Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zu welcher Religion gehörst du?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Zu welcher Religion gehörst du?
 

w�hle deine religion
islam
18%
 18%  [ 18 ]
christentum
43%
 43%  [ 43 ]
judentum
0%
 0%  [ 0 ]
Hinduismus,Sikhismus ,Spiritismus
0%
 0%  [ 0 ]
Buddhismus
0%
 0%  [ 0 ]
Traditionelle Chinesische Religionen
1%
 1%  [ 1 ]
Naturreligionen
1%
 1%  [ 1 ]
atheismus
28%
 28%  [ 28 ]
du glaubst zwar an gott, aber hast keine bestimmte religion
7%
 7%  [ 7 ]
Stimmen insgesamt : 98

Autor Nachricht
IT_Desert
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 565

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 00:43:33    Titel:

perseus hat folgendes geschrieben:
anziehen und Buuuuummmm! Da gibt es noch Jungfrauen obendrein in eurem Paradies! Los los! Ich wedele auch gern mal um die Ohren.

Für die, die es noch nicht wissen:
Zitat:
Abu Huraira, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wer sich mit einem Messer tötet, der wird sein Messer in seiner Hand tragen und es im Höllenfeuer in seinen Bauch führen, und darin in aller Ewigkeit bleiben. Und wer Gift einnimmt und sich dadurch umbringt, der wird sein Gift in seiner Hand tragen und es im Höllenfeuer trinken, und darin in aller Ewigkeit bleiben; und wer sich von einem Berg stürzt und sich dadurch umbringt, der wird ins Höllenfeuer stürzen, und darin in aller Ewigkeit bleiben.

Zitat:

Thabit Ibn-ad-Dahhak, Allahs Wohlgefallen auf ihm, berichtete:
Der Gesandte Allahs, Allahs Segen und Heil auf ihm, sagte: Wer immer bei einem anderen Glauben als dem Islam schwört, wobei er lügt, der ist bei dem, was er spricht. Und wer mit einem Gegenstand Selbstmord begeht, der wird damit am Tage der Auferstehung gepeinigt werden. Und kein Mensch soll ein Gelöbnis zur Weihgabe einer Sache ablegen, die er nicht besitzt.

Mit den angeblichen Jungfrauen wird das, dann wohl nichts.!! Wink
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 13:39:43    Titel:

Selbstmörder sehen das anders

Als Theologe suche ich seit Jahren nach einer Antwort auf dieses Phänomen. Warum gehen Männer und Frauen, auch Kinder, in den Tod mit dem Ziel, andere dabei zu töten?

Jeder islamische Schriftkundige, den ich deswegen fragte, gab mir dieselbe Antwort:
Das will Allah nicht. das ist Sünde.

Der Koran kann für dieses Morden nicht als Begründung herangezogen werden!

Ich werde weiter nach einer Antwort suchen
Ercan71
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 13:50:29    Titel:

Warum die das machen, warum klaut einer im ALDI? Oder warum geht einer ins Bordell?

Alles aus dem selben Grund, ihr Glaube ist nicht da oder zu wenig da.

Wenn jemand wissen würde dass Gott alles sieht und aufzeichnet und wie das am Tag des jüngsten Gerichts vor die Nase gehalten bekommen werden, also wer da dran glaubt, der wird diese Sachen garantiert nicht machen.
MassivesLicht²
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 14:31:06    Titel:

Macht ihr das alles, nur damit ihr in den Himmel kommt? Ist das nicht der eigennützigste Grund für "Glauben"?
Ercan71
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 23.09.2007
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 16:48:28    Titel:

Nein aber wir.
IT_Desert
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 565

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 19:26:34    Titel:

MassivesLicht² hat folgendes geschrieben:

Also braucht Gott Anerkennung und Zuneigung?

Gott ist unabhängig und mit nichts gleichbar. Ich kann dir aber nichts mehr sagen, als das was ich vom Koran weiß. Denn jede andere Beschreibung wäre Mangelhaft bzw. und würde für einen Menschen charakterisieren. Und Gott gleicht niemanden, nichts was wir kennen (kein Mensche-keine Frau-kein Mann, kein Baum, keine Stein...). Er beschreibt sich nur, dass er Allwissend Allmächtig, Barmherzig aber auch die Macht über alles hat. Übrigen das Personalpronomen "er" bedeutet nicht männlich. Z.B heißt es auch "der Computer", obwohl ein Computer ja sächlich ist. Es ist nur ein Personalpronomen, damit wir ihn ansprechen können bzw. über ihn erzählen können.

MassivesLicht² hat folgendes geschrieben:

Aber das sehen die Selbstmörder anders.

Ein Muslim der seine Frau grün und blau schlägt, einer der säuft, einer der trinkt... sieht das auch anders!!!! Geistesgestört ins Kitchen oder in die Klapse...

@Dornbusch, das Phänomen wird man denke ich nie erklären bzw nie richtig erklären können!! Ich glaube jeder Mensch hat in sich diese "Selbstjustiz" und das eigene Rechtsempfinden , was oft falsch ist.

Man könnte sich fragen, wieso eine Mutter ihre 5 Kinder getötet hat und in ihrer Tiefkühtruhe lagerte. Man kann sich auch fragen, wieso ein Mensch, seinen Lebensgefährten auf isst, und ihn dabei filmt, und dass dieser Täter ruhig, gelassen und nicht im geringsten Glauben , was falsches gemacht zu haben, ist. Beide haben ja angeblich zugestimmt. Aber,... darf das wirklich so weit gehen?? Auch wenn beide zustimmen?? Woran halten sich solche Menschen denn? Ich denke an ihrer eigenen. Aber wie kann man so einem erklären dass das falsch war?? Wenn es doch eigentlich nicht falsch ist, wenn man sich "demokratisch" darauf beruft, dass das doch im Einversändnis der beiden war?? Genauso wie intime Beziehunge zwischen Geschwistern.
Yeniceri
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 06.08.2007
Beiträge: 441

BeitragVerfasst am: 14 Dez 2007 - 23:57:23    Titel:

dornbusch hat folgendes geschrieben:
Selbstmörder sehen das anders

Als Theologe suche ich seit Jahren nach einer Antwort auf dieses Phänomen. Warum gehen Männer und Frauen, auch Kinder, in den Tod mit dem Ziel, andere dabei zu töten?

Jeder islamische Schriftkundige, den ich deswegen fragte, gab mir dieselbe Antwort:
Das will Allah nicht. das ist Sünde.

Der Koran kann für dieses Morden nicht als Begründung herangezogen werden!

Ich werde weiter nach einer Antwort suchen




Das mit den Selbstmördern ist ja nicht so, dass einfach irgend welche Leute sagen "hey ich tu das jetzt". Hinter vielen dieser Leute, so denke ich, stehen irgend welche Leute die Gehirnwäsche machen und eventuell die Religion absichtlich andern formulieren. Und hinter diesen Leuten stehen wieder irgend welche Leute, denen alles nur ums Geld geht.
MassivesLicht²
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 18.08.2007
Beiträge: 496

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2007 - 03:29:42    Titel:

IT_Desert hat folgendes geschrieben:
MassivesLicht² hat folgendes geschrieben:

Also braucht Gott Anerkennung und Zuneigung?

Gott ist unabhängig und mit nichts gleichbar. Ich kann dir aber nichts mehr sagen, als das was ich vom Koran weiß. Denn jede andere Beschreibung wäre Mangelhaft bzw. und würde für einen Menschen charakterisieren. Und Gott gleicht niemanden, nichts was wir kennen (kein Mensche-keine Frau-kein Mann, kein Baum, keine Stein...). Er beschreibt sich nur, dass er Allwissend Allmächtig, Barmherzig aber auch die Macht über alles hat. Übrigen das Personalpronomen "er" bedeutet nicht männlich. Z.B heißt es auch "der Computer", obwohl ein Computer ja sächlich ist. Es ist nur ein Personalpronomen, damit wir ihn ansprechen können bzw. über ihn erzählen können.

Warum denkst du dann, ihm Zuneigung geben zu müssen, wenn er sowieso über alles steht?

Zitat:
Ich kann dir aber nichts mehr sagen, als das was ich vom Koran weiß.
Das ist leider kein Wissen, sondern weitgehend unbegründete Verhaltensregeln, die absolut menschfeindlich sind.



http://www.ermenisorunu.gen.tr/deutsch/einleitung/index.html
Richtig wiederwärtige Seite, noch schlimmer als diese wahrereligions-Seite.
Diplomierter
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 12.06.2007
Beiträge: 1988
Wohnort: Am Tor zum Allgäu

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2007 - 03:48:24    Titel:

Soll jetzt nicht religiöse Beleidigung oder Abwertung vom Christentum sein, aber den heute gehörten Witz möchte ich Euch nicht vorenthalten!

Petrus frägt im Himmel den Jesus. "Was hältst Du von Deinem Vater?"

Jesus zum Petrus: "Der kann mich mal!"

Petrus zu Jesus: Warum?

Jesus zu Petrus: "Weil er mich am Karfreitag hängen ließ!"
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2007 - 10:49:19    Titel:

it dessert, du schreibst

Er beschreibt sich nur, dass er Allwissend Allmächtig, Barmherzig aber auch die Macht über alles hat. Übrigen das Personalpronomen "er" bedeutet nicht männlich. Z.B heißt es auch "der Computer", obwohl ein Computer ja sächlich ist. Es ist nur ein Personalpronomen, damit wir ihn ansprechen können bzw. über ihn erzählen können.

Tatsächlich kennt die arabische Sprache gar kein Neutrum. Allah ist tatsächlich grammatikalisch männlich, Allat wäre die weibliche Form. Ebenso wie im Deutschen Bibeltext entsteht so leicht der falsche Eindruck, Gott müßte ein Mann sein. Vielleicht wird die Zukunft eine Lösung für dieses Sprachproblem bringen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Philosophie-Forum -> Zu welcher Religion gehörst du?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 7 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum