Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Dickerson/Geis - Chemiebuch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Dickerson/Geis - Chemiebuch
 
Autor Nachricht
TriX
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Marl

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 13:02:11    Titel: Dickerson/Geis - Chemiebuch

kennt jemand das angegebene Buch?

Ich habe vor mir dieses zu kaufen, mich würde aber vorher interessieren, ob ihr dieses Buch als nützlich fürs Studium anseht?
Und macht es einen Unterschied ob ich die oben angegeben Ausgabe oder die Taschenbuch ausgabe kaufe? Beide Bïßcher haben 688 Seiten, aber das Taschenbuch kostet nur 40euro anstatt 69,90



Klicke hier, um den Artikel bei Amazon.de anzuschauen.
Benzoesaeure
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.07.2005
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 17:58:32    Titel:

was studierst du denn? fürs chemie-studium isses sicher nich tiefgehend genug.
TriX
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Marl

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 18:05:08    Titel:

Ich werde im Oktober mitm Bio-Studium anfangen
Benzol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 2335

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 18:54:05    Titel:

frag och die Biologen, was die benutzen, in Chemie hab ich davon noch nie gehört.
TriX
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Marl

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 19:09:18    Titel:

LOL naja es ist halt so...natürlich finde ich Chemie interessant...ich kaufe das Buch also primär für mein privates Interesse. Jedoch ists doch besser, wenn ich mir für diesen Preis ein Buch kaufe, was ich dann auch fürs Bio-Studium gebrauchen kann. Alles in allem wollt ich einfach mal wissen, was die Chemiker davon halten und ob es für deren Studium hilfreich ist.
Benzol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 2335

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 19:19:01    Titel:

naja, ich für meinen Teil kenne das Buch nicht, damit bin ich vermutlich aber auch nicht alleine, weil es eben auch in Chemie bestimmte Bücher gibt, die Standard sind.
paradoxtom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 1299
Wohnort: BASF

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 19:59:44    Titel:

http://www.tomchemie.de/wbb2/thread.php?threadid=1122

Ich würde dir folgenden empfehlen.. sollte fürs Bio-studium reichen:

Vollhardt , K. P. C. Schore , Neil E.

Organische Chemie
Hrsg. v. Holger Butenschön
sofort lieferbar

4. Aufl. 2005. XXVIII, 1542 S. 29 cm
WILEY-VCH
Einband: Gebunden
Best.-Nr. 3415550
ISBN 352731380X

EUR 85,00






Beschreibung
Der Lehrbuchklassiker in der Organischen Chemie: Jetzt endlich in der vierten Auflage!

Gründlich überarbeitet und aktualisiert, noch moderner und übersichtlicher, noch akzentuierter und klarer - so präsentiert sich die Neuauflage des Lehrbuches, das bereits in den ersten drei Auflagen zum erfolgreichsten Lehrbuch der Organischen Chemie im deutschen Sprachraum wurde.

Neu ist der Bezug des Lehrstoffes zum Alltag am Beginn eines jeden Kapitels, wodurch dessen Bedeutung sofort in einen größeren Zusammenhang gestellt wird.
Neu ist der Fokus auf Struktur und Funktion, der sich als roter Faden durch das Buch zieht und so das Verständnis der Eigenschaften organischer Verbindungen erleichtert.
Neu ist außerdem, daß der Inhalt um einige Themen wie die biologische und industrielle Chemie oder die Problematik des stratosphärischen Ozons erweitert wurde. Neu sind auch didaktisch geschickt präsentierte Verständnisübungen sowie Übersichtsschemata zur Chemie der Stoffklassen, die den Studiere die Möglichkeit geben, ihren Wissensstand zu überprüfen und Techniken der Problemlösung zu erlernen.

Mehr denn je erweist sich der neue Vollhardt/Schore auch in seiner Neuauflage als gelungene Kombination aus erstklassiger Forschung und erstklassiger Lehre!


und dazu das Arbeitsbuch:

Zum Buch v. v. K. P. C. Vollhardt u. Neil E. Schore
Organische Chemie, Arbeitsbuch
sofort lieferbar
3. Aufl. 2000. VI, 328 S. 29,5 cm
WILEY-VCH
Einband: Kartoniert/Broschiert
Best.-Nr. 3677241
ISBN 3527302786

EUR 29,90




Beschreibung
Gezielte Prüfungsvorbereitung, allein oder in der Gruppe?

Mit dem Arbeitsbuch zum "Vollhardt" bereitet das Nachvollziehen des Vorlesungsstoffes, aber auch das Selbststudium keine Probleme. Gründlich ausgearbeitete Lösungen zu den nahezu 1000 Aufgaben des Lehrbuchs lassen keine Frage offen und bieten ausgiebig Gelegenheit, das eigene Wissen zu überprüfen und zu vertiefen. Zahlreiche Kommentare des erfahrenen Didaktikers Neil E. Schore helfen, Klippen zu umschiffen, eventuelle Mißverständnisse zu klären und zukünftige Fehler zu vermeiden. Darüber hinaus findet der Leser und Nutzer viele hilfreiche Hinweise, das Gelernte auch in neuem Zusammenhang anzuwenden.
Das Lehrbuch und das Arbeitsbuch in der dritten Auflage: ein unschlagbares Gespann, wenn es um die verständliche Vermittlung der organischen Chemie geht!
Wer die didaktischen Qualitäten des "Vollhardt" wirklich ausschöpfen und sich gründlich auf die Prüfung vorbereiten will, braucht zur Selbstkontrolle und zur Vertiefung dieses Ergänzungswerk. Das Lehrbuch und das Arbeitsbuch: Auch in der 3. Auflage ein bewährtes Gespann.
Benzoesaeure
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 02.07.2005
Beiträge: 461

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 22:43:06    Titel:

ok, als chemiebuch für biologen isses vlt. brauchbar. mir gehts wie benzol, hab von dem buch noch nie was gehört, weil wir halt unsere standardwerke haben. der vollhardt wurde uns übrigens fürs grundstudium auch empfohlen, aber für nen biologen so ein haufen geld nur für oc ausgeben, ich weiß nich.
TriX
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.12.2005
Beiträge: 564
Wohnort: Marl

BeitragVerfasst am: 06 Mai 2006 - 23:01:41    Titel:

Hmm ja das ist schon n Haufen Geld, wobei ich ja auchnoch Biobücher kaufen muss, die ebenfalls n Haufen kosten.
Benzol
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.12.2005
Beiträge: 2335

BeitragVerfasst am: 07 Mai 2006 - 11:34:52    Titel:

Der Vollhardt ist wirklich ein gutes Buch, aber für Biologen wirds wohl meilenweit zu tiefgreifend sein
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Dickerson/Geis - Chemiebuch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum