Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Latein: Übersetzung von 2 sätzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> Latein: Übersetzung von 2 sätzen
 
Autor Nachricht
My
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 12 Mai 2006 - 13:07:11    Titel: Latein: Übersetzung von 2 sätzen

hallo!

kann mir jemand behilflich sein? Hole gerade mein latinum nach und habe einen übungstext zu übersetzen. bei zwei sätzen hänge ich z.T.

Post pugnam mater coniunxque Darei (ein persischer König) Alexandrum (Alexander der Große), qui castra Persarum divitiarum plena expugnaverat, pavidae victorem expugnaverunt.
--> ich hänge vor allem im ersten Teil des Satzes. Die Vokabeln sind mir bekannt aber der Sinn des satzes fehlt mir.

und:

Servus quidam anulum, quem Dareus fugiens amiserat, cognovisse et eum in tabernaculum captivarum apportavisse videtur.
--> hier besonders: was für ein verb ist amiserat?

vielen dank!!!!
juju*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2006 - 20:44:26    Titel:

ähm ich versuch mich gerade dran. aber schonmal im vorraus, ich bin gerade mal inner 9. klasse, also =)

Nach dem Kampf eroberten die Mutter und die Gattin des Darius Alexander den Großen, der die Burg mit den Reichtümern der Perser eingenommen hatte, mit einem scheuen (pavida??) Sieg.
(irgendwie unlogisch weil die mutter und die gattin wohl kaum was erobern...)

oder vielleicht:

Nach dem Kampf um die Mutter und Gattin des Darius eroberten sie Alexander den Großen, der die Burg voll von dem Reichtum der Perser eingenommen hatte, mit einem scheuen Sieg.

den zweiten satz krieg ich gar nicht erst hin. hast du ein paar vokabeln??? oder den kontext? also amiserat heißt jedenfalls aufgeben bzw. verlieren.
juju*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 13.05.2006
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2006 - 20:49:50    Titel:

so, hab auch noch den zweiten versucht: Der Sklave wurde gesehen, wie er den Ring, den Dareus, der floh, verloren hatte, erkannte und ihn in die Hütte der Gefangenen brachte.

ey ich bin ganz schön verrückt. an einem samstag abend freiwillig latein sätze übersetzen *gähn* aber wenn man eh schon krank is...
jason1503
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.02.2006
Beiträge: 117

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 12:19:30    Titel:

Satz 2:
Der Sklave wurde gesehen, wie er einen gewissen Ring, den Dareus, der geflohen war, verloren hatte, erkannte und ihn in die Hütte der Gefangenen brachte.

Also ich denk mal es müsste so stimmen!

amiserat = 3.Sg.Plusquamperfekt Indikativ Aktiv (kommt von amittere)
My
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 14:13:55    Titel:

hey!

vielen dank dafür!

Videtur kann ja auch ein ACI sein, oder? ich hatte mir nämlich überlegt es mit : Es scheint, dass ein sklave einen Ring ...zu übersetzen.

was meint ihr dazu?
CeJay
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.03.2006
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2006 - 18:13:44    Titel:

Mit "scheinen" ginge auf jeden Fall. Das waere dann aber NCI! Wink *klugscheiss*
My
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2006 - 22:41:32    Titel:

stimmt! danke
hpx
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 20.05.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2006 - 10:56:20    Titel:

Post pugnam mater coniunxque Darei (ein persischer König) Alexandrum (Alexander der Große), qui castra Persarum divitiarum plena expugnaverat, pavidae victorem expugnaverunt.

Servus quidam anulum, quem Dareus fugiens amiserat, cognovisse et eum in tabernaculum captivarum apportavisse videtur.
--> hier besonders: was für ein verb ist amiserat?

Ich hab´s erst heue entdeckt und bringe meine Deutung:
Nach der Schlacht bezwangen die Mutter und die Ehefrau des Darius vor Furcht zitternd (pavidae) den Alexander, der das Lager der Perser erobert hatte, das mit Reichtümern angefüllt war (divitiarum plena).

"amiserat" ist Plquperf. von "amittere" verlieren. Also: Ein Sklave (quidam muss im D. nicht übersetzt werden) scheint den Ring, den Darius auf der Flucht verloren hatte, entdeckt zu haben und ihn zum Gefangenenlager (oder Zelt der Gefangenen) gebracht zu haben.
My
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 148

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2006 - 13:09:24    Titel:

hab nun die korrektur.

Nach dem Kampf erwarteten die mutter und gattin des dareus furchtsam den siegreichen alexander, der das lager der perser voll von reichtümern erobert hatte.

der zweite satz war weitestgehend richtig.

diese lateindozentin ist ziemlich schwer. eigentlich bin ich ganz gut in latein, aber diese übungsklausur war nicht so der renner.Sad Weiss nicht, was diese dozentin so gewöhnt ist, aber sie meinte trotzdem, es sei ganz ordentlich gewesen Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes naja, lernen is angesagt.

danke für die hilfe hier
fibo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2006 - 19:06:40    Titel:

"sie erwarteten ...". Das kann nicht expugnaverunt sein, es war wohl exspectaverunt gemeint.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Sprachen lernen -> Latein: Übersetzung von 2 sätzen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum