game/Softwareentwickler gehen willst, würde ich dir ein Studium der Medieninformatik empfehlen. Check mal das Angebot ab...Ob Uni oder FH würde ich von den Inhalten und deinem Interesse abhängig machen.
rotschl
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2005
Beiträge: 646

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 17:18:31    Titel:

Ich würde Medieninformatik nicht empfehlen Smile
Du kannst deinen Schwerpunkt im Infostudium entsprechend setzen (KI und Grafik ist doch schon mal ganz gut). Am besten schon vor dem Studium in einer Spieleentwicklerfirma Erfahrung sammeln, ob das was für einen ist.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 18:58:57    Titel:

Ich persönlich würde dir zu einem "klassischen" Informatikstudium raten, da du ja keine Angst vor Mathe hast (aber Achtung: Mathe im Infostudium ist im vergleich zur Schule ein viel größerer Klotz). Die Medieninformatiker, mit denen ich Kontakt hatte, hatten weder von Medien noch von Informatik viel Ahnung.
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 19:03:09    Titel:

Ich habe paar Bekannte, die als Game-Coder einsteigen (wollen). Das sind die letzten Mathe-Freaks (also eigentlich die besten). Bei einer Firma einzusteigen, die echt dabei ist, also keinen Scheiß macht, wird wohl aber genau so schwer sein, wie als Mathe-Student jetzt bei Wolfram oder Maple einzusteigen.
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 19:19:02    Titel:

Dazu ein älterer Thread. Bevor ich meine dortigen Aussagen wiederhole, verlinke ich einfach mal:
http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/45447,0.html
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 19:27:36    Titel:

Übrigens, ein Schnuppertipp: Es gibt so Online-Wettbewerbe, wo man extrem effizient bestimmte Aufgaben lösen muss. Z.B. Texturen erzeugen, Minimalcode, 3D-Landschaften usw. Da sollte man sich versuchen, oder, wenn man sich nicht lächerlich machen will, mal die Arbeiten von den anderen ansehen. Ich war da ziemlich von mir enttäuscht, wo ich mal solche Ergebnisse gesehen habe (von 14-Jährigen).
Kai2
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.09.2005
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 20:52:05    Titel:

Erstmal vielen Dank für eure Antworten!

Mal angenommen, ich würde nun tatsächlich Informatik studieren.
Wie sehen denn da die Arbeiten aus???
Sind sie nur theoretisch oder muss man selber etwas am Pc entwerfen? (aber dafür wäre doch bestimmt die Zeit in einer Klausur etwas knapp)

Ich habe in der Schule niemals Informatik belegt. Haltet ihr das für einen großen Nachteil oder fängt das Studium sowieso von ganz vorne an?

MfG Kai
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Info - Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum