Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ich kann in die Zukuft sehen!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Ich kann in die Zukuft sehen!
 
Autor Nachricht
lisbeth
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 2016

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 17:37:29    Titel:

zak hat folgendes geschrieben:
Ich schlage vor, Du schreibst Deine Vorhersagen einfach auf, wenn sie Dir kommen. Dann kannst Du nachprüfen, ob sie tatsächlich eintreten, und auszählen, wie oft sie eintreten und wie oft nicht.


Gute Idee. Ich habe das Gefühl auch manchmal, und sehr oft trifft es dann auch wirklich zu. Aber wenn ich es jemandem erzähle, mich darauf verlasse oder es für mich nutzen will - dann versagt es plötzlich. Mad
trav
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 06.06.2005
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 17:46:08    Titel:

es gibt statistiken und simple erklärungen solcher annahmen.

man hat so viele gedanken, die einem regelmäßig durch den kopf gehen. Leute, die von einem Tod einer Person hören, denken dann zum Beispiel "an ihn habe ich doch heute noch denken müssen" und ähnliches... es liegt einfach daran, dass man an viel mehr personen und dinge denkt, als man bewusst registriert.
bak2
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 25.03.2006
Beiträge: 497

BeitragVerfasst am: 10 Mai 2006 - 18:19:51    Titel:

lisbeth hat folgendes geschrieben:
Aber wenn ich es jemandem erzähle, mich darauf verlasse oder es für mich nutzen will - dann versagt es plötzlich. Mad

naja wenn man es nutzen könnte würde mans keinem erzählen Very Happy. aber ich könnte mir ne menge cooler dinge vorstellen, die ich machen würde. mal vom geld abgesehen, da reicht ein lotto 6er. zb weiss man dann was die anderen im nächsten moment sagen und machen, das wär echt funny, schön auf die kacke haun. ach wie gut dass niemand weiss...
der-unbekannte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 16:13:38    Titel:

ich komme aus dem orientalishcen gebiet und kann damit nur eines in verbindung bringen nämlich NAZAR.... auch wenn jetzt noch so viele sagen sowas gibt es nicht ich bin persönlicher meinung dass es sowas gibt..wenn ihr in türkei und weiter in die richtung unterwegs wart habt ihr bestimmt so ein komisches Auge aus glas( Blau) irgendwo hängen sehen am auto. hauswand sogar als schmuck getragen... das is so ein amulett das schützt vor den schlechten blicken (angeblich ich weiß nicht)...es is so, ein blick, ein gedankengang an etwas und es geschieht (meist ist es der neid)...solche menschen können nichts dafür dass sie anderen schaden aber solche gibts halt ...das is kein vohersagen
wer mich komplett für dumm oder ähnliches hält darf seine meinung sparen....
KyleKatarn
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 616

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 16:21:41    Titel:

Canislupus hat folgendes geschrieben:

z. B: Je länger ein Vulkan nicht ausbricht, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass er ausbricht.

als bei dem rest stimme ich dir zu aber bei diesen satz habe ich probleme. denn: der vulkan weis das nicht. ist das gleiche wie bei den lottozhlen. nur weil 10 wochen hintereinander die 4 nicht gezogen wurde erhöht sich die chance dass beim elften mal die 4 kommt keineswegs. und wenn die 4 hundert mal nicht gezogen wurde: die kugel bzw. das ziehungsgerät weis das nicht.

was jeder von uns kennt: wir denken an jemanden und wenig später ruft dieser an. dies ist nichts anderes als zufall der von unserem gehirn allerdings nicht als ein solche erkannt wird. denn es denkt nur: hey an den hab ich gedacht. wie oft denkt man allerdings an einen menschen ohne dass dieser anruft?
Generaltoni
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.12.2005
Beiträge: 1722
Wohnort: Im Ruhrpott

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2006 - 21:18:59    Titel:

Dem letzten Wahrsager, der mir gegen gutes Geld den Propheten machen wollte, sagte ich, warum er denn so damisch auf Geld aus ist - er soll doch seine Fähigkeiten nützen und Lotto spielen und mit mir halbe-halbe machen - der drohte mir den baldigen Tod an, mindestens einen solchen Unfall, den ich nicht überleben könnte; dem ich wollte ich dann doch lieber ausweichen... - habe mich für eine Woche krank gemeldet.
Und jetzt, wo ich auf der Spur der Genesung bin, kommt mir ein Falschfahrer entgegen und klärt mich auf:
Ich bin auf dem Weg, mir selber zu entkommen. Ich sei, wenn er mir gegen Rechnung mal eine saubere Diagnose, samt Wurzeltherapie und Myoleptica-Tabletten verpassen dürfe - na, meinte er und wurde ganz elegisch-zart, ja, geradezu fromm-sensitiv und emotivisch, ich sei doch - und er gab mir erst mal 'n Cocktail Sedativa – irgendwie schizo, vielleicht schon so depressiv abgeturnt, dass ich gar nicht mehr wüsste, wie es um mich stände (oder stünde oder ich schon abgelegt sei von der Normalmedizin als nicht mehr therapierbar; - ja, ob ich ihn überhaupt noch ver-stehe ode er einen weisen Dritten hinzuziehen solle, als Konsulent…)!

Da erzählte ich ihm von dem furchtbaren Traum des K.T.:

http://www.anton-reyntjes.de/index.php/Der_Todestraum

*
... na, ich weiß nicht, ob mich überhaupt je jemand schon ver-standen hat.

... aber ich versteh meine Aufgabe der zukünftigen Duplo-Synthese, dass ich weiter im Doppelschritt machen muss, und gegen jeden unbekannten Dritten vor-gehen muss, ob im Flur, wenn die Post ("dhl" - was heißt das? - schellt) - bei der WM (wo immer nur zwei Mannschaften gegeneinander spielen dürfen...?) oder in der Gesamtschule oder auf meinem Tandem, das mich immer alleine nach Zweibeck heimradelt.
zak
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.09.2005
Beiträge: 426

BeitragVerfasst am: 17 Jun 2006 - 23:25:43    Titel:

Damit mal wieder was Konstruktives zum Thema gesagt wird: Ich empfehle Dir, Buch über Deine Vorhersagen zu führen. Dann kannst Du objektiv prüfen, was wirklich zutrifft und was nicht.
ubekannt
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 893

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 02:31:14    Titel:

Morgen wird ein Kind vergewaltigt, ein Vater von seiner Mutter erschlagen, ein Kind bringt seine Oma um und ein 10 jähriges Kind wird überfahren, weil es nicht aufgepasst hat Very Happy


Boar bin ich gut !
AnnTheBitch
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.06.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 17:32:15    Titel:

KyleKatarn hat folgendes geschrieben:
Canislupus hat folgendes geschrieben:

z. B: Je länger ein Vulkan nicht ausbricht, desto höher wird die Wahrscheinlichkeit, dass er ausbricht.

als bei dem rest stimme ich dir zu aber bei diesen satz habe ich probleme. denn: der vulkan weis das nicht. ist das gleiche wie bei den lottozhlen. nur weil 10 wochen hintereinander die 4 nicht gezogen wurde erhöht sich die chance dass beim elften mal die 4 kommt keineswegs. und wenn die 4 hundert mal nicht gezogen wurde: die kugel bzw. das ziehungsgerät weis das nicht.


darin ist ein großer unterschied, da der vulkan sich aufgrund der ständigen veränderung der erde auch immer verändert. ein vulkan kann jahre lang inaktiv sein und plötzlich wieder aktiv, dann ist es natürlich wahrscheinlicher, das er ausbricht. da sich die erde verändert ist es wahrscheinlich das ein vulkan irgendwann ausbrechen wird auch wenn er momentan inaktiv ist, damit ist nicht gesagt wann, nur das, und die wahrscheinlichkeit ist immer gegeben das er isgendwann ausbricht. wenn z.B. die erde noch 1mio jahre existieren würde (und man das genau wissen würde) wär es wahrscheinlich, das der vulkan nochmal ausbrechen wird und je länger dies nicht geschieht desto eher passiert es später.. Wink mit dem lotto hat es allerdings weniger mit den umwelteinflüssen zu tun..

ok ich weiß das macht kein sinn jetzt.. nicht mal für mich.. aber ist halt meine meinung.. hmmmm.. ok.. ich gebs zu.. is sch****..



Ich denke das es naturlich soetwas gibt wie solche vorhersagen die eintreffen, das es allerdings zufall ist.. weil, nicht jeder gedanke wird sich bestätigen, nur einzelne fälle.. sonst wär die welt ja so wie die gedanken EINES menschen..


Zuletzt bearbeitet von AnnTheBitch am 18 Jun 2006 - 17:36:44, insgesamt einmal bearbeitet
der-unbekannte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 12.06.2006
Beiträge: 7
Wohnort: BW

BeitragVerfasst am: 18 Jun 2006 - 23:02:43    Titel:

ubekannt hat folgendes geschrieben:
Morgen wird ein Kind vergewaltigt, ein Vater von seiner Mutter erschlagen, ein Kind bringt seine Oma um und ein 10 jähriges Kind wird überfahren, weil es nicht aufgepasst hat Very Happy


Boar bin ich gut !

warum verstehst du den text nicht so wie es manche tun?
Es geht nicht darum dass irgendwo etwas passiert, der unterschied is immer wo sie is und gerade zuschaut bzw hinsieht und sich denkt dass es passiert genau dann passiert es ...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Psychologie-Forum -> Ich kann in die Zukuft sehen!
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum