Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fernstudium-die richtige Entscheidung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Fernstudium-die richtige Entscheidung?
 
Autor Nachricht
Tank83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2006 - 14:04:09    Titel: Fernstudium-die richtige Entscheidung?

Dies soll kein Befragung sein, ich wollte nur mal eure Meinungen hören...

Ich studiere momentan Wirtschaftsingenieurswesen im 4. Semester, Hauptstudium also. Mein Abitur bzw. mein Vordiplom war sehr, sehr gut.
Was mir fehlt, ist der Praxisbezug im Studium, obwohl ich 2 Praxissemester habe, nur sehe ich nicht, wie ich wirklich was relevantes fürs Berufsleben mitnehme. Ich komme mir wie ein totaler Theoretiker vor.
Meine Komilitonen haben großteils zuvor eine Ausbildung absolviert.

Deshalb bin ich auf die Idee mit dem Fernstudium gekommen, da ich einen Ausbildungsplatz als Industriekaufmann und vom Unternehmen her grünes Licht für ein Fernstudium gekriegt habe. Ich würde das Fernstudium also während der Ausbildung absolvieren, was ich mir auch zutrauen würde.

Ich denke halt, dass ich mit dann 26 Jahren sowohl eine Ausbildung und ein Studium vorzuweisen hätte, also alles von der Pieke auf gelernt hätte.
Zudem stehen die Chancen auf einen Arbeitsplatz nach der Ausbildung nicht schlecht.

Oder macht dies alles keinen Sinn?

Ich wäre euch für ehrliche Meinungen sehr dankbar.
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2006 - 14:54:25    Titel:

Hallo,

ich kann das Prinzip voll und ganz unterstützen. (Habe ähnliches absolviert.)

Allerdings würde ich Dir raten wenn möglich das WIng-Studium als Fernstudium weiterzuführen, wobei ich nicht ganz sicher bin wo man das machen könnte (mein Spezialgebiet ist BWL). Ich denke Du würdest Dir schon einen Teil der Scheine dann sparen können.

Was ist denn die Regelstudienzeit bei Dir im WIng - 8. Semester? Diplom oder Bachelor? FH / Uni? - Wahrscheinlich FH, Diplom....


Ich würde mir allerdings auch gut überlegen
a) welchen Fernstudium-Anbieter ich nehmen würde
und ob b) es vielleicht nicht besser ist (wenn es der AG mitmacht) sogar ein berufsbegleitendes / duales Studium zu machen.
Tank83
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.11.2005
Beiträge: 29

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2006 - 15:00:20    Titel: Labus.......

.....du schreibst, du hättest ähnlich mitgemacht? inwiefern?

ich habe bereits eine ausbildungsstelle in einem unternehmen.
Das Studium würde ich an der Fern-FH Hamburg weiterführen, parallel zur Ausbildung.

Ich hätte noch 4 Semester zu studieren. Bin momentan im 4., so dass ich einige Fächer im Hauptstudium anrechnen lassen kann.
Labus
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.09.2004
Beiträge: 2598
Wohnort: Rhein-Main-Gebiet

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2006 - 15:06:18    Titel:

Ich habe berufsintegriert an der FH Mainz studiert. Ich durfte nach dem ersten Ausbildungsjahr beginnen. Diese berufsbegleitenden (egal ob integrierend oder dual) Studiengänge bieten den ein oder anderen Vorteil ggü. einem klassischen Fernstudium. Aber das muss jeder für sich selbst wissen - bzw. hängt ja auch von der Einstellung des AG ab.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Fernstudium-die richtige Entscheidung?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum