Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Morgen Kunst Klasur (12. Klasse) - Brauche Tipps
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Kunst-Forum -> Morgen Kunst Klasur (12. Klasse) - Brauche Tipps
 
Autor Nachricht
White Soul
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2006
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 17:04:06    Titel: Morgen Kunst Klasur (12. Klasse) - Brauche Tipps

Hallo

ich fass mich kurz:

morgen schreib ich die kusnt klausur. Es geht um "bildanalyse von werbeplakaten"

z.b. hatten wir mal ein Werbeplakat von Binding Bier.

Ich war jetzt lange aus gesundheitlichen gründen nicht in der schule.

Auf was soll ich jetzt bei der Analyse genau achten, wie soll ich das genau aufbauen ?

Könnt ihr mir paar tipps geben ?
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 02 Mai 2006 - 17:25:43    Titel:

- erst erzählst du etwas über den Künstler
- dann über die verwendeten grafischen Mittel
- was es ausdrücken soll (damals oder heute)
- deine eigene Meinung zum Plakat
Thomas321
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.09.2013
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Sep 2013 - 07:15:44    Titel: Prof. Dr. Günther Schmid, BND Chinaabteilungsleiter

Prof. Dr. Günther Schmid BND Chinaabteilungsleiter - Dr. Schmid kam über die CSU-BND-CONECTION (BAUMANN-WEIß-BLUM) 1985 in den BND. Die 0815-Diss. von Dr. Schmid wurde von Rüdiger LÖWE (BR) in DIE WELT und FAZ zerrissen. Zuvor kroch Dr. Schmid Eppler (SPD) in den Arsch. Dr. Schmid wohnt in der Nestroystr. in München und steht im Telefonbuch.

Prof. Dr. Günther Schmid, ehemaliger Chinaabteilungsleiter im BND, sagt laut Rüdiger Löwe (BR) "Dinge anders als er denkt" und auch Prof. Kindermann (LMU) habe Dr. Schmid als dessen Assitent in der 1970er und 1980er Jahren heftigst kritisiert.

Prof. Dr. Günther Schmid = Fachhochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung (Neubiberg) = BND = Chinaabteilungsleiter BND von ca 1996 bis ca 2003 = Bundesnachrichtendienst

geb. 1946, Abitur, Bundeswehr von 1966-1970

Studium an der LMU von 1970-1974

Assitent von Prof. Kindermann von 1975-1985

1985: Eintritt in den BND

Verwendung nach eigenen Angeben u.a. bei der UNO in New York und in der Dt. Botschaft in Algier


Dr. Schmid ist wohnaft unter der folgenden Adresse in München:
Prof. Dr. Schmid Gilbert, Nestroystraße 6, 81373 München, Tel 0897849330.

Dr. Schmid hat wohl Angst vor seinen Nachbarn und hat deswegen seinen Vornamen im Telefonbuch von "Günther" auf "Gilbert" geändert. Das ist ja schon lächerlich mit was für Tricks der arbeitet!

Dr. Schmid hat wohl Angst vor seinen Nachbarn und hat deswegen seinen Vornamen im Telefonbuch von "Günther" auf "Gilbert" geändert. Das ist ja schon lächerlich mit was für Tricks der arbeitet!

Der ehemalige CHINAABTEILUNGSLEITER BND Prof. Dr. Günther Schmid beleidigte 1999 in der Residenz in München den ex BM Volker Rühe und bezeichnete Volker Rühe wortwörtlich als "ARSCHLOCH". Unglaublich! Was sich die Pantoffeltäter vom BND alles erlauben.

General Georg Bautzmann über den BND-Mitarbeiter RALPH BANNER Ende 2002 im Künstlerhaus in München: "Das ist der Ralph Banner: abgebrochene Bundeswehr, abgebrochenes Studium, kein Examen und bei den Diensten untergekommen. Ein Lebenskünstler. Und fährt in Pullach durchs Gelände". Sind also ALLES VERSAGER im BND.

Dieser Ralf Ralph Banner vom BND gab sich im Jahr 1994 in München als "Geschäftsführer" einer "FIRMA" aus.
Da braucht man ja nur die Worte von General Georg Bautzmann hören aus dem Jahr 2002: "Das ist der Ralph Banner: abgebrochene Bundeswehr, abgebrochenes Studium, Politologie, kein Examen und bei den Diensten untergekommen. Ein Lebenskünstler. Und fährt in Pullach durchs Gelände".
Es scheinen ja viele Hochstapler im BND unterwegs zu sein!

Eine beliebte LOGE im BND ist die Freimaurer-LOGE "Zur Sonne an der Isar". So ist der ehemalige BND-Oberst Jan Oberhoff aus München Mitglied in der BND-FREIMAURER-LOGE "Zur Sonne an der Isar". Oberst Oberhoff steht gerne für alle Fragen rund um die FREIMAUREREI im BND und zur Thematik Freimaurer-Logen im BND Rede und Antwort unter seiner email-Adresse: jan.oberhoff@t-online.de

Die P2 ist ein Witz gegen den BND kann ich da nur sagen. Eine beliebte Loge im BMVG auf der Hardthöhe ist die Freimaurer-Loge "Prometheus".

Der ex-BND-Mann Dr. Gerhard Weber beantwortet sehr gerne alle Fragen zu Bewerbungen im BND unter folgender email-Adresse: dr.gerhard.weber@t-online.de

Der Clinton-Freund Rüdiger Löwe (Bayerischer Rundfunk) äußerte sich Anfang 2013 über den ex-US-Konsul in München Conrad Tribble wie folgt (siehe folgender Link):
http://117363.forumromanum.com/member/forum/entry.user_117363.2.1116898230.ruediger_loewe_br_about_us_diplomat_conrad_tribble.html?onsearch=1
DallasDenver
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.02.2014
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 09 Feb 2014 - 09:57:09    Titel: Prof. Dr. Günther Schmid, Bundesnachrichtedienst BND bnd

Der BND-Beamte Prof Dr Günther Schmid äußerte sich in den Jahren 2002/2003 wie folgt über den Außenminister JOSCHKA FISCHER: JOSCHKA FISCHER nehme PSYCHOPHARMAKA und ferner treffe Dr Schmid JOSCHKA FISCHER einmal in der Woche dienstlich.
ThomasNigel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.02.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 07 Feb 2015 - 11:18:40    Titel: Prof. Dr. Günther Schmid - Chinaabteilungsleiter BND

Hier kann man Fotos vom Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid aus München im Web sehen:

- www.donau-uni.ac.at/de/aktuell/news/archiv/20048/index.php

- www.hss.de/politik-bildung/themen/themen-2010/moderne-piraterie-als-sicherheitspolitische-herausforderung.html


Der ex Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid war 1999 in München unter folgender Adresse wohnhaft:
Dr. Günther Schmid, Lindwurmstr. 129 d, 80333 München, Tel: 089/7211047.
OttoF
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.12.2015
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2015 - 14:29:49    Titel: Prof. Dr. Günther Schmid = Chinaabteilungsleiter BND

Der Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid wurde im Jahr 2003 von Rüdiger Löwe (Bayerischer Rundfunk) in München als "Chinaabteilungsleiter" des Bundesnachrichtendienstes enttarnt.

Bei einem Artikel im Web zu folgender Veranstaltung: https://www.baks.bund.de/de/aktuelles/trierer-china-gespraeche-2013 wird der Chinaabteilungsleiter BND Prof. Dr. Günther Schmid als "emeritierter" "Hochschullehrer" bezeichnet. Das ist ja lächerlich und fast schon amtliche HOCHSTAPELEI. Weil ein emeritierter Professor nämlich durchaus auch noch die Pflicht hat, Doktoranden bei deren Promotion zu betreuen. Das ist aber bei dem tollen Super-Man-Beamten "Prof." "emeritus" Dr. Günther Schmid wohl sicherlich nicht der Fall. Es ist nämlich keine einzige Promotion im Internet seit den 1990er Jahren zu finden, die von Schmid betreut wurde. Ich lach mit TOT !!!!!! Außerdem war Schmid NIE "Professor" an einer Universität. Und Schmid hat sich nie habilitiert.

Der ex Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid war 1999 in München unter folgender Adresse wohnhaft:
Dr. Günther Schmid, Lindwurmstr. 129 d, 80333 München, Tel: 089/7211047 (und dort wohnt er auch heute noch mit dem Klingelschild "Schmid").

Der ex Chinaabteilungsleister im BND Professor Dr. Günther Schmid aus München wurde bereits im Jahr 2005/2007 im Web als Chinaexperte des Dienstes enttarnt durch einen anonymen Blogger, der bereits auch einen großen Skandal aufgedeckt hat als Whistleblower.

Hier die Beweise dafür im Web:

- http://www.sigint-group.org/index.php/Thread/21-BND-Liegenschaften/?pageNo=2

Re: BND-Liegenschaften
14. August 2007
Hallo Wilhelm.
So arbeitet dort ein gewisser Prof. Dr. Günther Schmid,
Dieser Prof. Dr. Schmid, soll laut Medienberichten ehemaliger Chinaabteilungsleiter beim BND gewesen sein.
http://www.hagalil.com/archiv/2005/bmfsfj/offener-brief.htm

- http://www.uni-protokolle.de/foren/viewt/239074,0.html

BeitragVerfasst am: 27 Sep 2009 - 08:49:49 Titel: Prof. Dr. Günther Schmid BND Chinaabteilungsleiter bis 2004

Und erst jetzt erscheint dessen offizielle Nennung in dieser Funktion im Web beim Roman Herzog Institut im Web:

http://www.romanherzoginstitut.de/das-roman-herzog-institut/unsere-experten/im-detail/?tx_wtdirectory_pi1[show]=46&cHash=4e9c8e187802dfc0258d5cd031de9e33

Das ist ja alles lächerlich!!! Der BND versuchte bis vor kurzem also zu VERSCHWEIGEN was seit 2005/2007 sowieso im Web steht.
Da braucht man sich nicht wundern dass im BND Seiten aus dem WEB den VERMERK "STRENG GEHEIM" erhalten wie mir ein Insider verriet.

Der BND-Mitarbeiter Ralf Ralph Banner aus München soll von ca 2000-2005 am Starnberger See gewohnt haben in Pöcking/Tutzing oder ähnlicher Ort am See (siehe: www.uni-protokolle.de/foren/viewt/276468,0.html)
TonyBlair
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.12.2015
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2015 - 12:27:14    Titel: Chinaabteilungsleiter im BND von Rüdiger Löwe (BR) enttarnt

Der Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid wurde im Jahr 2003 von Rüdiger Löwe (Bayerischer Rundfunk) in München als "Chinaabteilungsleiter" des Bundesnachrichtendienstes enttarnt.


Der ex-BND-Mann Dr. Gerhard Weber (technische Auswertung) wohnt nach eigenen Angaben in Wolfratshausen bei München. Er besitzt ferner nach eigenen Angaben eine Wohnung in Südfrankreich. Dr. Gerhard Weber (BND) ist immer erreichbar für alle Fragen rund um den BND unter:

dr.gerhard.weber@t-online.de

Dr. Gerhard Weber aus Wolfratshausen war 2003-2004 Teilnehmer der Jahrestagung der International Intelligence History Association in Wittenberg/Graz.

Dr. Gerhard Weber ist namentlich erwähnt mit Geburtsdatum am 18.07.1933 in: Physik Journal 2 (2003), Nr. 6, S. 28.

Dr. Gerhard Weber ist ferner namentlich erwähnt in dem Buch "Gegen Freund und Feind" von Münkler/Münkler.

Er war Referatsleiter in der technischen Auswertung des BND. Die HVA hat nach dessen Angaben seinen Decknamen herausbekommen durch Spionage.
maria_dikko
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.12.2015
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2015 - 13:54:11    Titel: Rüdiger Löwe (BR) enttarnte den BND Chinaabteilungsleiter

Der Chinaabteilungsleiter im BND Prof. Dr. Günther Schmid wurde im Jahr 2003 von Rüdiger Löwe (Bayerischer Rundfunk) in München als "Chinaabteilungsleiter" des Bundesnachrichtendienstes enttarnt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Kunst-Forum -> Morgen Kunst Klasur (12. Klasse) - Brauche Tipps
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum