Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Verfassungsautonomie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verfassungsautonomie
 
Autor Nachricht
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 07:49:21    Titel: Verfassungsautonomie

Ich muss für die Berufsschule über Staatsrecht lernen, schreiben nächste Woche eine Klausur und bin jetzt auf einen Begriff gestoßen, mit dem ich nichts anfangen kann und auch im worlwideweb nichts passendes gefunden habe.
Hoffe, mir kann einer schnell helfen. Und bitte in gut verständlichen Worten bin 17. Brauche es nicht ausführlich. Will ja kein Referat schreiben. Ich komme nur mit diesen Satz nicht zurecht:
Die Bundesstaaten besitzen Verfassungsautonomie.
eliane
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 01.06.2005
Beiträge: 56

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 09:14:39    Titel:

Das bedeutet nichts anderes als Verfassungshoheit, d.h., die Bundesländer haben die Kompetenz, ihre verfassungsmäßige Ordnung nach eigenen Vorstellungen zu gestalten, ohne dass das in jedem einzelnen Punkt mit der Bundesverfassung, d.h., dem Grundgesetz (GG) übereinstimmen muss. Sie können ihre Landesverfassungen in gewissen Grenzen frei gestalten.
Nur ein Mindestmaß an Gleichgerichtetheit muss zwischen dem GG und Landesverfassungen bestehen (Grundsätze des republikanischen, demokratischen und sozialen Rechtsstaats iSd GG, das wird als Homogenität bezeichnet).

Ich hoffe, das ist verständlich.
VFA17
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.12.2005
Beiträge: 708
Wohnort: Kassel

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 09:47:08    Titel:

Sicher, dass sie nicht komplett den Grundgesetz entsprechen muss???
Weil wir in Hessen haben ja noch die Todesstrafe in der Verfassung.
Und außerdem heißt es ja: Bundesrecht bricht Landesrecht
dado16
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2006
Beiträge: 143

BeitragVerfasst am: 23 Mai 2006 - 14:03:04    Titel:

Wenn die jeweilige Landesverfassung höherrangiges Bundesrecht verletzt, kommt dieser Grundsatz Bundesrecht bricht Landersrecht zur Anwendung.

Solange die Landesverfassung sich aber im Rahmen der Vorgaben des Grundgesetzes und der jeweiligen materiellen und formellen Bundesgesetze hält, kann sie im Grunde genommen nach "Belieben" gestaltet werden.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Verfassungsautonomie
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum