Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Familienrecht Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Familienrecht Studium
 
Autor Nachricht
Pinkus Miller
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.05.2006
Beiträge: 42

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2006 - 15:54:07    Titel: Familienrecht Studium

Hallo!

Ich möchte dieses jahr mit einem Jurastudium beginnen.
Meine Interessen liegen vor allem im Bereich Sozialrecht oder Famlienrecht- also zumin klingt es für mich interessant und es reizt ungemein.

Nun durchforste ich die Seiten der Unis und stelle fest, dass die meisten Schwerpunkt auf Arbeitsrecht, Wirtschaftsrecht, Umweltrecht, Steuerrecht...beschränkt sind. Alles Bereich, außer vielleicht Arbeitsrecht, die mich nicht so reizen.

Ich habe bislang in Tübingen, Heidelberg, Berlin (HU, FU), LMU und Hamburg geschaut...

Man muss doch überall den Schwerpunkt Familienrecht/Sozialrecht studieren können? Oder wirklich nur an sehr wenigen UNiversitäten.

Ich bin gerade ziemlich verunsichert. Hoffe auf beruhigenden Antworten!!

Grüßle, Pinkus Miller
Lord Pride
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2005
Beiträge: 221
Wohnort: Bei Frankfurt/Main

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2006 - 19:06:48    Titel:

Also, hier in Frankfurt am Main an der Goethe-Universität gibt es den Schwerpunktbereich "Arbeit, Soziales, Lebenslagen" der natürlich auch das Familienrecht beinhaltet. An und für sich müsste es das allerdings auch an den meisten anderen Standorten geben, das ist ja jetzt nicht so besonders speziell.
meisterjoda
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 270

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2006 - 19:09:50    Titel:

Sozialrecht ist alles andere als interessant und spannend. Nur weil etwas interessant klingt heisst es nicht dass es auch spannend ist. Mal vom Lernaufwand abgesehen.

Was den Sschwerpunkt "Familienrecht" angeht, so gibt es einen an der Uni Freiburg.
Recht komisch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.07.2005
Beiträge: 1956
Wohnort: Ruhrgebiet

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2006 - 00:35:07    Titel:

Könnte mir vorstellen, daß gerade Familienrecht und Sozialrecht relativ selten in einem Schwerpunktbereich zusammentreffen. Privatrecht einerseits, ein Spezialbereich des öffentlichen Rechts andererseits - mag das auch in der Lebenswirklichkeit sehr nahe beieinanderliegen, ist es doch von den juristisch-dogmatischen Strukturen und den Gerichtsbarkeiten her weit voneinander entfernt. FamR scheint zB zumeist im Zusammenhang mit Erbrecht, ZPO, freiwilliger Gereichtsbarkeit etc. angeboten zu werden, Sozialrecht eher im Bereich des Verwaltungsrechts (häufig allerdings auch im Zusammenhang mit Arbeitsrecht).
Asterisque
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2006
Beiträge: 576
Wohnort: Karlsruhe

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2006 - 13:50:49    Titel:

Familienrecht ist einer meiner Schwerpunkte. Sozialrecht wird bei uns nicht angeboten, würd mich aber auch nicht intressieren. Cool

Studiere übrigens in Mainz.
LucyGreen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2006
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 22 Mai 2006 - 15:50:22    Titel:

In Gießen kannst du als Schwerpunkt "Gestaltung und Verfahren im deutschen und internationalen Familien- und Erbrecht" studieren.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Familienrecht Studium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum