Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Kunst-Forum -> Kritik
 
Autor Nachricht
Ninolium
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 6
Wohnort: Hattstedt

BeitragVerfasst am: 11 Mai 2006 - 22:15:59    Titel: Kritik

Hi!
ich bin neu hier und freu mich gerade tierisch, dass es hier ein kunst-forum gibt Smile

ich male auch gerne und wenn ich die zeit dazu finde ( was in letzter zeit leider zu selten ist... Sad )

ich hab mal eins von meinen bildern online gestellt und würde gern mal wissen, was ihr davon haltet.
dazu muss ich sagen dass ich eine vorlage hatte, es aber nicht abgepaust, sondern frei hand, mit feder und tinte gemacht habe.

ich freu mich über jede kritik, egal ob positiv oder negativ.
schonmal danke im vorraus
mfg ninolium

http://img124.imageshack.us/my.php?image=img00235hz.jpg
Penguinfriik
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2006 - 07:32:41    Titel:

also... ich finds genial^^
danke für die mühe, schatz^^

ich liebe dich, mein schatz! :-*
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2006 - 09:59:09    Titel:

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass es mir nicht so gut gefällt.
Kann aber auch sein, dass es am Motiv liegt
Sandra Schmidt
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 23.11.2005
Beiträge: 190

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2006 - 10:13:56    Titel:

Ich finde das Bild nicht so berauschend. Es spricht mich nicht an. Vielleicht liegt es jedoch daran, dass ich ein ganz anderen Stil habe.
Gauss
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.04.2005
Beiträge: 2063

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2006 - 20:50:31    Titel:

Das Motiv spricht mich zwar nicht an, aber ich finde trotzdem, dass es gut gezeichnet ist. Ich habe keine Erfahrung damit, vom Schwierigkeitsgrad her finde ich es als ein mittelschweres Motiv und das ist dir gut gelungen.

P.S. sofern es nicht gepaust ist. Wink
Ninolium
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.05.2006
Beiträge: 6
Wohnort: Hattstedt

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2006 - 19:46:17    Titel:

nein es ist wirklich nicht abgepaust Smile
ich hb auch noch n paar andere bilder die ich gern mal zeigen würde muss die nur noch mal auf den pc kriegen, was aber ein bisschen schwer ist weil ich sie nicht zu hause hab..
naja kommt demnächt wohl mal
danke für eure kritik

mfg ninolium
Hesindian
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 17

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2006 - 20:01:44    Titel:

Nun, Kritik, ok^^
Mal sehen:
Also erster Eindruck: Ich bin verwirrt.
Wer wie was, lag aber daran, dass das Bild nicht richtig gedreht ward.
Getan und schonmal übersichtlicher.
Insgesamt siehts auch schön aus, jedoch fallen mir ein paar Sachen auf:

1. Der Übergang vom im Vordergrund stehenden Hinterbein wirkt recht...nun ja, instabil.
Das Bein scheint irgendwie zum Körper hin schmaller zu werden, sollte vielleicht anstatt so nahe am Schwanz ein bißchen weiter am Körper angebracht werden.
2. Drehung des Kopfes/der Vorderbeine:
Nun, der Kopf scheint mir um 180° gedreht, also womöglich selbst für einen Drachen in einer unmöglichen Situation.
Die zusätzliche Stellung der vorderen Vordertatze (die übrigens sehr dünn, für solch einen mächtigen Körper wirkt) verstärkt diesen Eindruck nur noch.
Vielleicht hättest du die hintere Vorderpfote mehr in den Bildhintergrund reinzeichnen können und dann die Vordertatze nicht mehr ganz so direkt dem Betrachter entgegen.

So, aber auch noch positives^^:

1. Der Kopf selbst:
Oh mein Gott, einfach nur gut, finde ich jedenfalls. Erinnert mich irgendwie an die Drachen aus dem asiatischen Raum. Dort irgendwelche Anleihen?^^
2. Die Flügel:
Die Flügel sind wirklich sehr schön, auch wenn sie leicht instabil wirken (was jedoch zugleich einen zusätzlichen Reiz beschert).
3. Die Schuppen:
Die sind auch sehr gut gemacht. Schön drachisch/echsisch und schätzungsweise viel Arbeit^^



Insgesamt: Es sind postivie und negative Punkte vorhanden. Insgesamt sehe ich das Bild jedoch als gut, würde jedoch den Drachen stromlinienförmiger gestalten, dass heißt einen fließenderen Übergang zwischen Schwanz/Hinterbeinen und Oberkörper schaffen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Kunst-Forum -> Kritik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum