Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lektüre zur allg. Staatslehre
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Lektüre zur allg. Staatslehre
 
Autor Nachricht
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 17:20:06    Titel: Lektüre zur allg. Staatslehre

Hi zusammen,

hat jemand eine Lektürempfehlung zur allg. Staatslehre was leicjht verständlich nicht aber gleichzeitig nicht zu oberflächlich sein sollte?


Greez,

Özkan
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 03 Mai 2006 - 17:50:12    Titel:

Ich hab hier ein dickes Lehrbuch im Schrank stehen :

Haller/Kölz Allgemeines Staatsrecht

Bei der "Wichtigkeit" des Fachs würde ich aber vom Kauf eines solchen Buches abraten.
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 18:03:34    Titel:

@ Marina Hi hab jetzt ein Ag platz bekommen, Do. 8.30 Smile ichb war aber die letzten Vorlesungen nicht da. Kannst du mir sagen wie weit ihr bei der Gliederung gekommen seit?
Hast du vielleicht auch ne literatur Empfehlung? Razz


MfG,

Özkan
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 19:48:16    Titel:

Hi, unser Prof geht nicht nach den Lehrbüchern, sondern fallorientiert. Den kompletten ersten Teil der Gliederung hat er in der ersten Vorlesung abgeharkt.
Wir sind jetzt mit dem Verwaltungsakt angefangen, genauer gesagt mit den 5 Merkmalen des VA (die haben wir auch schon in einem Fall in der AG abgehandelt).
An deiner Stelle würde ich dieses Kapitel im Lehrbuch unbedingt nachlesen (also ab Verwaltungsakt --> Merkmale). Standardlehrbuch ist da Maurer, Allg. VerwR.
Ich lese Detterbeck, Allg. VerwR und VerwProzessrecht ist da auch schon drin. Finde das Buch sehr gut, weil es sehr übersichtlich und fallorientiert ist und vielen Übersichten enthält.
Aber wie gesagt, die meisten werden wohl den Maurer haben.
Oezkan
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.04.2006
Beiträge: 256

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 19:51:34    Titel:

Huch, na der geht ja ohne Gangwechsel durch wa. Naja werd das WE wohl mit Nacharbeiten verbringen. Danke dir Smile
meisterjoda
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 22:00:38    Titel:

Nimm den Döhring-Allg. Staatslehre....Er ist kurz und birngt alles schön auf den Punkt. Und ist leicht zu lesen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Lektüre zur allg. Staatslehre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum