Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Fragen zur Synthese von Acetylsalicylsäre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Fragen zur Synthese von Acetylsalicylsäre
 
Autor Nachricht
Fatima
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2006 - 13:49:33    Titel: Fragen zur Synthese von Acetylsalicylsäre

Hoffe jmd von euch kann mir helfen!

Arrow Wozu dient die konzentrierte Schwefelsäure?
Arrow Wozu dient das Umkristallisieren?
paradoxtom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 20.03.2005
Beiträge: 1299
Wohnort: BASF

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2006 - 15:12:29    Titel:

1. Was für ein Reaktionstyp ist denn die Herstellung von Acetyls...

2. Umkristallisieren dient zum reinigen des Produktes
Fatima
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2006 - 20:49:31    Titel:

Erstmal danke!
Zu 1: Eine Veresterung; eingesetzt wurden 10 g Salicylsäure und 20 g Ethansäureanhydrid!
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2006 - 20:54:03    Titel:

Ich glaube das ist eine acetylierung.
Kann mich jetzt leider nicht weiter darum kümmern. Muss mir die 3 Jungs im Fernsehen anschaun ( Smith, Wesson und Dirty Harry) Smile

Hab Mist erzählt. Doch Veresterung. Sorry.
Die Schwefelsäure hat bei einer Veresterung normalerweise zwei Aufgaben.
Entzug von Wasser um das Gleichgewicht Richtung Ester zu verschieben.
Das Carbonyl-C stärker zu positivieren. (Anlagerung von H+ an das Carbonyl-O)
Fatima
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 23
Wohnort: Wuppertal

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2006 - 21:46:36    Titel:

Könntest du mir bitte das mit der Positivierung des Carbonyl-C nochmal näher erläutern? Danke!
wiscom
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2006
Beiträge: 1692

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2006 - 22:43:53    Titel:

Das Proton der Schwefelsäure geht an den Sauerstoff der Carbonylgruppe.

C=O + H+ --> +C-O-H

Die Doppelbindung klappt auf und geht zum Sauerstoff.
Dadurch ist der Kohlenstoff positiv.

Jetzt kann der Sauerstoff von der OH-Gruppe des Alkohols mit einem freien Elektronenpaar am positivierten Kohlenstoff angreifen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Fragen zur Synthese von Acetylsalicylsäre
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum