Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Stress abbauen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Stress abbauen
 
Autor Nachricht
Mathe-Superman
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2006 - 22:16:36    Titel: Stress abbauen

Hallo, Musikgenossen!

Ist es wirklich so, dass man durch Hören harter Musik, Streß abbauen kann? Wenn ja, warum ist es so?

Gruß
Jonny23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 1905
Wohnort: Essen, NRW

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2006 - 22:18:39    Titel:

hi,

ja das kann sein. Der körper entspannt sich dabei. und bei entspannung baut der körper halt stress ab. bei mir ist es so, wenn ich super angenervt bin, drehe ich meine musik eine halbe stunde auf. und danach gehts mir einfach besser, weil ich dabei einfach entspannen kann. gut manche menschen können bei meiner musik nicht entspannen aber ich kann das.

mfg
Mathe-Superman
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2006
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2006 - 22:31:31    Titel:

So kann ich mich auch entspannen. Wenn ich Musik höre, werde ich oft gut gelaunt. Aber ich mag immer Nu Metal hören, denn Genre wie Gothic,Doom Metal einfach zu hart sind.
Meine Lieblingsbands sind z.B. Static-X, KoRn, NIN, Disturbed und Slipknot.
Die Texte in den Liedern sind am meisten sehr brutal. Vielleicht dadurch wird Streß abgebaut.


MfG
Esri
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 15 Mai 2006 - 16:34:31    Titel:

Stress abbauen...ich sag nur jea kann man...ich hör immer musik egal wo wann wie...
ne zeit lang hab ich alles außer rock gehasst...nun jetzt hab ich herausbekommen, dass musik musik ist und wenn man sagt dass techno oder hip hop scheiße ist, beschipft man sozusagen...Menschenárten z.B farbige sind scheiße..das ist das gleiche..aber wenn man sagt z.B Britney ist scheiße..kann nicht singen u.s.w dann ist das an eine bestimmte person..man muss ja nicht jede person mögen aber man sollte nicht sagen..mit der musik kann man stess abbauen...mit der nicht...es geht mit jeder musik...aber richtig stress abbauen kann man mit lauter..harter musik..sollte dann auch nicht sehr hart sein...sonst macht es aggriv Wink
Schwarzes Smartie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 06.05.2006
Beiträge: 611
Wohnort: Paradise City a.k.a. Köln :)

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 16:12:32    Titel:

Esri hat folgendes geschrieben:
wenn man sagt dass techno oder hip hop scheiße ist, beschipft man sozusagen...Menschenárten z.B farbige sind scheiße..das ist das gleiche

Einspruch!
Ist das nicht Wortklauberei?
"Ich finde Techno/HipHop scheiße" und "HipHop od. Techno sind scheiße" sind zwar schon verschieden, dennoch wird "Techno und HipHop sind scheiße" oft einfach nur dazu gebraucht, kundzutun, dass man die Musik nicht mag. Und ich mein, jeder hat doch 'ne eigene Meinung.
Du hast zwar in sofern recht, als das "musik musik ist", aber das mit Rassismus gleichzusetzen, finde ich dann doch reichlich überzogen.
"Leute, die Techno oder HipHop hören, sind scheiße" ist genau so dumm wie die großzahl der Beiträge in den TH-Threads. (das ist schon ne ziemliche beleidigung. Wink )

zum thema hab ich nix bezutragen, als meine eigenen erfahrungen. Klar, wenn ich richtig angepisst bin, hör ich Slayer oder Dimmu Borgir oder was immer. Geht einem dann besser Smile
Jessi15
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 8
Wohnort: Niedersachsen

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 18:32:43    Titel:

Also wenn ich gestresst oder genervt bin höre ich auch immer Musik. Dann gehts mir immer besser.
bubenec
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 16.05.2006
Beiträge: 13

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 19:16:56    Titel:

also sage nichts besonders kluges, wenn sage, dass alles vom mensch abhängt.
z.B. wenn ich gestress bin, ziehe ich vor ruhige musik zu hören. bin sicher, harte musik macht mir den kopf noch dicker.
vielleicht für anderen ist harte musik ein Mittel, damit sie mehr stärker Emotionen im vergleich zu eigenem stress erleben könnten. und dann nach dem kritischen Punkt geht ihnen viel besser...
North
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 445

BeitragVerfasst am: 16 Mai 2006 - 19:50:27    Titel:

stress abbauen durch harte musik?

ich weiss nicht recht..... zum +stress+ abbauen vielleicht nicht so gut (ich hör dann lieber irgendwas leises, damit mich das ja nicht weiter aufregen und anstrengen kann).......... zum +ärger+ abbauen funktioniert harte musik aber prima *gg

wenn mich alles aufregt hör ich gern death metal (wovon man jetzt aber keine rückschlüsse ziehen kann, dass immer, wenn ich death metal höre ich schlecht gelaunt bin (im gegenteil *g))
wenn ich aber wirklich stress habe hör ich wie gesagt eher was leises, oder auch trauriges, einfach um ma wieder runterzukommen.
und dann am wochenende gehts ans stressabbauen in der disko. da wird aber nicht durch hören alles besser, sondern da muss dann auch getanzt werden. industrial eignet sich hier bestens, da es schön aggressiv ist!
st0ne
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.09.2006
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 07 Sep 2006 - 16:57:37    Titel:

jappa...iwie schon ^^ manchmal wenn mir alle aufn nerv gehen dreh ich n paar minuten slipknot auf und dann gehts au iwie wieder
philip253
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 08.08.2011
Beiträge: 64

BeitragVerfasst am: 13 Jan 2016 - 16:02:48    Titel:

North hat folgendes geschrieben:
stress abbauen durch harte musik?

ich weiss nicht recht..... zum +stress+ abbauen vielleicht nicht so gut (ich hör dann lieber irgendwas leises, damit mich das ja nicht weiter aufregen und anstrengen kann).......... zum +ärger+ abbauen funktioniert harte musik aber prima *gg

wenn mich alles aufregt hör ich gern death metal (wovon man jetzt aber keine rückschlüsse ziehen kann, dass immer, wenn ich death metal höre ich schlecht gelaunt bin (im gegenteil *g))
wenn ich aber wirklich stress habe hör ich wie gesagt eher was leises, oder auch trauriges, einfach um ma wieder runterzukommen.
und dann am wochenende gehts ans stressabbauen in der disko. da wird aber nicht durch hören alles besser, sondern da muss dann auch getanzt werden. industrial eignet sich hier bestens, da es schön aggressiv ist!



Ich würde es sonst mal mit natürlichen Heilmitteln wie der Aroniabeere probieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Musik-Forum -> Stress abbauen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum