Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Oxidationszahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Oxidationszahlen
 
Autor Nachricht
gregstar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 446
Wohnort: Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 04 Mai 2006 - 16:01:10    Titel: Oxidationszahlen

Kennt jmd eine Methode/Weg/Regeln mit welcher sich die Oxidationszahlen von folgenden Verbindungen herleiten lassen? Die Strukturformel von diesen Verbindungen kennt man ja auch nicht immer... bzw. gibt oftmals mehrer Möglichkeiten:

Na2O3,CsAu,Na2S4,FeS2,NaAuCl4,ICl3

... Sad

gruß
paradoxtom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 1299
Wohnort: BASF

BeitragVerfasst am: 05 Mai 2006 - 10:57:01    Titel:

rein Zufällig,g

4.2 Chemische Verbindungen
4.2.1 Ladungszahl
4.2.1.1 Übungen zu 4.2.1
4.2.2 Oxidationszahl und Elektronegativität
4.2.2.1 Grundlagen
4.2.2.2 Berechnen der Oxidationszahl von Atomen in Verbindungen mit Wasserstoff und/oder Sauerstoff
4.2.2.2.1 Übungen zu 4.2.2
4.2.2.3 Berechnen der Oxidationszahl von Atomen über Ionen von bekannter Ladungszahl^
4.2.2.3.1 Übungen zu 4.2.2.3
4.2.3 Aufstellen von Formeln anorganischer Verbindungen - Benennung
4.2.3.1 Formeln von Verbindungen mit Ionen von bekannter Ladungszahl
4.2.3.2 Formeln von Verbindungen mit Elementen mehrerer Oxidationszahlen - Benennung der Verbindungen
4.2.3.2.1 Übungen zu 4.2.3
XZ
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.10.2005
Beiträge: 132

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2006 - 13:00:03    Titel:

Sauerstoff ist immer -II (ganz ganz selten -I bei Peroxiden)
Wasserstoff immer +I
Halogene(Brom,Chlor, Iod, Flour) immer -I

Alles zusammen muss Null ergeben.
Damit kommst du meist schon aus.
gregstar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 446
Wohnort: Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2006 - 13:17:42    Titel:

xz hättest du meinen post oben richtig gelesen dann hättest du bemerkt
dass es etwas problematischer ist bei meinen genannten beispielen als diese simplen regelchen da anzuwenden.
Habs aber derweil raus
paradoxtom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 1299
Wohnort: BASF

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2006 - 16:54:32    Titel:

gregstar hat folgendes geschrieben:
xz hättest du meinen post oben richtig gelesen dann hättest du bemerkt
dass es etwas problematischer ist bei meinen genannten beispielen als diese simplen regelchen da anzuwenden.
Habs aber derweil raus


Da muss ich XZ mal in Schutz nehmen.. .Diese "Simplen" Regeln sind nunmal die Grundlager aller ...

aber das weißt du bestimmt schon aus meinen oben genannten Links...

http://www.tomchemie.de/Mathe/4/4.2.2.1%20Oxidationszahl%20und%20Elektronegativitaet%20-%20Grundlagen.htm
gregstar
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.10.2005
Beiträge: 446
Wohnort: Ludwigshafen

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2006 - 18:14:05    Titel:

Dan poste mir mal bitte einen Auszug wo die Regel steht wie man Oxidationszahlen von CsAu bestimmt... wenn du jetzt was postest hab ich es gelesen ohne daran zu denken dass es so ist un entschuldige mich dann natürlich brav :p
paradoxtom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 1299
Wohnort: BASF

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2006 - 22:13:05    Titel:

In Verbindungen gilt:

Atomgruppe, OZ, Ausnahmen

Alkalimetalle, +I, CsAu u.a.: (Cs: -I)

Erdalkalimetalle, +II, in Verb. mit Platin und Gold –I und -II
KingZ
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 16:24:46    Titel:

ich hätte dann dazu auch mal eine frage zu oxidatioszahlen! also bei einer gleichung woher weiß ich ob ich die oxidationszahl schreiben muss oda halt ionenladung??? des weiß ich nie und woher weiß ich wie groß die oxidationszahl ist?
Sauerstoff ist immer -II (ganz ganz selten -I bei Peroxiden)
Wasserstoff immer +I
Halogene(Brom,Chlor, Iod, Flour) immer -I
das is mir klar, aba woher weiß ich wie die andren sachn geladn sind? und ob ich halt die oxidationszahl oda die ionenladung schreiben muss???
da helfen mir auch diese vielen links von oben echt nichts!!!

bitte um ne antwort Wink

lg
Lybary
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.05.2006
Beiträge: 19

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 16:40:52    Titel:

ganz einfache regeln zu den oxidationszahlen:
1. atome in elementaren zustand haben die oz 0
2. bei ionenverbindungen ist die oz einen elements identisch mit seiner ionenladung
3. die summe der oz aller atome einer mehratomigen verbindung ist gleich 0
4. die summe der oz aller atome eines mehratomigen ions ist gleich der gesamtladung des ions
5. metallatome bekommen in verbindungen und als ionen immer eine positive oz
6. alkalimetalle haben stets +1 und ersalkalimetalle stets +2 als oz
7. das flouratom bekommt in verbindungen außer mit sich selbst die oz -1
8. ein wasserstoffatom hat im allgemeinen die oz +1 (gilt nicht, wenn wasserstoff mit "elektropositiveren" atomen wie metallen oder sich selbst direkt verbunden ist)
9. ein sauerstoffatom hat im allgemeinen die oz -2 (gilt nicht in verbindungen, in denen sauerstoff direkt mit sich selbst oder mit flour verbunden ist)
10. halogenatome haben im allgemeinen die oz -1, außer in verbindungen mit sauerstoff oder einem halogen, das im pse höher steht

meines erachtens sind das die wichtigsten regeln, damit krieg ich so gut wie alles gelöst^^
KingZ
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.05.2006
Beiträge: 7

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 18:12:31    Titel:

danke!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Oxidationszahlen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum