Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe "Zauberei oder Training?!"
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe "Zauberei oder Training?!"
 
Autor Nachricht
Punisher22
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.05.2006
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 17:02:39    Titel: Mathe "Zauberei oder Training?!"

Hallo ich hab mal ne Frage.

Viele von euch kennen doch bestimmt Dr. Dr. Gert Mittring. Das ist der Mann, der immer wenn es um irgendwelche Zahlen geht bei Stern TV dabei ist. Das ist der Mann der mal eben so aus einer 100stelligen Zahl die 13te Wurzel zieht.

Und nun zu meiner Frage. Ist das Zauberei oder jahrelanges Training oder muss man schon ein wenig begabt sein? Ich persönlich kann mir nicht vorstellen jemals zu so etwas in der Lage zu sein.

Aber ich habe gehört, dass in der Türkei 8-Klässler 6 Monate antrainiert wurden und nun 8stellige Zahlen miteinander multiplizieren können.

Wie gesagt wenn einer weiß wo ich was darüber lesen kann, wie man seinen Geist zu Höchstleistungen treibt, oder wo ich darüber mehr erfahren kann, der möge mir bitte was schicken. Oder ihr meint:
--> "Kollege das ist Gert Mittring du kannst das niemals packen"

Danke an alle und viel Spaß noch mit dem Rechnen
algebrafreak
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.10.2004
Beiträge: 4143
Wohnort: Passau

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 17:21:57    Titel:

Ich frage mich wo der gute alte Dr. Dr. den zweiten Dr. gemacht hat. Das sagt nämlich sehr stark was darüber aus, ob er ein wirklicher Mathematiker ist, oder nur irgend so ein Überflieger. Ich würde ihm verzeihen, wenn der zweite Dr. eine Ehrenwürde ist. Sonst hat er nämlich 6 Jahre seines Lebens mit etwas verbracht, was nicht in seine bisherige Hauptrichtung ging. Das ist verdächtig.

Warum willst Du überhaupt das machen? Ich z.B. kann im Kopf kaum zweistellige Zahlen multiplizieren und bin bisher auch gut mit diesem "Handycap" klargekommen Smile Ich bin mir ziemlich sicher, dass man nicht durch Wurzeln-Ziehen Entdeckungen macht. Dass kann Maple deutlisch besser .
Whoooo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 08.06.2005
Beiträge: 8988

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 17:51:21    Titel:

Zitat:
Aber ich habe gehört, dass in der Türkei 8-Klässler 6 Monate antrainiert wurden und nun 8stellige Zahlen miteinander multiplizieren können.

Das ist ein Scherz. Hoffentlich...
math_SD
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 17:57:30    Titel:

Whoooo hat folgendes geschrieben:
Zitat:
Aber ich habe gehört, dass in der Türkei 8-Klässler 6 Monate antrainiert wurden und nun 8stellige Zahlen miteinander multiplizieren können.

Das ist ein Scherz. Hoffentlich...

Er nicht "schriftlich" ausgeschlossen, also dürfte das nicht so ein großes Problem sein, aber falls er mündlich meinte, dann wird's wohl nur ein Gerücht oder so sein, wie er schon sagt, er habe es "gehört".

@Topic:
Das ist hauptsächliche Training und auswendig lernen bestimmter Zahlen,etc. und dann halt auch noch etwas Begabung.
Ingo3142
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 18:29:51    Titel:

ich glaub da gibt es bestimmte algorithmen, zauberei allein ist es nicht.
Aber wie algebrafreak schon sagte, Maple kanns besser Wink
fas
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.05.2005
Beiträge: 2086

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 18:46:00    Titel: Re: Mathe "Zauberei oder Training?!"

Punisher22 hat folgendes geschrieben:
Das ist der Mann der mal eben so aus einer 100stelligen Zahl die 13te Wurzel zieht.


Schön wärs. Es war nicht eine 100stellige Zahl, sondern eine 100tausend-stellige Zahl! Ein grosses Poster vollgeschrieben mit kleinen Zifferchen. Und wenn das tatsächlich kein Fake war, war es richtig erstaunlich, wie er in 5sek die 13te Wurzel gezogen hatte und in 3sek das Ergebnis überprüft hat, und es nachher korrekt war.

Auch wenn man noch so gute Algorithmen hat (die er bestimmt hatte), ist es dennoch bestimmt sehr anspruchsvoll, diese anzuwenden auf eine SO grosse Zahl, und das vor Publikum und unter Zeitdruck.

Gruss
Glumb
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.04.2006
Beiträge: 1783
Wohnort: Bremen

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 18:51:38    Titel:

Das erstaunliche daran ist eigentlich, dass solche "Gehirnakrobaten" wohl einen größeren Teil des Gehirns für diese Berechnungen nutzen und das anzutrainieren ist, glaube ich, zwar möglich, aber extrem aufwändig.
Zauberrei ist es allerdings auch, weil es etwas ist, was man eigentlich nicht braucht, aber dennoch beeindruckt. Smile
Ingo3142
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 18:57:38    Titel:

er sollte seinen Brain lieber dazu einsetzen krasse mathematische Probleme zu lölsen statt eins und eins zusammenzuzählen.
math_SD
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.02.2006
Beiträge: 1166

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 19:30:13    Titel:

Ingo3142 hat folgendes geschrieben:
er sollte seinen Brain lieber dazu einsetzen krasse mathematische Probleme zu lölsen statt eins und eins zusammenzuzählen.

Wer sagt denn, dass er das hauptberuflich macht?

Ich meine mal gehört zu haben, dass er iwas für die Nasa macht.
Kann mich abe rauch irren.
Ingo3142
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.04.2006
Beiträge: 185

BeitragVerfasst am: 14 Mai 2006 - 19:52:48    Titel:

ne ernsthaft. Ich glaube mich zu erinnern dass er Diplom Mathematiker ist. Der dümmste scheint er also wirklich nicht zu sein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe "Zauberei oder Training?!"
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum